Neuer Audi Q3

Antworten
Benutzeravatar
LH4000
Beiträge: 216
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 08:52

Neuer Audi Q3

Beitrag von LH4000 »

Mit Marktstart Nonember 2018 kommt der neue Audi Q3 in 2. Generation. Er wird ab ca. 33,5T€ als 35 TFSI mit 150 PS zu haben sein. Die Länge des Autos hat gegenüber dem Vorgänger um 10 cm zugelegt. Auch als Quattro wird er erhältlich sein. Im Komfort sprich Federung soll er gegenüber dem Vorgängermodell erheblich zugelegt haben.

Quelle t-online.de.jpg
Quelle t-online.de.jpg (274.43 KiB) 8929 mal betrachtet
Mietwagen fahren ist fast so schön wie Fliegen

:P
Benutzeravatar
12ender
Beiträge: 1726
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von 12ender »

LH4000 hat geschrieben: Mo 1. Okt 2018, 09:14 Mit Marktstart Nonember 2018 kommt der neue Audi Q3 in 2. Generation. Er wird ab ca. 33,5T€ als 35 TFSI mit 150 PS zu haben sein. Die Länge des Autos hat gegenüber dem Vorgänger um 10 cm zugelegt. Auch als Quattro wird er erhältlich sein. Im Komfort sprich Federung soll er gegenüber dem Vorgängermodell erheblich zugelegt haben.
Für SUV-fans ist der Q3 sicher eine bezahlbare Alternative. 8-)
Ein Zylinder mehr ist cooler als Downsizing :geek:


Sprächen die Menschen nur von dem, wovon sie was verstehen, die Stille wäre unerträglich.
Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 5443
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 »

Ich muss zugeben, A1 und Q3 sind aktuell die schönsten Audi Modelle im Exterieur. Der Innenraum ist hier auch noch deutlich besser als bei den oberen Modellklassen.
Warum?! Weil hier noch ein klassisches Klimabedienteil sowie Direktwahltasten für Assistenzsysteme vorhanden sind. Zwar bleibt der Multimediaschirm zu tief angeordnet, aber darüber lässt sich bestimmt noch am ehesten hinwegsehen.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)
Corniche
Beiträge: 5
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 09:48

Beitrag von Corniche »

DEPU4711 hat geschrieben: Mo 1. Okt 2018, 23:31
Warum?! Weil hier noch ein klassisches Klimabedienteil sowie Direktwahltasten für Assistenzsysteme vorhanden sind. Zwar bleibt der Multimediaschirm zu tief angeordnet, aber darüber lässt sich bestimmt noch am ehesten hinwegsehen.
Ein klassisches Klimabedienteil und Wahltasten ziehe ich jedem Touchscreen hundert Mal vor. Aus meiner Sicht, müssten Touchscreens in Autos wegen der großen Ablenkungsgefahr und damit aus Sicherheitsgründen verboten werden.
Antworten

Zurück zu „Audi“