Eure Erfahrung mit Enterprise?

Antworten
Benutzeravatar
Sechsnull
Beiträge: 1504
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 16:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Eure Erfahrung mit Enterprise?

Beitrag von Sechsnull »

Hallo zusammen,

da ich bald über die Arbeit mit einem Mietwagen von Enterprise ein paar Tage verbringen darf/muss, habe ich in dieses Unterforum geschaut und festgestellt, dass hier noch wenig Berichte zu finden sind. Ihr dürft gerne mithelfen, dem Abhilfe zu schaffen und mir etwas die "Angst" nehmen :mrgreen: (da ich bisher mehr negative als positive Sachen gehört habe).

Ich werde wohl etwas in Richtung CLMR (also VW Golf mäßig) erhalten. Wäre natürlich super, wenn jemand genau in der Kategorie Erfahrungen bei Enterprise gesammelt hat.

Beste Grüße,
Sechsnull
BMW since Day One 8-)

Forza SGE! :twisted:
Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 5345
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert »

Also ich hab zB erst vor kurzem bei Enterprise einen Ford Mondeo gehabt ab Stuttgart. War alles einwandfrei. Die Autos sind ebenfalls relativ neu, aber nicht ganz so gut ausgestattet wie bei Sixt. Solltest du je einen Schaden mit Enterprise haben, dann musst du halt auf alle Fälle auf den Polizeireport achten. Alles andere ist weniger Stress. Fotos machen vor Übernahme und gut is
It's time to burn some Diesel
Benutzeravatar
Sechsnull
Beiträge: 1504
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 16:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Sechsnull »

Hat jemand schon mal Erfahrungen mit dem Überraschungsauto von Enterprise gemacht? Das Pendant zum Glücksauto CCCC bei Sixt ...
BMW since Day One 8-)

Forza SGE! :twisted:
Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 5345
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert »

Ne noch nie gehört. Die Tage bin ich eh nicht so gut auf Enterprise zu sprechen 😉
Glaube aber nicht, dass du da so wie bei Sixt bedient wirst. Ein 3er beispielsweise läuft in der Oberklasse bei Enterprise
It's time to burn some Diesel
Benutzeravatar
Heating
Beiträge: 1557
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 16:37

Beitrag von Heating »

Die Fahrzeuge bei Enterprise sind normalerweise auch relativ neu. Allerdings sind die Autos nicht so gut ausgestattet wie z.B. bei Sixt. Nachdem gerade die Windschutzscheibenaktion diese Woche bei @Robert war, würde ich derzeit nicht unbedingt die Firma empfehlen. Wie mir scheint, hast du aber gar nicht die Wahl @Sechsnull .
Gebe bevorzugt mit allen BMW Modellen Gas, verachte aber keineswegs Audi oder Mercedes AMG.

:lol:
Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 4629
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Beitrag von Turbo_3 »

Robert hat geschrieben: Fr 13. Mär 2020, 07:06 Ne noch nie gehört. Die Tage bin ich eh nicht so gut auf Enterprise zu sprechen 😉
Glaube aber nicht, dass du da so wie bei Sixt bedient wirst. Ein 3er beispielsweise läuft in der Oberklasse bei Enterprise
Ist schon etwas zum Schmunzeln... einen 3er in die Oberklasse einzustufen 😂
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:
Benutzeravatar
Sechsnull
Beiträge: 1504
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 16:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Sechsnull »

@Heating die Frage war nur aus reinem Interesse. Ich hatte mal im Dezember über meinen Arbeitgeber eine Enterprise-Miete, die ganz in Ordnung war. Es gab einen Opel Mokka X, der leicht besser ausgestattet und insgesamt chilliger als der von Sixt war, den ich letztes Jahr im März hatte.

Zudem ist das Überraschungsauto bei Enterprise günstiger als das CCCC bei Sixt. 66 Tacken inkl. Vollkasko mit SB, bei Sixt bleche ich für denselben Zeitraum im Mai 20€ mehr. Und da ist prinzipiell auch schon FWAR das nominelle Maximum ... ich kann mir vorstellen, dass höherwertige Fahrzeuge eher mal bessere Ausstattungen haben. Auch bei Enterprise, aber da mal jemanden mit Erfahrungen zu erwischen ist nicht einfach :mrgreen:
BMW since Day One 8-)

Forza SGE! :twisted:
Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 5345
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert »

also ich kann nur sagen, dass ich erst kürzlich bei Enterprise nen Audi A4 ja hatte, der in der Oberklasse eingestuft ist und mit Ausstattung jetzt nicht wirklich dicke war. Zwar besser als Buchbinder, am extrem weit von der Sixt Ausstattung weg.
It's time to burn some Diesel
Antworten

Zurück zu „Erfahrungsberichte“