Alle Kilometer frei bei Sixt

Fragen zu Sixt und Anmietungen bei Sixt
Benutzeravatar
Erik
Beiträge: 557
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 19:57

Re: Alle Kilometer frei bei Sixt

Beitrag von Erik » Fr 30. Mär 2018, 21:52

DEPU4711 hat geschrieben:
Do 29. Mär 2018, 15:37
Einzige Lösung ist der klassische Ausstieg aus dem aktuellen Gesellschaftsleben. Weg mit Handy, Internet, Vernetzung etc.
Probiere ich ja auch immer wieder. Finde ich aber echt schwer. Auf der einen Seite tut es echt gut, wenn man nicht ständig erreichbar ist, aber trotzdem hat man den ständigen Drang nach Informationen und Erreichbarkeit.
Ohne geht dann doch irgendwie nicht.
Funktioniert das bei dir?
Wertverlust beim Auto? Ich fahre Mietwagen.

Benutzeravatar
rose
Beiträge: 532
Registriert: So 24. Dez 2017, 11:48
Wohnort: Helgoland

Beitrag von rose » Fr 30. Mär 2018, 22:01

Erik hat geschrieben:
Fr 30. Mär 2018, 21:52
DEPU4711 hat geschrieben:
Do 29. Mär 2018, 15:37
Einzige Lösung ist der klassische Ausstieg aus dem aktuellen Gesellschaftsleben. Weg mit Handy, Internet, Vernetzung etc.
Probiere ich ja auch immer wieder. Finde ich aber echt schwer. Auf der einen Seite tut es echt gut, wenn man nicht ständig erreichbar ist, aber trotzdem hat man den ständigen Drang nach Informationen und Erreichbarkeit.
Ohne geht dann doch irgendwie nicht.
Funktioniert das bei dir?
@Depu4711 hat die Lösung: klassischer Ausstieg aus dem Geschäftsleben mit allen Konsequenzen. Aber mir geht es auch wie @Erik, komme einfach nicht davon los. ;)
Besser schlecht gefahren als gut gelaufen :lol:

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3753
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Sa 31. Mär 2018, 18:39

Ich weiß, dass ich ohne Smartphone und die Vernetzung nicht mehr mehr leben möchte. Darum ist mir auch klar, dass ich ein gläserner Mensch bin. Ich schirme meine Kinder soweit davon ab, bis sie alt genug sind um selbst zu entscheiden wie sie mit dem Thema umgehen wollen. Klar, sie bekommen zum Zeitpunkt X einen PC, Tablet oder Smartphone. Fotos werde ich selbst aber nie von meinen Kindern irgendwo veröffentlichen. Hier verstehe ich MAMI- und PAPI-Blogger in keiner Weise. Hauptsache viel Promo mit den Kids und über deren Leben damit es schöne Goddies für umsonst von Herstellern gibt...

Aber ich glaube wir driften hier gerade sehr vom eigentlichen Thema der "frei-km" bei Sixt ab.
Wie gesagt, es gibt Mittel und Wege für UNL KM, nur ist es leider so wie bei myDealz etc. dass solche Angebote gleich komplett ausgenutzt werden und damit anderen geschadet wird, die es hin und wieder einfach mal brauchen.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Flyer2017
Beiträge: 186
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 11:15
Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beitrag von Flyer2017 » Mo 30. Jul 2018, 19:40

DEPU4711 hat geschrieben:
Mo 26. Mär 2018, 14:27
Ich bin klar für eine Blacklist und auch der Meinung es müssen hier noch deutlich strengere Regeln der Autovermieter eingeführt werden als es bislang der Fall ist. Zudem müssten Blacklisten übergreifend für alle Vermieter zugänglich sein.
Kann man machen, wenn die Blacklist verjährt. Wenn das auf Lebzeit wäre, dann wäre es bisschen unfair ;)

Benutzeravatar
Airflow
Beiträge: 536
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 22:11
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Airflow » Sa 5. Okt 2019, 09:57

Flyer2017 hat geschrieben:
Mo 30. Jul 2018, 19:40
Kann man machen, wenn die Blacklist verjährt. Wenn das auf Lebzeit wäre, dann wäre es bisschen unfair ;)
ehrlich gesagt glaube ich eher, dass es sich bei der Blacklist um ein Gerücht handelt.
:sixtschild: - what else?

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3753
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Sa 5. Okt 2019, 11:22

Airflow hat geschrieben:
Sa 5. Okt 2019, 09:57
Flyer2017 hat geschrieben:
Mo 30. Jul 2018, 19:40
Kann man machen, wenn die Blacklist verjährt. Wenn das auf Lebzeit wäre, dann wäre es bisschen unfair ;)
ehrlich gesagt glaube ich eher, dass es sich bei der Blacklist um ein Gerücht handelt.
Das Gerücht würde ich mal eher der Wahrheit zuordnen ;)
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

VTurbo
Beiträge: 27
Registriert: Mo 30. Sep 2019, 17:04

Beitrag von VTurbo » Sa 5. Okt 2019, 12:44

DEPU4711 hat geschrieben:
Sa 5. Okt 2019, 11:22
Das Gerücht würde ich mal eher der Wahrheit zuordnen ;)
Ok, also weißt du es wirklich sicher ? :D

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 3656
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Sa 5. Okt 2019, 13:57

Na irgend eine Möglichkeit muss ja Sixt wohl schaffen um unliebsame Mieter zu blocken oder?
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3753
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Sa 5. Okt 2019, 19:40

VTurbo hat geschrieben:
Sa 5. Okt 2019, 12:44
DEPU4711 hat geschrieben:
Sa 5. Okt 2019, 11:22
Das Gerücht würde ich mal eher der Wahrheit zuordnen ;)
Ok, also weißt du es wirklich sicher ? :D
Man frage nur diverse Rental-Agenten, Stationsleiter oder Regionalleiter ;)
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
16er
Beiträge: 71
Registriert: Do 8. Aug 2019, 10:35

Beitrag von 16er » Sa 5. Okt 2019, 19:43

Seltsamerweise kenne ich unlimitierte Kilometer nur von Urlaubsmieten. In Deutschland ist mir das noch bei keiner AV begegnet. Da frage ich mich schon, wie kalkulieren die Urlaubsvemieter im Vergleich zu Sixt beispielsweise?

Antworten

Zurück zu „Verschieden Fragen“