BMW G30 LCI/Facelift

Fragen und Diskussionen zu technischen Problemen und deren Lösungen.
Benutzeravatar
Sechsnull
Beiträge: 715
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 16:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: BMW G30 LCI/Facelift

Beitrag von Sechsnull » Mi 29. Apr 2020, 23:19

Wie viel PS dann der 545e wohl hätte? Ich gehe mal von einem ~252 PS Verbrennermotor aus ... so viel hatte nämlich ungefähr der erste 6 Zylinder in der F10-Reihe meine ich.
BMW since Day One 8-)

Forza SGE! :twisted:

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3097
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Do 30. Apr 2020, 21:35

Sechsnull hat geschrieben:
Mi 29. Apr 2020, 23:19
Wie viel PS dann der 545e wohl hätte? Ich gehe mal von einem ~252 PS Verbrennermotor aus ... so viel hatte nämlich ungefähr der erste 6 Zylinder in der F10-Reihe meine ich.
Dürfte ja der selbige Antrieb wie im BMW X5 45e sein.
Somit 286PS Reihensechszylinder mit 450Nm
E-Motor mit 113PS und 265Nm
Systemleistung 394PS & 600Nm
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Sechsnull
Beiträge: 715
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 16:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Sechsnull » Sa 2. Mai 2020, 21:40

Das klingt doch mega ordentlich. Beschleunigt bestimmt Bombe :mrgreen:
BMW since Day One 8-)

Forza SGE! :twisted:

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3097
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Sa 2. Mai 2020, 23:38

Größtes Problem bei dem BMW Plug-In Hybriden ist die Ladegeschwindigkeit von maximal 3,6kW. Da dauert es ewig bis die Batterie voll ist (Kapazität 22kWh). Mercedes nutzt die DC-Lademöglichkeit via CCS. Damit ist der Akku flott wieder voll - wenn man zum Beispiel mal beim einkaufen lädt.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Sechsnull
Beiträge: 715
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 16:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Sechsnull » So 3. Mai 2020, 23:27

3,6 vs 22 ist in der Tat ein Armutszeugnis. Hätte nicht erwartet, dass BMW sich hier gegen einen direkten Konkurrenten so eine Schlappe erlaubt.
BMW since Day One 8-)

Forza SGE! :twisted:

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3097
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Mo 4. Mai 2020, 22:00

Genau da liegt in meinen Augen leider oft das Problem bei den Plug-In Hybriden. Die haben zu 90% nur die 3,6kW Lader an Bord. Wenn man Glück hat bekommt man noch nen 7,6kW Lader, aber das ist schon selten. Nur Mercedes verbaut aktuell CCS Lader bei ihren Plug-In Hybriden. Aus diesem Grund sehe ich den großen Vorteil eben beim Benz. Wenn ich schon E-Antrieb fahren will/soll/muss/darf, dann doch bitte einen der wirklich durchdacht ist (Diesel + Hybrid + CCS)
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Biker
Beiträge: 179
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 08:29

Beitrag von Biker » Mi 6. Mai 2020, 11:31

Doch leider packen viele Plug-in-Hybrid -Fahrer, die das Fahrzeug geleast haben, bis zur Leasingrückgabe nicht mal das Ladekabel aus. konnte man irgendwo nachlesen, dass die Kabel noch in Originalverpackung waren bei Rückgabe. Und diese Autos bekommen ein E-Kennzeichen. So ist das doch irgendwie einfach alles Quatsch. Muss man auch mal in der Deutlichkeit sagen.

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3097
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Mi 6. Mai 2020, 22:06

Wenn ich mir einen Plug-In Hybriden als Dienstwagen zulegen würde, dann würde ich definitiv auch versuchen wollen so viel elektrisch zu fahren wie es geht. Aber wenn ich 8 Std laden muss um den Akku voll zu bekommen, dann hätte ich mir auch gleich ein richtiges E-Auto bestellt ...
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Heating
Beiträge: 1193
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 16:37

Beitrag von Heating » Do 21. Mai 2020, 10:04

Am 27. mai will BMW den neuen 5er vorstellen. Wenigstens wird die Niere nicht so unförmig riesig wie bei anderen Modellen. Sie steht allerdings etwas steiler, was mir ganz gut gefällt. Die gesamte Baureihe wird das Mild-Hybrid -System haben, was ich schade finde. Der Nutzen des technischen Aufwandes ist aus meiner Sicht nicht der rede wert. Zum Glück wird es keinen 3 Zylinder in der 5er Reihe geben. Heutzutage mmuss man ja schon mit allem rechnen.
Gebe bevorzugt mit allen BMW Modellen Gas, verachte aber keineswegs Audi oder Mercedes AMG.

:lol:

Benutzeravatar
Rentguru
Beiträge: 299
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 08:19

Beitrag von Rentguru » Do 21. Mai 2020, 22:32

An die neue Technik wirste dich gewöhnen müssen @Heating . Die Zeit der reinen Verbrennerantriebe ist so langsam vorbei.

Antworten

Zurück zu „BMW“

sunnycars
sunnycars