Neuen VW UP oder Polo kaufen

Benutzeravatar
12ender
Beiträge: 1236
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neuen VW UP oder Polo kaufen

Beitrag von 12ender » Mo 24. Sep 2018, 16:03

Optisch macht der UP! sicher mehr her als der Polo. Ich finde auch das Raumgefühl im UP! wesentlich besser, obwohl er kleiner ist. Ich vermute mal, dass das daran liegt, dass man im UP! deutlich höher sitzt als im Polo. Ich persönlich tendiere in jedem Falle zum UP!, denn der kostet ein Stück weniger und macht nicht so auf Golf wie der Polo und ist doch keiner. Für das gesparte Geld würde ich mir lieber ein paar Sonderausstattungen mehr gönnen.
Ein Zylinder mehr ist cooler als Downsizing :geek:


Sprächen die Menschen nur von dem, wovon sie was verstehen, die Stille wäre unerträglich.

Yorge
Beiträge: 3
Registriert: Do 8. Feb 2018, 11:57

Beitrag von Yorge » Di 25. Sep 2018, 10:39

Ich habe auch zwischen Polo und UP abgewogen und mich schliesslich für den Polo entschieden. Habe ich bereut, weil das Fahrverhalten nicht besser und die Materialien nicht wertiger als die des Up sind. Mehrpreis für den Polo hätte ich mir besser gespart.

Benutzeravatar
2.1psi
Beiträge: 45
Registriert: Sa 22. Sep 2018, 09:16

Beitrag von 2.1psi » Do 4. Okt 2018, 18:01

Yorge hat geschrieben:
Di 25. Sep 2018, 10:39
Ich habe auch zwischen Polo und UP abgewogen und mich schliesslich für den Polo entschieden. Habe ich bereut, weil das Fahrverhalten nicht besser und die Materialien nicht wertiger als die des Up sind. Mehrpreis für den Polo hätte ich mir besser gespart.
Kann ich nachvollziehen @Yorge
So bekommst bei UP z.B. auch 4 Türen und das raumgefühl ist dabei noch erheblich besser.

Benutzeravatar
Bluebye
Beiträge: 22
Registriert: So 24. Jun 2018, 11:22

Beitrag von Bluebye » Fr 5. Okt 2018, 16:28

Allerdings wenn man den UP gut ausstattet, ist man mit dem Preis nicht mehr weit vom Polo enfernt. Ich ziehe den Polo vor. Er ist nun mal das größere Auto auch beim Kofferraum.

Billy
Beiträge: 4
Registriert: Di 23. Jan 2018, 18:07

Beitrag von Billy » So 7. Okt 2018, 09:39

Der UP! ist zweifellos ein gelungenes Fahrzeug und gefällt mir. Dennoch würde ich den neuen Polo bevorzugen. Der ist technisch gesehen schon wieder eine Generation weiter.

Yuppi
Beiträge: 8
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:22

Beitrag von Yuppi » Mo 12. Nov 2018, 09:15

Wer sich für eines der beiden Fahrzeuge interessiert und eines günstig und trotzdem gut ausgestattet kaufen möchte, der könnte sich ja mal bei Sixt Car Sales umsehen. Die haben oft den Vorteil einer ordentlichen Motorisierung und vielen Sonderausstattungen. Nur mal so als Tipp aus meiner Sicht. Ich mache das so ganz gerne und habe auch dort schon ein Auto gekauft. :D

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3703
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Mo 12. Nov 2018, 20:27

Was verstehst du unter ordentlicher Motorisierung & Ausstattung? Bislang kenn ich da eher nur FKK Fuhrpark Kisten.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Yuppi
Beiträge: 8
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:22

Beitrag von Yuppi » Di 13. Nov 2018, 08:05

DEPU4711 hat geschrieben:
Mo 12. Nov 2018, 20:27
Was verstehst du unter ordentlicher Motorisierung & Ausstattung? Bislang kenn ich da eher nur FKK Fuhrpark Kisten.
Hier ein Beispiel bei Sixt Car Sales:


VW Polo 1.4 TSI BlueGT mit dem 140 PS-Motor

Ausstattung:


Audiosystem RCD 210 mit MP3-Wiedergabefunktion
(Radio/CD-Player, 4 Lautsprecher)
Bi-Xenon-Scheinwerfer
Klimaanlage
Mittelarmlehne für Fahrersitz
Multimediabuchse MEDIA-IN
Navigationssystem
Nebelscheinwerfer
Park-Distance-Control (hinten)
Scheinwerfer-Reinigungsanlage (SRA)
Tagfahrlicht LED
Vorrüstung Mobiltelefon/Handy Plus mit Bluetooth
weitere Ausstattung:
17"-Leichtmetall-Felgen
Airbag Fahrer-/Beifahrerseite
Anti-Blockier-System (ABS)
Antriebs-Schlupfregelung (ASR)
Außenspiegel elektr. verstell- und heizbar, beide
Dachhimmel Stoff, schwarz
Elektron. Differentialsperre (XDS)
Elektron. Stabilitäts-Programm (ESP)
Fensterheber elektrisch vorn und hinten
Geschwindigkeits-Regelanlage
Isofix-Aufnahmen für Kindersitz an Rücksitz
Licht und Regensensor
Multifunktionsanzeige / Bordcomputer
Multifunktions-Sportlederlenrkad
Reifenkontroll-Anzeige
Rücksitzbank / Lehne geteilt
Seitenairbag vorn mit Kopf-Airbag-Einheit
Servolenkung elektronisch gesteuert (Servotronic)
Sitz vorn links und rechts höhenverstellbar
Sportsitze
Start/Stop-Anlage
Wegfahrsperre (elektronisch)
Zentralverriegelung



Aus meiner Sicht ist das eine gute Motorisierung und eine attraktive Ausstattung. :D

Benutzeravatar
Westcoast
Beiträge: 16
Registriert: Mo 10. Dez 2018, 10:02

Beitrag von Westcoast » Fr 4. Jan 2019, 10:49

Wenn ich bei einem Neukauf zwischen den beiden Fahrzeugen (Polo oder UP!) wählen dürfte, ging ich wohl zum nächsten Sixt Car Sales und würde mir einen schönen Leasing-Rückläufer holen. Wie das Beispiel von @Yuppi zeigt, sind die bei Sixt Car Sales auch ganz ordentlich ausgestattet. :)

Benutzeravatar
Airbrusher
Beiträge: 4
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:29

Beitrag von Airbrusher » Fr 4. Jan 2019, 17:43

Westcoast hat geschrieben:
Fr 4. Jan 2019, 10:49
Wenn ich bei einem Neukauf zwischen den beiden Fahrzeugen (Polo oder UP!) wählen dürfte, ging ich wohl zum nächsten Sixt Car Sales und würde mir einen schönen Leasing-Rückläufer holen. Wie das Beispiel von @Yuppi zeigt, sind die bei Sixt Car Sales auch ganz ordentlich ausgestattet.
Finde ich einen guten Hinweis von @Westcoast. Das würde ich auch so machen.

Antworten

Zurück zu „VW“

sunnycars
sunnycars