Sixt Aktie

Alles zu euren Erfahrungen bei Sixt
Antworten
Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 2281
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Re: Sixt Aktie

Beitrag von Turbo_3 » Mi 11. Mär 2020, 15:42

Paar Tage kann man warten aber nicht Monate. Im Sommer wird der Kurs zu 80% wieder anziehen. Kann mir nicht vorstellen, dass es weltweit keine Nachfrage nach Mietwägen mehr gibt.
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 2562
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Mi 11. Mär 2020, 15:59

Monate würde ich auch nicht warten..aber siehst ja schon wieder den Rücksetzer heute. Gestern noch fast +10%, heute schon wieder -7%
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
Erik
Beiträge: 482
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 19:57

Beitrag von Erik » Mi 11. Mär 2020, 16:02

Ich finde es vor allem etwas befremdlich, dass man aus Pullach so rein gar nix hört..jeder börsennotierte Konzern (TUI, Lufthansa,...) gibt was zur aktuellen Buchungslage bekannt. Bei Sixt schmiert der Kurs total ab und man gibt von offizieller Seite kein Statement ab.
@Turbo_3 ich weiß nicht wie erfahren du an der Börse bist, aber man sollte jetzt nicht gierig sein :) und immer nur mit Geld rein, was man nicht unbedingt braucht. Es kann von heute auf morgen so viel passieren und das Geld schwimmt dann nur so weg.
Wertverlust beim Auto? Ich fahre Mietwagen.

Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 2281
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Beitrag von Turbo_3 » Mi 11. Mär 2020, 16:04

Erik hat geschrieben:
Mi 11. Mär 2020, 16:02
Ich finde es vor allem etwas befremdlich, dass man aus Pullach so rein gar nix hört..jeder börsennotierte Konzern (TUI, Lufthansa,...) gibt was zur aktuellen Buchungslage bekannt. Bei Sixt schmiert der Kurs total ab und man gibt von offizieller Seite kein Statement ab.
@Turbo_3 ich weiß nicht wie erfahren du an der Börse bist, aber man sollte jetzt nicht gierig sein :) und immer nur mit Geld rein, was man nicht unbedingt braucht. Es kann von heute auf morgen so viel passieren und das Geld schwimmt dann nur so weg.
schon klar :) all in setze ich bei Sixt bestimmt nicht. Mir geht es eigentlich auch mehr um den Rabatt für meine zukünftigen Mieten.
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:

Benutzeravatar
Thermoking
Beiträge: 402
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 08:26

Beitrag von Thermoking » Mi 11. Mär 2020, 17:51

bevor sich Sixt stabilisiert geht es meiner Einschätzung nach erst mal noch Richtung 20-30 Euro

Benutzeravatar
12ender
Beiträge: 1032
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von 12ender » Mi 11. Mär 2020, 17:58

Bei Aktien generell schaut man derzeit besser gar nicht hin. :cry:
Ein Zylinder mehr ist cooler als Downsizing :geek:


Sprächen die Menschen nur von dem, wovon sie was verstehen, die Stille wäre unerträglich.

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 2658
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Mi 11. Mär 2020, 20:17

Generell denke ich ist jetzt erst der Beginn der Krise. Denn aktuell kommen immer mehr Länder und deren Wirtschaft zum erliegen. Deutschland selbst hat es auch erst gerade erwischt. Banken werden auch bald in die Binsen gehen und Mittelständische Unternehmen ebenso wie große DAX Konzerne kräftige Verluste dieses Jahr verzeichnen. Aktuell reden die Firmen noch über die Vorjahreszahlen, für dieses Jahr will da keiner mehr irgendwelche Prognosen abgeben, da diese nur sehr düster aussehen werden.
Sixt kann nur hoffen, dass die Tourstikbranche schnell wieder zurück zu guten Buchungszahlen findet und die Geschäftsleute wieder auf Dienstreisen gehen dürfen/können. Auch der Luxury Bereich wird bei Sixt für dieses Jahr wohl stark leiden und stark Minus machen. Heute wurden erst am Flughafen München Mercedes GT angeliefert. Denke nicht das diese so schnell zum Einsatz kommen werden ...
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 2281
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Beitrag von Turbo_3 » Mi 11. Mär 2020, 20:26

ich frag mich was es bringen soll, wenn die Mercedes in der Ecke stehen und verstauben :roll: Standschäden inkl. wie z.B. Batterie geht in die Knie, Plattfüße bei den Reifen,...
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 2658
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Mi 11. Mär 2020, 21:10

Turbo_3 hat geschrieben:
Mi 11. Mär 2020, 20:26
ich frag mich was es bringen soll, wenn die Mercedes in der Ecke stehen und verstauben :roll: Standschäden inkl. wie z.B. Batterie geht in die Knie, Plattfüße bei den Reifen,...
Naja, denke so bekommen die Autos erstmal keine KM drauf, ne Einfahrinspektion ist nicht fällig und wenn die Saison kommt, können sie die Autos bisserl länger laufen lassen in der Flotte zu den normalen Tarifen.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 2562
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Do 12. Mär 2020, 08:24

DEPU4711 hat geschrieben:
Mi 11. Mär 2020, 20:17
Sixt kann nur hoffen, dass die Tourstikbranche schnell wieder zurück zu guten Buchungszahlen findet und die Geschäftsleute wieder auf Dienstreisen gehen dürfen/können.
Hatte gestern was ganz optimistisches gelesen, dass die Urlaubsmietwagen auf alle Fälle mit Sixt ausbleiben werden, jedoch sicher einige Geschäftsreisende von Bahn auf Auto umsteigen. Allerdings wurde im Artikel auch klar, dass es wohl nicht ausreicht die Krise zu kompensieren.

was ich aber an deiner Stelle machen würde, wäre mit dem jetzigen Gewinn aus der Aktie aussteigen und die Kurse die nächsten Tage noch weiter fallen lassen. Ich denke du wirst noch Gelegenheit haben bei unter 50 Euro wieder einzusteigen. Dann hast den jetzigen Gewinn aber mitgenommen ;)
It's time to burn some Diesel

Antworten

Zurück zu „Erfahrungsberichte“

tui cars
tui cars