Billiger Mietwagen Mallorca

Antworten
Benutzeravatar
epower
Beiträge: 39
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 10:07

Re: Billiger Mietwagen Mallorca

Beitrag von epower »

Ja, diese Wagentypen würden der eNachfrage sicherlich nicht schaden. Das Aufladen müsste insbesondere in der Hochsaison transparent gestaltet sein. Also, wo kann ich JETZT und möglichst schnell nachladen, per app reservieren und hinfahren ? Bei genügend Nachlademöglichkeiten läuft das dann auch. So ein kleiner moderner Smart ist in 15min offenbar wieder 80% voll. Für Ballermänner genau das Richtige.
Benutzeravatar
Yolle
Beiträge: 66
Registriert: Sa 28. Jul 2018, 09:20

Beitrag von Yolle »

epower hat geschrieben: Fr 20. Dez 2019, 17:38 So ein kleiner moderner Smart ist in 15min offenbar wieder 80% voll. Für Ballermänner genau das Richtige.
Jepp, länger als 15 Minuten darf das Nachladen keinesfalls dauern. Auch nicht im Urlaub auf Mallorca ;)
Benutzeravatar
Primer
Beiträge: 115
Registriert: So 9. Sep 2018, 12:06

Beitrag von Primer »

die sogenannte ROIG kannte ich noch gar net :?
Benutzeravatar
epower
Beiträge: 39
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 10:07

Beitrag von epower »

sind offenbar nicht ganz unbedeutend, haben einen makellosen guten Namen, ausdrücklich fairplay, kann ich immerhin 100% bestätigen, ohne Diskussionen, noch was aufschwatzen, hinterher ab-/nachkassieren wollen oder sowas......... NIX!
Benutzeravatar
Rentguru
Beiträge: 339
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 08:19

Beitrag von Rentguru »

Dann habe ich wieder was gelernt @epower. Ich kannte die Vermietung auf Mallorca auch noch nicht.
Lucky
Beiträge: 15
Registriert: Di 23. Jan 2018, 18:05

Beitrag von Lucky »

epower hat geschrieben: Fr 20. Dez 2019, 18:42 sind offenbar nicht ganz unbedeutend, haben einen makellosen guten Namen, ausdrücklich fairplay, kann ich immerhin 100% bestätigen, ohne Diskussionen, noch was aufschwatzen, hinterher ab-/nachkassieren wollen oder sowas......... NIX!
Naja, das wird wohl auch vom gerade diensthabenden Personal abhängen, ob versucht wird, dem Kunden noch kostenpflichtige Optionen und Extras zu verkaufen. Auch die Mitarbeiter von ROIG werden Provisionen für Verkäufe bekommen. Und nach meiner Erfahrung sind die Autovermietungen auf Mallorca im Verhalten auch nicht anderst als in anderen Ländern.
Benutzeravatar
epower
Beiträge: 39
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 10:07

Beitrag von epower »

Lucky hat geschrieben: Sa 21. Dez 2019, 10:51 Naja, das wird wohl auch vom gerade diensthabenden Personal abhängen, ob versucht wird, dem Kunden noch kostenpflichtige Optionen und Extras zu verkaufen. Auch die Mitarbeiter von ROIG werden Provisionen für Verkäufe bekommen. Und nach meiner Erfahrung sind die Autovermietungen auf Mallorca im Verhalten auch nicht anderst als in anderen Ländern.
Ob Angestellte dort zusätzlich Verkaufsprovisionen bekommen und unbedingt Extras verkaufen wollen/müssen, kann ich nicht sagen. Angestellte lassen sich so oder so bezahlen. Alleine der Chefe entscheidet über Sonderanreize und wie er seine Kunden behandelt haben will.

Im Nov hatte ich kurz über diverse Holidayportale quergelesen, dass nämlich die allermeisten solcher "Zwangaufschwatzversuche" def. über diverse Broker gebucht an die Autoabholschalter kamen. Immerhin verdienen solche örtlichen Autovermieter provisionsbedingt (wg Broker) anteilig weniger am Umsatz, wodurch gewisse Zusatzverkaufsnot (am Autoabholschalter) durchaus entstehen kann. Es gab da Äußerungen zu lesen, ähnlich wie: „was sie bei ausländischen Vermittlern abgeschlossen haben, ist irrelevant und nicht gültig hier vor Ort“.....usw...

Weil ich mich genau dieser möglichen örtlichen Beliebigkeit und Diskussion nicht aussetzen wollte, bin ich Broker umgangen und habe mir nur Direktbuchungsmöglichkeiten ausgesucht, die im Web empfohlen wurden (ohne Kommentar-Widersprüche). Mein Web-Zeitaufwand dafür in Summe rd 3 Std., der sich gelohnt hat und ich wurde bestens behandelt, ohne dass bei Abholung an sonstwie Tricks überhaupt gedacht wurde. Für sowas habe ich mit 50J. mittlerweile einen ausgeprägten 7-Sinn. OK, vielleicht haben auch meine Gegenüber ein Gespür dafür und begrenzen ihre adhoc Trickversuche bereits nach Erfolgswahrscheinlichkeit.

Meine erste recherchierte „Fairplay-Buchungswahl“ war ja übrigens ein ganz anderer Vermieter, der mir jedoch ehrlicherweise mitteilte, mein onlinegebuchtes Auto nicht verfügbar zu haben (die Buchungsprozedur lief ca 1 Woche vor Anreise, ich berichtete hier im Thread). So ein Autovermieter hätte mich ja auch bestätigt antanzen lassen können, vor Ort dann sorry, „aber wir haben noch den Twingo, Känguru, Lupo oder“... sonstwas.....
Haben die aber nicht versucht, weil „vimarentacar“ offenbar auf der „PMI Branchen-Fairplayliste“ unbeschadet stehen bleiben wollte.
Lucky
Beiträge: 15
Registriert: Di 23. Jan 2018, 18:05

Beitrag von Lucky »

Danke für den ausführlichen Erfahrungsbericht @epower . Leider habe ich auch bei Direktbuchungen z.B. bei Hertz auf Mallorca am PMI schon Erfahrungen mit Verkaufsversuchen von diversen Extras gemacht. Da würde ich jetzt nicht unbedingt die Ursache bei den Brokern sehen.
Benutzeravatar
Laboe20
Beiträge: 14
Registriert: Do 4. Apr 2019, 17:35
Wohnort: Kiel

Beitrag von Laboe20 »

Die Ausführungen in diesem Thread über die Möglichkeit, auf Mallorca auch mal ein Elektroauto anzumieten, ist eine prima Anregung. Auch die Inhalte, gerade über die Ladeinfrastruktur und Preise finde ich sehr interessant. danke an @epower , dass du das Thema hier mal aufgegriffen hast. :D
Benutzeravatar
Mietwagenkunde
Beiträge: 39
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 09:31

Beitrag von Mietwagenkunde »

@epower ROIG ist doch aber bestimmt auch nur ein loker Anbieter?
ich sag mal so...sobald man halt über einen Broker mit der Buchung kommt fangen die meistens das Zicken an. Wenn man aber ggf. damit droht den Broker vor Ort und Stelle anzurufen, dann ändert sich das häufig sehr schnell. Ich weiß zum Beispiel mal, dass Enterprise RSAs eine Ansage hatten, Autoeurope Kunden IMMER zu bedienen.
Klar verdient die AV erst mal mit einem Broker pro Miete weniger, aber die bringen halt dafür eine ganze Menge an Kunden und sorgen für eine hohe Flottenauslastung.
Antworten

Zurück zu „Urlaubsziele“

Sixt 10 Prozent