BMW X3 xDrive 30i LCI

Antworten
Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 5295
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

BMW X3 xDrive 30i LCI

Beitrag von DEPU4711 »

Gebucht war FDMR für ein Wochenende um mit der Familie nach Polen zu einer Hochzeit zu reisen.
Bereits ein paar Stunden vor Abholung war in der App der X3 geblockt. Mit dem Wunsch nach einem 5er Touring bin ich dann an den Counter herangetreten. Da aber an diesem WE das erste Wiesn-Wochenende in München war, war auch die Fahrzeugauswahl eher beschränkt. Also gab ich mich mit dem X3 zufrieden, auch wenn ich für die rund 1.400km an dem WE doch eher einen Diesel gehabt hätte im Vorfeld.

Zum Auto:
Der BMW X3 hat erst vor wenigen Monaten eine Modellpflege erhalten, bei dem das Exterieur deutlich modifiziert wurde. Offensichtlichste Veränderungen sind u.a die 3D-Rücklichter und ein wesentlich cleaner gestaltete Frontschürze. Der Sixt'sche X3 war sogar mit Laser-Licht ausgestattet, was man ja aktuell auf Grund von Halbleiterproblemen eher selten antrifft. Ansonsten waren aber im Testwagen auch einige Funktionen Mangels Teileverfügbarkeit nicht verbaut (u.a. Touch-Controller, keine induktive Ladeschale etc.). Die Ausstattung sonst war durchschnittlich aber in meinen Augen vollkommen ausreichend. Es waren u.a. verbaut:
- manuell verstellbare Sportsitze / el. Panoramadach / Laserlicht / automatisch abblendender ASP / Live Cockpit Professional / Komfortzugang
X3 Rücklicht.jpg
X3 Rücklicht.jpg (108.98 KiB) 697 mal betrachtet
Was fehlte u.a.:
- Head-Up Display
- ACC
- 360° Cam
- Lenkradheizung
- adaptives Fahrwerk

Das Fahren:
Der BMW X3 bietet gute Platzverhältnisse für 4 Personen samt Gepäck und das Fahrwerk war angenehm ausgewogen. Guter Komfort auf schlechten Straßen, saubere Straßenlage auf schnell gefahrenen Autobahnetappen und kurvigen Straßen. Die Lenkung könnte ruhig mehr Rückmeldung von der Straße bieten, wirkt bisweilen etwas synthetisch.
Der 2,0l Vierzylinder arbeitet in Verbindung mit einem 48V Mild Hybrid System sehr angenehm. Einzig das Start-Stopp System nervte im Stopp & Go Betrieb mit etwas ruckartiger Kraftübertragung beim anfahren. Akustisch ist der Motor wunderbar weggedämmt und nur dann dezent zu vernehmen, wenn der Antrieb die Drehzahlleiter höher als 4.500 U/min klettert.
Zum Verbrauch sei zu sagen, dass dieser mich nicht all zu sehr vom Hocker gehauen hat. Mit einem Gesamtverbrauch von 8,3 l/100km ist das okay, aber nicht wirklich sparsam. Denn im Grunde bin ich nicht über 160km/h schnell unterwegs gewesen sondern viel mehr mit Reisegeschwindigkeit 135-140km/h.
BMW X3 x30i_03.JPG
BMW X3 x30i_03.JPG (325.46 KiB) 697 mal betrachtet
BMW X3 x30i_04.JPG
BMW X3 x30i_04.JPG (199.06 KiB) 697 mal betrachtet
Fazit:
Der BMW X3 ist ein angenhmer Reisebegleiter, der mit modernem Infotainment, gutem Reisekomfort und einem guten Lichtsystem zu überzeugen weiß. Dennoch hat mich der Wagen am Ende der langen Fahrstrecke nicht abgeholt und überzeugt für einen Listenpreis von knapp über 70k.Wenn schon BMW X3, dann bitte nächstes Mal entweder als 20d oder gleich als 30d.
X3 x30i_01.JPG
X3 x30i_01.JPG (622.28 KiB) 697 mal betrachtet
X3 x30i_02.JPG
X3 x30i_02.JPG (608.73 KiB) 697 mal betrachtet
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)
opc01
Beiträge: 710
Registriert: Mo 14. Jun 2021, 11:02

Beitrag von opc01 »

Nabend @DEPU4711 vielen Dank für den kurzen aber informativen Bericht zum X3 und die Bilder 👍🏻
Denke allerdings dass du schon recht hast das der 20d oder 30d besser passt zum Wagen.
Verbrauch von 8.3 Liter als 30i für Nen X3 find ich allerdings noch ansatzweise akzeptabel (natürlich nicht überragend)
Nur weiß ich dass die 2 x1 18i die ich früher mal bei :sixtschild: hatte, haben sich im Schnitt bei mir auch 7.5-8 Liter auf 100 genehmigt bei 80% Bab und 20% Landstraße.
Benutzeravatar
12ender
Beiträge: 1614
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von 12ender »

Schöner Bericht über ein schönes Auto. Vielen dank dafür @DEPU4711 :!:

Auf so einer langen Distanz kann man ein Fahrzeug mal richtig probieren und die Stärken und Schwächen feststellen.
Ein Zylinder mehr ist cooler als Downsizing :geek:


Sprächen die Menschen nur von dem, wovon sie was verstehen, die Stille wäre unerträglich.
Antworten

Zurück zu „Erfahrungen mit einzelnen Fahrzeugtypen“