Europcar Aktie

Alles zu euren Erfahrungen bei Europcar
Antworten
Reisenakademie
Beiträge: 303
Registriert: Mo 18. Mai 2020, 19:49
Wohnort: Hessen

Re: Europcar Aktie

Beitrag von Reisenakademie »

Robert hat geschrieben: Sa 6. Feb 2021, 13:49 Haha also kein Problem, ich kann durchaus nochmal etwas Geld in Europcar investieren :mrgreen:
Lass mal das Impfen Fahrt aufnehmen. Selbst wenn sie nur auf 1,50€ hochgehen, wäre das ja schon genial. Nach den enormen Schwierigkeiten von Hertz denke ich, dass sich die drei Übrigen etablieren.
Wie schon mal geschrieben: In letzter Zeit sehe ich enorm viele Europcar Autos auf den Autobahnen, kaum Sixt, fast kein Avis...
Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 4423
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert »

Das auf alle Fälle, ich hab nur Sorge, dass die das nicht überleben bis das impfen Fahrt aufnimmt. Bzw das ist halt eher das was mich noch davon abhält mehr Geld rein zu investieren.
It's time to burn some Diesel
Reisenakademie
Beiträge: 303
Registriert: Mo 18. Mai 2020, 19:49
Wohnort: Hessen

Beitrag von Reisenakademie »

Robert hat geschrieben: Sa 6. Feb 2021, 16:02 Das auf alle Fälle, ich hab nur Sorge, dass die das nicht überleben bis das impfen Fahrt aufnimmt. Bzw das ist halt eher das was mich noch davon abhält mehr Geld rein zu investieren.
Was ein tolles Investment ist: Fraport.
Vor der Krise über 90€ und jetzt die Hälfte. Der Frankfurter Flughafen wird ja nicht schließen.^^
Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 4423
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert »

Fraport hatte ich auch schon in der Krise...schließen wird der sicher nicht. Bin ich auch am überlegen. Siehst du da Risiko, dass es da noch weiter runter geht?
It's time to burn some Diesel
Reisenakademie
Beiträge: 303
Registriert: Mo 18. Mai 2020, 19:49
Wohnort: Hessen

Beitrag von Reisenakademie »

Robert hat geschrieben: Sa 6. Feb 2021, 17:02 Fraport hatte ich auch schon in der Krise...schließen wird der sicher nicht. Bin ich auch am überlegen. Siehst du da Risiko, dass es da noch weiter runter geht?
Er stand ja mal bei knapp 35€. Da bin ich rein. Natürlich könnte er nochmal auf 40€ fallen, aber Fraport hat weitere Flughäfen international, die ihnen derzeit schon Umsatz bescheren. Da gibt es eigentlich nur eine Richtung...
Habe bei Daimler gut abgeräumt und bleibe da auch drin, suche derzeit Dividendenmeister. :)
Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 4423
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert »

ja ok, wenn du bei Fraport bei 35 rein bist, dann bist du ja ohnehin safe ;) Klar und wenn du bei Daimler früh genug rein bist, dann kann ich mir das nur zu gut vorstellen. Hatte die auch ne Weile während der Coronazeit, hab die dann aber zu früh wieder verkauft. :mrgreen:
Aber ich gönns dir voll und ganz! :)
It's time to burn some Diesel
Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 4499
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 »

Reisenakademie hat geschrieben: Sa 6. Feb 2021, 17:07 suche derzeit Dividendenmeister. :)
Schaeffler => 6% Dividende wohl ;)
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)
Reisenakademie
Beiträge: 303
Registriert: Mo 18. Mai 2020, 19:49
Wohnort: Hessen

Beitrag von Reisenakademie »

DEPU4711 hat geschrieben: Sa 6. Feb 2021, 22:30
Reisenakademie hat geschrieben: Sa 6. Feb 2021, 17:07 suche derzeit Dividendenmeister. :)
Schaeffler => 6% Dividende wohl ;)
Unter anderem. :-) Die Deutsche Telekom zahlt auch ganz zuverlässig.
Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 4499
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 »

Was gibt's denn bei den Telekomis?
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)
Benutzeravatar
Airflow
Beiträge: 690
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 22:11
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Airflow »

Ein Arbeitskollege schwärmt auch den ganzen Tag von der Telekom. Gekauft hat er aber seit Monaten noch nicht :D vermutlich muss er noch sein Wirecard Verlust verdauen :mrgreen:
Sind so 0,60 Cent pro Aktie immer drin bei der Telekom.
:sixtschild: - what else?
Antworten

Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Sixt 10 Prozent