Meine aktuelle Miete

Antworten
Benutzeravatar
Kölner
Beiträge: 138
Registriert: Do 26. Dez 2019, 11:43

Re: Meine aktuelle Miete

Beitrag von Kölner »

ich werde auf alle Fälle gleich mal bei Budget am Flughafen anrufen und fragen was mir alternativ angeboten werden kann.
Benutzeravatar
Kölner
Beiträge: 138
Registriert: Do 26. Dez 2019, 11:43

Beitrag von Kölner »

hab kurz vor 10 mit dem RSA telefoniert. er wollte mich binnen 30 Minuten anrufen, wenn er einen Überblick über die Flottensituation hat. jetzt hab ich in den letzten 20 Minuten dreimal versucht anzurufen. Geht niemand mehr hin. :oops:
Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 4915
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 »

Da will jmd. wohl nicht mit dir reden. Hoffe das geht noch gut aus @Kölner
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)
Benutzeravatar
2.1psi
Beiträge: 72
Registriert: Sa 22. Sep 2018, 09:16

Beitrag von 2.1psi »

Kölner hat geschrieben: Sa 23. Mai 2020, 11:06 hab kurz vor 10 mit dem RSA telefoniert. er wollte mich binnen 30 Minuten anrufen, wenn er einen Überblick über die Flottensituation hat. jetzt hab ich in den letzten 20 Minuten dreimal versucht anzurufen. Geht niemand mehr hin. :oops:
In der aktuellen Situation nicht kundenorientiert zu arbeiten, finde ich unverständlich. :(
Benutzeravatar
Kölner
Beiträge: 138
Registriert: Do 26. Dez 2019, 11:43

Beitrag von Kölner »

@DEPU4711 ich hab ungelogen 18 mal angerufen. Auch mal mit unterdrückter Nummer und zwar auf die interne Stationsnummer.
Niemand ging ran. Die Hotline des Avis PannenService ist abgeschaltet und vom Kundendienst auch. Bin über ein paar Umwege an die Station am MUC gekommen. Die Dame war so nett und hat es an ihren Manager gegeben. 30 Minuten später ging man am DUS hin und sagte ne gibt kein anderes Auto. Man konnte mich auch nicht früher zurückrufen, weil man so viel zu tun hat 🤣

Ich überlege gerade ob ich nochmals anrufe und einen Rückruf vom Stationsleiter einfordere. Was wäre dein Vorschlag zum Vorgehen?
Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 4876
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert »

Wie unverschämt! Ich würde mich beim Stationsleiter beschweren und die Rückgabe morgen im Terminal an deiner Stelle machen!
It's time to burn some Diesel
Benutzeravatar
Kölner
Beiträge: 138
Registriert: Do 26. Dez 2019, 11:43

Beitrag von Kölner »

Der RSA gestern versicherte mir übrigens bei der Abholung, dass das Auto im Inneren auf alle Fälle wegen Corona sehr gut gereinigt sei. Anbei ein paar Eindrücke. Zum Zustand von Außen hatte ich ja schon ein paar Eindrücke gepostet. Ich verstehe zwar, dass die Flottensituation aufgrund von Corona schon schlecht ist. Was ich aber nicht verstehe, dass eine Autovermietung wie Avis aus dem letzten Loch pfeift und am Flughafen nur noch sowas bereitstellen kann. Der Wagen hatte bei der Übernahme über 27.500km. Das wäre in Deutschland sofort ausgeflottet. Ich hab dem RSA auch gesagt, dass ich sowas bei Buchbinder haben kann. Hat den halt alles null gejuckt.

IMG_7692.jpg
IMG_7692.jpg (148.59 KiB) 305 mal betrachtet
IMG_7693.jpg
IMG_7693.jpg (61.25 KiB) 305 mal betrachtet
IMG_7694.jpg
IMG_7694.jpg (179.09 KiB) 305 mal betrachtet
IMG_7695.jpg
IMG_7695.jpg (238.38 KiB) 305 mal betrachtet
Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 4876
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert »

Saustall wie das Auto aussieht. Das hätte ich in Düsseldorf am Flughafen so stehen gelassen. Wäre zurück und hätte ihm den Schlüssel aufn Tisch geworfen und gesagt du gehst erst, sobald er ein anderes Auto hat.
It's time to burn some Diesel
Benutzeravatar
Kölner
Beiträge: 138
Registriert: Do 26. Dez 2019, 11:43

Beitrag von Kölner »

ja aber weißt doch selbst wie es ist...die erzählen dir dann stundenlang ihnen sind die Hände gebunden "Herr XYZ, ich kann leider nix machen. Wir haben nix anderes da, ich kann ja jetzt kein Auto herzaubern."
Benutzeravatar
16er
Beiträge: 113
Registriert: Do 8. Aug 2019, 10:35

Beitrag von 16er »

Da wird`s mir schon fast schlecht vom anschauen. Würde ich eine saftige Beschwerde an Avis schreiben.
Antworten

Zurück zu „Meine Mieten“