Coronavirus Ansteckung Mietwagen

Benutzeravatar
Taxler
Beiträge: 36
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 15:31

Re: Coronavirus Ansteckung Mietwagen

Beitrag von Taxler » Do 21. Mai 2020, 08:24

Kann mir nicht vorstellen, dass sich damit viel ändern wird. Fahrzeugreinigung und Desinfektion ist ein Kostenfaktor. Prüfen kann das eh keiner. Also warum viel Aufwand treiben. Da ist so ein Plakat wie bei Buchbinder und von @Robert gepostet billiger und erfüllt alle Anforderungen von Marketing und Kommunikation. Aber mal ehrlich, ist das Infektionsrisiko in einem Mietwagen hoch? Ich glaube nicht höher als mit einem Einkaufswagen oder beim Shopping. Da wird auch nicht die Ware im Regal desinfiziert, die vorher einer angelangt hat. ;)

Benutzeravatar
12ender
Beiträge: 1099
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von 12ender » Do 21. Mai 2020, 13:00

Denke, dass du da schon richtig liegst @Taxler .
Ein Zylinder mehr ist cooler als Downsizing :geek:


Sprächen die Menschen nur von dem, wovon sie was verstehen, die Stille wäre unerträglich.

Benutzeravatar
wave
Beiträge: 172
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 22:30
Wohnort: Heilbronn

Beitrag von wave » Do 21. Mai 2020, 13:21

man kann auch einfach vom DM oder so sich ne desinfektionsmittel sprühflasche holen und 2-3 Sprühstöße ins Auto machen. Dann sofort die Tür zu, dann wirds danach auch riechen? :D

Benutzeravatar
Thermoking
Beiträge: 457
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 08:26

Beitrag von Thermoking » Do 21. Mai 2020, 13:21

Verdunstet eher alles relativ schnell und danach riecht gar nix mehr ;)

Antworten

Zurück zu „Diverse Fragen“

sunnycars
sunnycars