Vollbremsung Polizei wegen Spurwechsel

Hier kommen alle Themen rein, die nirgendwo sonst hinein passen
Antworten
Benutzeravatar
Primer
Beiträge: 114
Registriert: So 9. Sep 2018, 12:06

Vollbremsung Polizei wegen Spurwechsel

Beitrag von Primer » Mi 20. Mai 2020, 16:16

ich bin gerade auf diesen Artikel gestoßen: https://www.gmx.net/magazine/regio/baye ... n-34720518

ich finde es doch äußert interessant, wieso darüber berichtet wird. Jeder von uns der mal etwas schneller unterwegs ist und auf der Autobahn fährt, wird wohl solche Situationen häufiger auf einer Fahrt erleben.
Da berichtet kein Mensch darüber. und wenn ich wem hinten drauf fahre, dann habe ich schon mal eine sehr große Schuld.

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 2963
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Mi 20. Mai 2020, 16:53

ja Klassiker...zwei Polizisten im Auto die das betrifft reicht da jetzt aus, um den Lappen abzunehmen. sollen sie sonst mal genau so kontrollieren, dann wären unsere Autobahnen auch deutlich leerer.
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
Sechsnull
Beiträge: 715
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 16:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Sechsnull » Mi 20. Mai 2020, 22:52

Letztens hat ein Lastwagen ein paar Wagenlängen vor mir von der rechten auf die mittlere wechseln wollen, obwohl da grad noch ein Auto fuhr ... hätte das in letzter Sekunde nicht noch grad so rechtzeitig auf die linke Spur gewechselt (da die frei war und ich extra nicht nah ran bin), dann wäre es (und vielleicht ich auch) ciao gewesen. Da hätten die Undercover Cops auch mal da sein müssen, um den LKW Fahrer mal den Lappen zu entziehen. :roll:
BMW since Day One 8-)

Forza SGE! :twisted:

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3097
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Mi 20. Mai 2020, 23:16

Ist in der Tat ein echter Witz der Artikel. Passiert bestimmt jedem mal auf der Autobahn, wenn man flotter unterwegs ist. Aber gut, schön den Lappen dem Lappen entziehen ist richtig :D
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 2963
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Do 21. Mai 2020, 08:33

die Polizei kann ihm den Lappen wenigstens abnehmen.
Wenn mich das betroffen hätte, kann ich das leider nicht :mrgreen:
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3097
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Do 21. Mai 2020, 15:46

Robert hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 08:33
Wenn mich das betroffen hätte, kann ich das leider nicht :mrgreen:
Da kannst nur hoffen nen MW mit 0€ SB zu haben und ihn wegzuschieben :lol: :lol:
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 2963
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Do 21. Mai 2020, 17:24

hahaha aus Versicherungssicht wäre das die beste Konstellation :D
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
Thermoking
Beiträge: 457
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 08:26

Beitrag von Thermoking » Do 21. Mai 2020, 18:52

DEPU4711 hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 15:46
Da kannst nur hoffen nen MW mit 0€ SB zu haben und ihn wegzuschieben :lol: :lol:
in solch einem Fall ist es auch gut einen Mietwagen zu haben, wie in diesem Artikel es der Fall ist https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... r-BB14nDsh
:mrgreen: :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Alles was nicht mit Mietwagen zu tun hat“

sunnycars
sunnycars