“Neuer” Wagen - VW Golf VII, Audi A3

Hier kommen alle Themen rein, die nirgendwo sonst hinein passen
Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 3232
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Re: “Neuer” Wagen - VW Golf VII, Audi A3

Beitrag von Turbo_3 » Di 15. Sep 2020, 17:13

DEPU4711 hat geschrieben:
Mo 14. Sep 2020, 20:50
Sehr gute Entscheidung gegen die S-Tronic @Turbo_3
Ich würde hier auch keinen Doppelkuppler aus dem VAG Konzern im Privatwagen fahren wollen. Wäre mich schlicht zu heikel auf Langzeit betrachtet.
danke. Bereue es zudem keine Sekunde solange gesucht zu haben. Das Modell, für das ich mich entschieden hab, hat die LED's vorne und hinten ebenfalls LED mit Lauflicht Blinker ;) Die anderen A3's hatten eigentlich "nur" Xenon vorne und hinten dann Glühbirnchen :)
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3695
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Di 15. Sep 2020, 21:20

Bist du mit dem LED Licht zufrieden? Ich fand das LED Licht schlechter als die Xenon Scheinwerfer beim A3.
Aber mit nem A3 machst du echt nichts verkehrt. Ein sehr schönes und solides Auto. Glückwunsch noch einmal
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Schwabe
Beiträge: 71
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 18:15

Beitrag von Schwabe » Di 15. Sep 2020, 22:47

Viel Spaß mit dem A3 @Turbo_3 .

Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 3232
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Beitrag von Turbo_3 » Mi 16. Sep 2020, 08:11

Danke an die Gratulanten 😅😇 Auf den A4 habe ich vir kurzem auch noch ein Auge geworfen aber knapp 40k für einen Jahreswagen... ich weiß nicht 👀 Für einen gebrauchten Mittelklassewagen ein stolzer Preis oder?
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:

Benutzeravatar
560SEC
Beiträge: 139
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 08:45

Beitrag von 560SEC » Mi 16. Sep 2020, 08:25

Turbo_3 hat geschrieben:
Mi 16. Sep 2020, 08:11
Für einen gebrauchten Mittelklassewagen ein stolzer Preis oder?
Finde ich etwas viel. :o

Benutzeravatar
12ender
Beiträge: 1235
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von 12ender » Mi 16. Sep 2020, 19:56

Im ersten Jahr verliert ein Neuwagen halt um die 25 % vom BLP.
Ein Zylinder mehr ist cooler als Downsizing :geek:


Sprächen die Menschen nur von dem, wovon sie was verstehen, die Stille wäre unerträglich.

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3695
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Mi 16. Sep 2020, 20:52

12ender hat geschrieben:
Mi 16. Sep 2020, 19:56
Im ersten Jahr verliert ein Neuwagen halt um die 25 % vom BLP.
Eher deutlich mehr mittlerweile sogar
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
12ender
Beiträge: 1235
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von 12ender » Do 17. Sep 2020, 11:55

DEPU4711 hat geschrieben:
Mi 16. Sep 2020, 20:52


Eher deutlich mehr mittlerweile sogar
Wieviel schätzt du?
Ein Zylinder mehr ist cooler als Downsizing :geek:


Sprächen die Menschen nur von dem, wovon sie was verstehen, die Stille wäre unerträglich.

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3695
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Do 17. Sep 2020, 22:18

12ender hat geschrieben:
Do 17. Sep 2020, 11:55
DEPU4711 hat geschrieben:
Mi 16. Sep 2020, 20:52


Eher deutlich mehr mittlerweile sogar
Wieviel schätzt du?
30-35% ist meine Einschätzung. Du bekommst ja schon bei vielen Neuwagen 20% Rabatt. Da würde man ja sonst nichts als Neuwagenkäufer verlieren ;)
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
12ender
Beiträge: 1235
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von 12ender » Fr 18. Sep 2020, 07:22

Gilt aber nicht für Oberklassenfahrzeuge @DEPU4711 ;)
Ein Zylinder mehr ist cooler als Downsizing :geek:


Sprächen die Menschen nur von dem, wovon sie was verstehen, die Stille wäre unerträglich.

Antworten

Zurück zu „Alles was nicht mit Mietwagen zu tun hat“

sunnycars
sunnycars