Erfahrungen mit Sixt

Alles zu euren Erfahrungen bei Sixt
Antworten
Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 3229
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Re: Erfahrungen mit Sixt

Beitrag von Turbo_3 » Mi 5. Feb 2020, 17:54

BaboFFM müsste folglich einen hohen Score haben, wenn er sich fast für lau einen M5 mitnimmt :lol:
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:

Wincent
Beiträge: 82
Registriert: Do 26. Dez 2019, 17:03

Beitrag von Wincent » Mi 5. Feb 2020, 17:59

Wie berechnet sich der Score bei Sixt?

Benutzeravatar
Erik
Beiträge: 554
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 19:57

Beitrag von Erik » Mi 5. Feb 2020, 19:50

hängt davon ab, wie viel man bei der Station/Sixt meckert und die Station bewertet.
Denke sicherlich auch, ob man ein Upgrade bezahlt oder nicht.
Wertverlust beim Auto? Ich fahre Mietwagen.

Benutzeravatar
Airflow
Beiträge: 509
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 22:11
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Airflow » Di 31. Mär 2020, 21:16

hat jemand aktuell Erfahrung wie bereitwillig momentan kostenlose Upgrades raus gegeben werden? Autos sind ja sicher reichlich da
:sixtschild: - what else?

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3695
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Di 31. Mär 2020, 21:34

Airflow hat geschrieben:
Di 31. Mär 2020, 21:16
hat jemand aktuell Erfahrung wie bereitwillig momentan kostenlose Upgrades raus gegeben werden? Autos sind ja sicher reichlich da
Nicht unbedingt mehr als vorher. Wie immer abhängig von der Person hinterm Counter.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 3574
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Di 31. Mär 2020, 22:00

wäre mal eine gute Marketingaktion für die Sixt Startseite. Econony buchen, kostenlos FDAR fahren*.
und beim * steht: je nach Verfügbarkeit erhalten Sie ein Upgrade in eine höhere Fahrzeugkategorie.
irgendwie sowas...dann machen sie vielleicht ein paar 50-100 Euro Buchungen und geben halt mal ein paar bessere Autos umsonst raus.
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3695
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Mi 1. Apr 2020, 11:20

Interessant wäre eher, wie die gesamte Flottensituation derzeit aussieht. Sixt hat ja die Flotte drastisch reduziert. Fragt sich was da noch vorwiegend in der Flotte ist. Ich sehe derzeit wenn dann nur Fahrzeuge ab Fxxx aufwärts und kaum noch darunter. Einzig ein Opel Astra mit M-TJ war eben noch hier im Ort gesichtet worden von mir.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Lackstift
Beiträge: 122
Registriert: Sa 18. Aug 2018, 11:29

Beitrag von Lackstift » Mi 1. Apr 2020, 11:32

das fände ich auch interessant. Möglicherweise hat man aber die etwas "besseren" Fahrzeuge behalten, weil das ja auch eher ein Alleinstellungsmerkmal von Sixt ist. Eine hochwertige Flotte. Wenn es wieder anläuft, dann kann man bei einem 3er BMW auch eher den Preis weiter hochziehen, als bei einem Opel Astra. Ein Geschäftskunde wird für nen 3er BMW auch 20€ am Tag mehr bezahlen, als wenig Geld für einen Opel Astra.

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 3574
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Mi 1. Apr 2020, 11:33

Das kommt wirklich auf den Geschäftskunden an. Erst mal wird die größte Anzahl der Geschäftskunden in den internen Reiserichtlinien haben, dass die Kompaktklasse zu buchen ist, wenn vorhanden.
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3695
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Mi 1. Apr 2020, 12:56

Denke auch, dass hier die Reiserichtlinien vieler Firmen sich verändern werden. Es könnte sogar eher wieder gefordert werden Dienstwagen auszugeben bzw. anzuschaffen.
Bei uns ist es bereits in diese Richtung hin entwickelt. Öffentliche Transportmittel soll man auch nach der Krise versuchen auf das Notwendigste zu reduzieren. Flugreisen werden nur dann noch genehmigt, wenn der Kunde die persönliche Anreise ausdrücklich wünscht und auch bezahlt.
Mein Chef meinte bereits ich soll mir mal Gedanken über einen Dienstwagen mit elektrifiziertem Antrieb machen. Eine Wallbox würde man wohl sogar auch noch bezahlen, wenn gewünscht.

Ich habe gesagt, dass ich bis auf Weiteres an dem Konstrukt mit Mietwagen festhalten möchte, mir aber dennoch mal Gedanken machen werde ...
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Antworten

Zurück zu „Erfahrungsberichte“

sunnycars
sunnycars