Erfahrungen mit Sixt

Alles zu euren Erfahrungen bei Sixt
Antworten
BaboFFM
Beiträge: 281
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 09:57

Re: Erfahrungen mit Sixt

Beitrag von BaboFFM » Mo 20. Mai 2019, 16:58

Mir isses egal, ich mülle die Autos eh immer voll :)

Zahle ja auch schließlich dafür...

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 3574
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Mo 20. Mai 2019, 18:25

wobei ich schon lieber ein komplett sauberes Auto zum zu müllen habe. Du nicht? :roll:
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 3229
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Beitrag von Turbo_3 » Mo 20. Mai 2019, 18:29

Das Problem mit den verdreckten Innenräumen gibt es auch bei anderen AVs. Bei EC hatte ich neulich mal einen Knabberchip zwischen Mittelkonsole und Sitz entdeckt. Sorry, aber man muss in meinem Mietwagen doch keine Party steigen lassen. :lol:
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 3574
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Mo 20. Mai 2019, 18:33

BaboFFM schon. Dem gehört quasi Sixt. ;)
It's time to burn some Diesel

BaboFFM
Beiträge: 281
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 09:57

Beitrag von BaboFFM » Mo 20. Mai 2019, 19:09

Robert hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 18:25
wobei ich schon lieber ein komplett sauberes Auto zum zu müllen habe. Du nicht? :roll:
Da meine Mieten zu 95% an Flughäfen starten und enden, hab ich mir schon lange abgewöhnt zu meckern...

Mal ein Paar Highlights:

Benutzte Kondome und OB‘s

angegessene Burger im Handschuhfach

jede Menge Geld, Handy‘s und sonstiger Elektroschrott

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 126
Registriert: So 4. Feb 2018, 22:17

Beitrag von Thomas » Mo 20. Mai 2019, 19:37

Wer macht die Reinigung eig. bei Europcar so?

Benutzeravatar
VPower
Beiträge: 131
Registriert: Di 6. Feb 2018, 20:48

Beitrag von VPower » Mo 20. Mai 2019, 19:39

BaboFFM hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 19:09
Da meine Mieten zu 95% an Flughäfen starten und enden, hab ich mir schon lange abgewöhnt zu meckern...

Mal ein Paar Highlights:

Benutzte Kondome und OB‘s

angegessene Burger im Handschuhfach

jede Menge Geld, Handy‘s und sonstiger Elektroschrott

Da kriegste wenigstens noch was fürs Geld bei Sixt ;)
Wer die Reinigung bei Europcar macht weiß ich aber auch nicht. Glaub ist aber nicht die ARWE

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 3574
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Mo 20. Mai 2019, 19:40

VPower hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 19:39
Wer die Reinigung bei Europcar macht weiß ich aber auch nicht. Glaub ist aber nicht die ARWE
Doch logisch. Stand 2017 hat ARWE für Europcar, Sixt, Avis, Enterprise und Hertz die Autos "gereinigt".
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 3229
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Beitrag von Turbo_3 » Mo 20. Mai 2019, 20:22

Dann waren die paar Speiseresten (Knabberchip) und die leeren Flaschen ja noch harmlos. Benutzte Kondome und OB’s find ich schon eklig. Ganz zu schweigen, was manche in den Autos alle machen. :?
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:

BaboFFM
Beiträge: 281
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 09:57

Beitrag von BaboFFM » Mo 20. Mai 2019, 21:52

An den Flughäfen macht ARWE, GAD usw. den kompletten Turnaroundprozess für sämtliche Mietwagenfirmen.

Auch bei manchen Downtownstationen sind Subunternehmer engagiert.

Am saubersten und auf Vorschäden kontrolliert sind aber die Autos wirklich nur an Stationen an welchen Corporatemitarbeiter beschäftigt sind.

Antworten

Zurück zu „Erfahrungsberichte“

sunnycars
sunnycars