Europcar startet Car Sharing mit Mietwagen

Antworten
Benutzeravatar
Erik
Beiträge: 729
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 19:57

Europcar startet Car Sharing mit Mietwagen

Beitrag von Erik »

Hallo zusammen,

habe soeben online im Auto Motor und Sport gelesen, das Europcar nun auch ein Car Sharing Angebot startet. https://www.auto-motor-und-sport.de/new ... 41217.html

Damit werden aber wohl überwiegend Langzeitmieter angesprochen, da die kürzeste Anmietdauer bei 3 Monate bis 12 Monate liegt.
Zudem ist das Projekt erst mal nur in vier Städten vorhanden und leider Frankfurt nicht mit drin :(

Was denkt ihr dazu? Wird das Zukunft haben?

Grüße
Erik
Wertverlust beim Auto? Ich fahre Mietwagen.
Benutzeravatar
Marko
Beiträge: 18
Registriert: So 11. Feb 2018, 18:21

Beitrag von Marko »

Meiner Meinung nach ist vor allem hier die Frage was für Raten Europcar bei Langzeitmieten aufruft. Damit habe ich leider keinerlei Erfahrung.
Hat hier jemand eine Info? Dann könnte man das vielleicht tatsächlich mal durchrechnen :geek:
Benutzeravatar
Erik
Beiträge: 729
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 19:57

Beitrag von Erik »

Habe das Thema auch noch woanders angerissen und die Meinungen hierzu sind wohl definitv unterschiedlich. Grundsätzlich finde ich die Idee eigentlich nicht schlecht, insbesondere weil es sicherlich Leute gibt, die sich kein Auto mieten sondern eine Langzeitmiete vorziehen. Übrigens glaube ich mein Nachbar hat von Buchbinder in der TG hier im Wohnblock auche ine Langzeitmiete. Muss ich mal nachfragen.
Andere sehen es aber auch wiedeurm so, dass Europcar nur eher die Vermittlung dem Kunden überlässt und somit für eine kontinuierliche Auslastung sorgt.
Wertverlust beim Auto? Ich fahre Mietwagen.
Benutzeravatar
curryking
Beiträge: 85
Registriert: Mo 25. Dez 2017, 13:38

Beitrag von curryking »

Naja bleibt ja dem Kunden selbst überlassen, ob er es weitervermietet. Zumal Wartung etc. auch inlusive ist. Da bleibt für ein Europcar auch nicht mehr viel hängen. Das es also nur weiterschieben der Verantworung für die Auslastung ist, kann man meiner Meinung nach definitv nicht sagen. Das musst du schon mal genauer erläutern
Benutzeravatar
Airman
Beiträge: 81
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 10:34

Beitrag von Airman »

Ehrlich: Bin ich mal gespannt ob das wirklich kommt und sich durchsetzt...für mich hat das rechtlich ganz schöne Fallstricke und Risiken für Kunden.
Benutzeravatar
NextGen
Beiträge: 29
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:56

Beitrag von NextGen »

Frage mich ehrlich gesagt wieso Europcar so auf Teufel komm raus versucht im CarSharing Geschäft mit zu mischen. Meiner Ansicht nacht wird Mietwagen / Car Sharing in Zukunft auch ein getrenntes Konzept bleiben. Ähnlich wie in der Luftfahrt Linienfluggeschäft / Chartergeschäft unterschiedlich bleibt. Übrigens Air Berlin hat damals alles versucht: Liniengeschäft, Charter- und Low Cost Segment.

Ist jetzt natürlich weit her geholt, aber Europcar sollte sich besser auf seine eigentliche Kompetenz konzentrieren und das ist nun eben mal das Mietwagen Geschäft. Und wenn schon ins Car Sharing Geschäft eingestiegern werden will, dann sollten Sie vielleicht überlegen, ob der Anbieter SnappCar nicht gleich übernommen wird. Und ob SnappCar langfristig überlebt weiß auch niemand. Wie lang gibt es die überhaupt schon?
klammer
Beiträge: 4
Registriert: So 24. Dez 2017, 15:24

Beitrag von klammer »

Nach dem Dieselurteil wird wohl für Stadtbewohner Carsharing immer interessanter und wichtiger. Denke, dass das EC als Geschäftsmodell im Hinterkopf hat.
Antworten

Zurück zu „Europcar“