Tankstelle Mindestabnahmemenge?

Hier kommen alle Themen rein, die nirgendwo sonst hinein passen
Antworten
Benutzeravatar
derschonwieder
Beiträge: 199
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 10:41
Wohnort: Darmstadt

Re: Tankstelle Mindestabnahmemenge?

Beitrag von derschonwieder » Di 2. Jul 2019, 10:01

12ender hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 09:57
Korrekt @Thermoking. Wobei meines Wissens im Diesel mittlerweile Zusätze sind, die das übermäßige Schäumen verhinder sollen. Aber grundsätzlich finde ich auch, dass das wirkliche randvoll Betanken eines Dieselfahrzeuges wesentlich schwieriger ist, als bei einem Benziner.
Richtig dafür gibt es mittlerweile echt gute Aditive... mit dem Manche Konzerne auch schon auf die Nase gefallen sind...

Benutzeravatar
12ender
Beiträge: 731
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von 12ender » Di 2. Jul 2019, 16:20

derschonwieder hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 10:01

Richtig dafür gibt es mittlerweile echt gute Aditive... mit dem Manche Konzerne auch schon auf die Nase gefallen sind...
Wieso sind Konzerne wegen solcher Additive schon auf die Nase gefallen?
Ein Zylinder mehr ist cooler als Downsizing :geek:


Sprächen die Menschen nur von dem, wovon sie was verstehen, die Stille wäre unerträglich.

Benutzeravatar
DriveOut
Beiträge: 39
Registriert: Di 13. Nov 2018, 08:50

Beitrag von DriveOut » Mi 3. Jul 2019, 09:03

Da habe ich noch nie was von gehört. Additive, die die großen Mineralölfirmen in ihren Treibstoff mischen, haben sicher keinerlei Nachteile, sondern nur Vorteile.
Mit Mietwagen macht sogar der Stau Spass :lol:

Benutzeravatar
derschonwieder
Beiträge: 199
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 10:41
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von derschonwieder » Mi 3. Jul 2019, 09:36

Natürlich keine Negativen Auswirkungen für den Motor oder den Kunden,
allerdings auf Basis des Marketing.

Einer der großen hatte mal DACH weit die Kampange "Mit unserem Diesel kommen sie bis zu xx km weiter"
Prinzipell hat das gestimmt Tank voll hieß 20-30 km weiter...

Dies lag aber nicht an dem besonders angereichertem Diesel o.ä. sondern
daran das ein Adidtiv beigemischt wurde, dass das Schäumen deutlich reduziert hat.
Somit gingen halt 2-4 Liter mehr Diesel in den Tank bevor die Zapfpistole abgeschalten hat.

In der Schweiz musste die Werbung damals entfernt werden.

Gruß
Matthias

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 1810
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Mi 3. Jul 2019, 09:42

derschonwieder hat geschrieben:
Mi 3. Jul 2019, 09:36
In der Schweiz musste die Werbung damals entfernt werden.
Normal ist ja Deutschland bei sowas gleich ganz vorne mit dabei.
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
derschonwieder
Beiträge: 199
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 10:41
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von derschonwieder » Mi 3. Jul 2019, 09:59

In dem Fall durfte Sie in Deutschland hängen bleiben damals :D

Benutzeravatar
Karado9
Beiträge: 53
Registriert: Mi 28. Nov 2018, 10:36

Beitrag von Karado9 » Mi 3. Jul 2019, 13:11

Werbung läuft zu allen Produkten. Und dass da viel nicht der Realität entspricht ist auch klar. Aber das wird es immer geben und zwar bei allen Produkten. Ist natürlich schon ein totaller Quatsch, wenn man mit mehr Reichweite wirbt und dabei nur durch weniger Schaum mehr einfüllen und verkaufen kann. :cry:

Benutzeravatar
Bilstein100
Beiträge: 19
Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:49

Beitrag von Bilstein100 » Sa 6. Jul 2019, 09:27

Das ist nicht nur totaler Quatsch @Karado9, sondern schon kriminell :(

Carkenner
Beiträge: 3
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 09:12

Beitrag von Carkenner » Mo 8. Jul 2019, 12:39

Manchmal könnte man wirklich meinen, dass der Mensch alles so glaubt, was die Werbung ihm so verspricht. Ein Auto braucht zur Fortbewegung eine bestimmte Menge Energie und die steckt in einer bestimmten Menge Kraftstoff. Die Energiemenge lässt sich im Kraftstoff auch nicht durch einen Aditiv erhöhen und die Verbrenung läuft auch nicht anderst ab. :lol:

Benutzeravatar
CTraveller
Beiträge: 93
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 20:40

Beitrag von CTraveller » Sa 13. Jul 2019, 21:06

Finde ja zu dem Thema gibts tatsächlich iwie auch ganz interessante Reportagen auf YouTube. Also jetzt nicht zur Mindestabgabemenge, aber so zu Tankstellen. Teilweise ja auch mit Tank & Rast. Wem mal langweilig ist, der kann da bisschen stöbern :D

Antworten

Zurück zu „Alles, was nicht mit Mietwagen zu tun hat“

sunnycars