Was fahrt ihr denn so privat?

Hier kommen alle Themen rein, die nirgendwo sonst hinein passen
Antworten
Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3705
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Re: Was fahrt ihr denn so privat?

Beitrag von DEPU4711 » Sa 24. Mär 2018, 08:01

Wenn von 2 Mio Testkilometern gesprochen wird, dann werden alle Testfahrzeuge zusammen genommen und nicht ein Fzg ;)
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Heating
Beiträge: 1289
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 16:37

Beitrag von Heating » Sa 24. Mär 2018, 08:11

Privat fahre ich einen BMW 135i Coupe. Der hat noch einen schönen Reihensechser mit 3 l Hubraum und 306 PS. 0-100 in 5,4 sec, Dampf in allen Fahrsituationen. & gang Schaltgetriebe. Einziger nachteil: Ist Baujahr 2009! Gut, ein neuerer ist mit aktuell zu teuer.
Gebe bevorzugt mit allen BMW Modellen Gas, verachte aber keineswegs Audi oder Mercedes AMG.

:lol:

Benutzeravatar
Rudicar
Beiträge: 47
Registriert: Do 8. Mär 2018, 09:44

Beitrag von Rudicar » Sa 24. Mär 2018, 08:43

DEPU4711 hat geschrieben:
Sa 24. Mär 2018, 08:01
Wenn von 2 Mio Testkilometern gesprochen wird, dann werden alle Testfahrzeuge zusammen genommen und nicht ein Fzg ;)
Das ist ja wohl klar, dass nicht ein einzelnes Fahrzeug 2 Mio. km fährt. In der Simulation werden auch mehrere 100 TKm nachgestellt , pro Fahrzeug/Bauteil. Ich bin da auch bei @Scotty, es gibt auch Designziele für Zulieferer. Und die sind definitiv nicht 5 Jahre und 150 TKm.
Wenn ich für ein Premiumauto 100 k€ bezahle und es wäre auf 5 Jahre hindesigned, das wäre der nächste Skandal neben dem Abgasthema.

Huper201
Beiträge: 4
Registriert: So 15. Apr 2018, 11:04

Beitrag von Huper201 » So 15. Apr 2018, 11:14

Ich fahre privat einen BMW 320d , 2 Jahre alt, ca. 28.000km auf der Uhr mit normaler Ausstattung. Schönes Fahrzeug, mit dem ich bisher sehr zufrieden bin. Manchmal würde er noch etwas Power zusätzlich vertragen, braucht man aber sehr selten.

Bataya
Beiträge: 3
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 08:00

Beitrag von Bataya » Di 17. Apr 2018, 19:39

Ich fahre privat einen Mercedes C220 Cdi mit 170 PS. Habe übliche Sonderausstattung wie kleines Navi (Garmin) , 7gTronic, Parksensoren usw. Bin bisher zufrieden. Verbrauch nach BC um die 6,4 l/100 km im Regelfall. Bei schneller Autobahn entsprechend mehr.

Dragon
Beiträge: 7
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 11:30

Beitrag von Dragon » Mi 18. Apr 2018, 11:35

Ich fahre einen Audi A4 2.0 TDI aus 2005. Den Wagen habe ich aus zweiter Hand 2012 übernommen und hat mittlerweile 210.000 km auf der Uhr. Mit seine 140 PS ist er ausreichend motorisiert. Höchstgeschwindigkeit lt.Tacho sind ca. 210 kmh. Verbrauch liegt im Schnitt bei so 7l/100 km . Bin mit dem fahrzeug soweit zufrieden und hatte bisher ausser Verschleißteilen zum Glück keine größeren Reparaturen. Problematisch wird leider jetzt dann das Thema Abgas.

GSE7
Beiträge: 15
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 09:52

Beitrag von GSE7 » Fr 1. Jun 2018, 09:59

Privat fahre ich einen Ford Fiesta aus 2012.

Benutzeravatar
Birdy
Beiträge: 7
Registriert: Fr 18. Mai 2018, 18:04

Beitrag von Birdy » Fr 1. Jun 2018, 12:54

Ich fahre einen Opel Mokka aus 12/2014 mit dem 1,6l Dieselmotor und 136 PS, der mir viel Spass macht.

Benutzeravatar
Lambda100
Beiträge: 13
Registriert: Mi 8. Aug 2018, 13:53

Beitrag von Lambda100 » Fr 10. Aug 2018, 08:10

Kann einen A200 aus 2015 als Privatwagen anbieten. Ich bin mit dem ganz zufrieden. :D

cng10
Beiträge: 9
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 09:36

Beitrag von cng10 » Fr 10. Aug 2018, 13:51

Ich vergnüge mich privat mit einem Audi A6 3.0 TDI aus 2016.

Antworten

Zurück zu „Alles was nicht mit Mietwagen zu tun hat“

sunnycars
sunnycars