Coronavirus Ansteckung Mietwagen

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3097
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Re: Coronavirus Ansteckung Mietwagen

Beitrag von DEPU4711 » Mo 2. Mär 2020, 21:00

Ich kann @Dennis in seiner Frage verstehen. Es ist einfach eine allgemeine Hysterie, die medial und in der Bevölkerung erschaffen wurde. Somit kann man da schon einmal etwas verwirrt sein.

Wie hier aber richtig gesagt wurde, das Virus ist kurzlebig auf Oberflächen. Somit ist die Wahrscheinlichkeit sich gerade mit dem Corona-Virus im Mietwagen vom Vermieter anzustecken sehr gering. Da sind andere Infektionen eher wahrscheinlich.
Falls du wirklich bedenken hast bzgl. der Ansteckung durch Oberflächen im Mietwagen, dann wirklich mit einem Desinfektionstuch die wichtigsten Oberflächen selbst reinigen.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 2567
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Beitrag von Turbo_3 » Mo 2. Mär 2020, 22:08

es soll ja mit den steigenden Temperaturen wieder zurückgehen... ich hoffe, dass sich die Hysterie und der Hype dann legen.
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 2962
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Mo 2. Mär 2020, 22:26

gab gerade "hart aber fair" im ARD gesehen zum Thema Coronavirus. Eigentlich wollte ich mir das nicht ansehen, weil ich diesen Wahnsinn für absolut überzogen halte. Es war letztlich doch sehr interessant. Ein Virologe hat dort auch nochmal gesagt, dass das Coronavirus gerade mal wenige Stunden überlebt. Im ÖPNV meinte er schon, wie z.B. U-Bahn oder so wäre es sehr sehr unwahrscheinlich, wenn das Virus länger als 1-2 Tage überlebt. Wenn dann noch Sonne drauf scheint oder es drauf regnet, dann ist die Lebensdauer noch kürzer.
Das wichtigste ist einfach, dass man mit seinen Händen dann nicht ins Gesicht geht wie Mund und Augen, dann steckt man sich damit auch nicht an.
Und die Medien würden besser langsam mal wieder über etwas anderes berichten. Würde diesen sinnlosen Hamsterkäufe auch vermeiden.
It's time to burn some Diesel

Dennis
Beiträge: 3
Registriert: Mo 2. Mär 2020, 17:05

Beitrag von Dennis » Mo 2. Mär 2020, 23:26

sicherlich mag es übertrieben sein was aktuell in den Medien passiert. Fakt ist aber halt, dass sich schon immer mehr Leute anstecken und Autovermietungen nicht umsonst auch teils auf der Webseite bereits Informationen zur Fahrzeughygiene posten. wenn euch das alles kalt lässt, dann drücke ich euch schön die Daumen, dass ihr nicht krank werdet

Benutzeravatar
Erik
Beiträge: 506
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 19:57

Beitrag von Erik » Mo 2. Mär 2020, 23:27

Welche Autovermietung meinst du denn? :?
also Sixt hat Stand jetzt noch nix gepostet dazu :D
Wertverlust beim Auto? Ich fahre Mietwagen.

Benutzeravatar
12ender
Beiträge: 1098
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von 12ender » Di 3. Mär 2020, 08:06

Ich habe da auch noch keinerlei Warnungen oder Hinweise gesehen. Ich würde das Auto einfach an bestimmten Stellen mit Desinfektionsmittel abreiben. Aber im Grunde ist das alles Quatsch. Dann könnte ich in keinen Supermarkt mehr gehen, keine Waren mehr anlangen, geschweige denn den Einkazfswagen. Über die Grippewelle, die man jeden Winter hat, hat noch niemand im Zusammenhang mit Mietwagen gesprochen. :cry: :roll:
Ein Zylinder mehr ist cooler als Downsizing :geek:


Sprächen die Menschen nur von dem, wovon sie was verstehen, die Stille wäre unerträglich.

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3097
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Di 3. Mär 2020, 22:13

Ganz ehrlich, dem Autovermieter ist es vollkommen egal ob die Autos Viren, Dreck oder sonstiges beherbergen.
So unverblümt muss man es einmal sagen. Willst du also auf Nummer sicher gehen bei einem Mietwagen => kümmere dich selbst um die hygienischen Verhältnisse im Mietwagen. Die Dienstleister werden hier keine zusätzlichen Hygienemaßnahmen ergreifen, da diese schlicht nicht mehr Geld dafür bekommen und alles weiterhin bei denen auf Zeit getaktet ist.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 2962
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Mi 4. Mär 2020, 00:25

Ja das stimmt wohl. Und ein Checker würde sich auch anstecken, egal ob er den Mietwagen ordentlich oder weniger ordentlich reinigt.
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
Audi-aner
Beiträge: 68
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 09:46

Beitrag von Audi-aner » Mi 4. Mär 2020, 11:43

Wenn man sich nicht anstecken will, dann hilft nur sich in seinen eigenen 4 Wänden einsperren und nichts mehr essen. :lol: :roll:

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 2962
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Fr 6. Mär 2020, 16:46

Hoffentlich bekomme ich heute bei Enterprise im Mietwagen kein Corona :D ;)
wobei ne Erkältung habe ich ja gerade erst hinter mir. Ob das Corona war weiß ich allerdings auch nicht ;) :D
It's time to burn some Diesel

Antworten

Zurück zu „Diverse Fragen“

sunnycars
sunnycars