ADAC Mietwagen Erfahrungen?

Benutzeravatar
Patrick
Beiträge: 256
Registriert: So 21. Okt 2018, 22:15

Re: ADAC Mietwagen Erfahrungen?

Beitrag von Patrick »

Für Transporter hat der ADAC manchmal tatsächlich günstige Angebote, gerade dann so Hertz oder Sixt Mieten. Überzeugen tut der Anbieter dann vor allem mit der Kilometerpauschale. Im PWK Bereich sind die Angebote aber nicht konkurrenzfähig.
Benutzeravatar
Bolide
Beiträge: 268
Registriert: Di 22. Mai 2018, 09:56

Beitrag von Bolide »

Patrick hat geschrieben: So 27. Jan 2019, 10:33 Für Transporter hat der ADAC manchmal tatsächlich günstige Angebote, gerade dann so Hertz oder Sixt Mieten. Überzeugen tut der Anbieter dann vor allem mit der Kilometerpauschale. Im PWK Bereich sind die Angebote aber nicht konkurrenzfähig.
Sehe ich auch so: Transporter ok, PKW niemals!
Holle
Beiträge: 1
Registriert: Sa 14. Mai 2022, 09:00

Beitrag von Holle »

Entgegen der allgemeinen Meinung, muss ich hier aus gerade wieder gegebenen Anlass mal die Lanze für die ADAC Autovermietung brechen (und das Thema ausbuddeln, nachdem über Google drauf gestoßen bin).
Ich hab gestern für August in Glasgow für 10 Tage ein Auto beim ADAC angemietet. Kostenpunkt 1.140€.
Mit den gleichen Konditionen über billiger-mietwagen.de kostet der Wagen bei 'Cars & Camper' 1.225€.
Selbst mit der Gebühr für die Mitgliedschaft (54€), ist der ADAC noch billiger. Wobei gleiche Konditionen nicht mal stimmt, denn beim ADAC kriege ich noch einen Zusatzfahrer umsonst.
Und ich habe lieber einen Ansprechpartner in München, als die eher unbekannte Bude. Vermieter dahinter ist in beiden Fällen Enterprise.
Meistens hab ich Transporter gemietet beim ADAC, aber auch schon 2x PKW, weil die Preise für ein Wochenende einfach gut waren und weil die Konditionen hinsichtlich Versicherung, Zusatzleistungen, Storno und Ansprechpartner besser waren.

Kurz: ich kann das nicht unterschreiben, nie einen PKW beim ADAC zu mieten. Und nein, ich arbeite nicht beim ADAC :D.
Benutzeravatar
Airflow
Beiträge: 869
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 22:11
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Airflow »

@Holle das kann man sicherlich so pauschal nicht sagen, allerdings würde ich mittlerweile bei einigen anderen Anbieter auch erst mal noch vergleichen. Es gibt ja genug Anbieter, da ich eine VK mit 0€ SB und Zusatzfahrer buchen kann (z.B. Autoeurope, Sunny cars, TUI Cars, FTI etc.) alle mit Sitz in DE oder auch wie der ADAC in München.
:sixtschild: - what else?
Antworten

Zurück zu „Erfahrungen mit Mietwagen einzelner Autovermietungen /Brokern“