Neuer AUDI A6 Avant

Benutzeravatar
rose
Beiträge: 528
Registriert: So 24. Dez 2017, 11:48
Wohnort: Helgoland

Neuer AUDI A6 Avant

Beitrag von rose » Fr 13. Apr 2018, 16:37

Im September kommt der neue Audi A6 Avant. Kaufen kann man ihn ab Juni. Geplante Motoren 2.0 TDI , zwei 3.0 TDI und ein 3.0 Turbobenziner.

Wann stehen die bei Sixt?
Besser schlecht gefahren als gut gelaufen :lol:

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 2421
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06
Wohnort: Passau

Beitrag von DEPU4711 » Sa 14. Apr 2018, 14:48

Denke exakt zur Markteinführung werden die neuen Audi A6 auch bei den gängigen Vermietern (vllt bei Europcar als erstes - ex VAG Unternehmen) auftauchen.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
rose
Beiträge: 528
Registriert: So 24. Dez 2017, 11:48
Wohnort: Helgoland

Beitrag von rose » Sa 14. Apr 2018, 18:06

rose hat geschrieben:
Fr 13. Apr 2018, 16:37
Im September kommt der neue Audi A6 Avant. Kaufen kann man ihn ab Juni. Geplante Motoren 2.0 TDI , zwei 3.0 TDI und ein 3.0 Turbobenziner.

Wann stehen die bei Sixt?
Meinst Sixt hat den nicht etwas eher?
Besser schlecht gefahren als gut gelaufen :lol:

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 2421
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06
Wohnort: Passau

Beitrag von DEPU4711 » Sa 14. Apr 2018, 18:35

VAG Fahrzeuge sind bei Sixt eher etwas zögerlich in der Flotte bei Neuerscheinung. Beispiel A8, den EC bereits seit Anfang des Jahres hat und Sict erst jetzt langsam in die Flotte nimmt.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
rose
Beiträge: 528
Registriert: So 24. Dez 2017, 11:48
Wohnort: Helgoland

Beitrag von rose » Sa 14. Apr 2018, 19:51

DEPU4711 hat geschrieben:
Sa 14. Apr 2018, 18:35
VAG Fahrzeuge sind bei Sixt eher etwas zögerlich in der Flotte bei Neuerscheinung. Beispiel A8, den EC bereits seit Anfang des Jahres hat und Sict erst jetzt langsam in die Flotte nimmt.
Ok, dann danke für die Info.
Besser schlecht gefahren als gut gelaufen :lol:

porto
Beiträge: 8
Registriert: Di 26. Dez 2017, 12:37

Beitrag von porto » So 15. Apr 2018, 10:20

Aussehen ist nicht übel. Finde Design schon cool!

Benutzeravatar
12ender
Beiträge: 932
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von 12ender » So 9. Sep 2018, 18:24

Zur Markteinführung wird der A6 Avant zunächst nur als Diesel zu haben sein.
Ein Zylinder mehr ist cooler als Downsizing :geek:


Sprächen die Menschen nur von dem, wovon sie was verstehen, die Stille wäre unerträglich.

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 2421
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06
Wohnort: Passau

Beitrag von DEPU4711 » So 9. Sep 2018, 19:22

Dachte der kommt auch als 55 TFSI und scheinbar mit einem neuen 45 TFSI
https://youtu.be/dfCBJK-mbYM

Muss zugeben, mir gefällt der neue A6 als Avant. Hoffe er fährt sich nur besser als die Limousine ...
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
12ender
Beiträge: 932
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von 12ender » Mo 10. Sep 2018, 08:04

DEPU4711 hat geschrieben:
So 9. Sep 2018, 19:22
Dachte der kommt auch als 55 TFSI und scheinbar mit einem neuen 45 TFSI
Später wohl schon , aber zum Start laut AMS nur als Diesel.
Ein Zylinder mehr ist cooler als Downsizing :geek:


Sprächen die Menschen nur von dem, wovon sie was verstehen, die Stille wäre unerträglich.

Hamburger3
Beiträge: 10
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 16:41

Beitrag von Hamburger3 » Mo 17. Sep 2018, 11:00

Ich kann die Verbesserungen zum Vorgänger nicht so richtig erkennen. Eher Nachteile wie z.B. völlig überzogene Bedienung via Touchscreens. Wie soll das während der Fahrt gehen? Man kann mit Touchscreens nicht intuitiv Einstellungen und Umstellungen vornehmen. Man muss da immer hinschauen. Einen Radio kann ich intuitiv lauter machen, wenn er ein analoges Drehrad hat oder ich kann ne Stationstaste drücken. Ich kann auch einen Tempomat leicht über ein mechanisches Teil einstellen, wenn ich es gewohnt bin. Oder die Klimaanlage über einen Drückknopf verstellen.

Touchscreens sind im Auto einfach nur unpassend und gefährlich wie die Bedienung von einem Smartphone während der Fahrt. Sollte endlich verboten werden, die unnötige Digitalisierung im Auto, weil es die Fahrsicherheit gefährdet! :lol:

Antworten

Zurück zu „Audi“

sunnycars