Schäden im Innenraum

Fragen und Ratgeber zu allgemeinen Schadens- und Unfallthemen
Benutzeravatar
E400_
Beiträge: 104
Registriert: Di 1. Jan 2019, 18:20

Re: Schäden im Innenraum

Beitrag von E400_ » Do 4. Apr 2019, 17:28

Oft läuft der Checker zwar rund um das Auto, aber man sieht ihm an, dass er eigentlich gar nicht interessiert ist.
Was immer kontrolliert wird, ist der Stand der Tankanzeige.
Es gibt schöne Autos, aber es gibt immer noch eines, das schöner ist...

Wincent
Beiträge: 82
Registriert: Do 26. Dez 2019, 17:03

Beitrag von Wincent » Di 9. Jun 2020, 19:01

Sixt hat jetzt eine Versicherung für den Innenraum.

Wer das bucht ist nicht mehr zu helfen.

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 3563
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Di 9. Jun 2020, 19:24

Wincent hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 19:01
Sixt hat jetzt eine Versicherung für den Innenraum.

Wer das bucht ist nicht mehr zu helfen.
hat bei euch jemals wer geguckt ob das Auto innen Schäden hat? :D
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
Airflow
Beiträge: 504
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 22:11
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Airflow » Di 9. Jun 2020, 19:25

Manchmal machen se alle Türen auf und gucken rein. wahrscheinlich aber nur um zu schauen, ob es übermäßig dreckig ist.
:sixtschild: - what else?

Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 3226
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Beitrag von Turbo_3 » Di 9. Jun 2020, 20:36

Airflow hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 19:25
Manchmal machen se alle Türen auf und gucken rein. wahrscheinlich aber nur um zu schauen, ob es übermäßig dreckig ist.
das hat bei mir noch keiner gemacht :D der/die Checker/in macht die Fahrertür, hockt sich rein und checkt KM-Stand und schaut, ob der Tank voll ist. Fertig, noch eine Unterschrift und ciao ciao
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:

Benutzeravatar
Sechsnull
Beiträge: 1340
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 16:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Sechsnull » Di 9. Jun 2020, 21:37

Genau so ist es @Turbo_3. Eine genauere Untersuchung machen sie wahrscheinlich eh nicht mehr, da sie die Innenräume ja auch nicht wirklich blitze blank putzen.
BMW since Day One 8-)

Forza SGE! :twisted:

Benutzeravatar
Airflow
Beiträge: 504
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 22:11
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Airflow » Di 9. Jun 2020, 21:39

Deshalb schrieb ich ja "manchmal" ;)
in 95% der Fälle genau so: reinsitzen, KM Stand und Tank und tschö
:sixtschild: - what else?

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3681
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Di 9. Jun 2020, 23:00

Kannst die Versicherung abschließen wenn du halt nen Van zum Umzug hernimmst zum Beispiel. Da könnte das vllt sogar hilfreich sein ;)
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 3226
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Beitrag von Turbo_3 » Mi 10. Jun 2020, 00:07

DEPU4711 hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 23:00
Kannst die Versicherung abschließen wenn du halt nen Van zum Umzug hernimmst zum Beispiel. Da könnte das vllt sogar hilfreich sein ;)
gut das wäre aber echt ne Ausnahme.
für einen Umzug besser gleich einen Sprinter nehmen. Noch paar Spanngurte aus dem Baumarkt kaufen und schon kann der Umzug losgehen 👍🏻
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:

Benutzeravatar
Biker
Beiträge: 186
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 08:29

Beitrag von Biker » Mi 10. Jun 2020, 08:20

Ein paar Decken würde ich dir auch noch empfehlen. Ansonsten werden deine Sachen trotz guter Sprinter-Federung und Spanngurten ordentlich zerkratzt. ;)

Antworten

Zurück zu „Ratgeber“

sunnycars
sunnycars