Konfiguration von Mietwagen

Alle Themen zu Mietwagen, die sonst nirgends hinein passen
Biturbo
Beiträge: 8
Registriert: So 18. Feb 2018, 09:40

Re: Konfiguration von Mietwagen

Beitrag von Biturbo » Do 5. Apr 2018, 08:05

Selfdriver hat geschrieben:
Mi 4. Apr 2018, 19:09


Eigentlich müsste man doch zunächst mal selbst anhand von Fahrzeugbrief feststellen können, dass eine AV der Vorbesitzer war. Wenn der Händler mir das in den Kaufvertrag reinschreibt, habe ich eigentlich dann auch nichts davon, oder? Eigentlich müsste er mir das Auto ganz einfach wesentlich billiger verkaufen, wenn es aus einer AV kommt, ansonsten würde ich besser die Finger davon lassen.
Lies meinen Beitrag nochmal und beachte das unterstrichene Wort.
[/quote]

Ja, @selfdriver, ich hatte das schon verstanden, aber nochmals: ich sehe das auch im Fahrzeugbrief. Kann also auf die Bestätigung im Kaufvertrag gerne verzichten. Und das mit Leasingrückläufer, Langzeitmiete und so ist auch nichts wert, weil der Händler gar nicht wissen kann, was der Vorbesitzer, die AV, mit dem Auto gemacht hat. Kurzum, wenn vorher Mietwageneinsatz, müsste der Händler den Preis entsprechend reduzieren.

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3703
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Do 5. Apr 2018, 17:34

Früher war es einmal Pflicht den Kunden über ein Selbstfahrervermietfahrzeug bewusst hinzuweisen und dies auch ausdrücklich im Kaufvertrag schriftlich festzuhalten. Doch seit ein paar Jahren ist dies nicht mehr notwendig. Somit wird auch kaum noch ein Fahrzeug als ex-Mietwagen ausgewiesen.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Biturbo
Beiträge: 8
Registriert: So 18. Feb 2018, 09:40

Beitrag von Biturbo » Fr 6. Apr 2018, 08:35

DEPU4711 hat geschrieben:
Do 5. Apr 2018, 17:34
Früher war es einmal Pflicht den Kunden über ein Selbstfahrervermietfahrzeug bewusst hinzuweisen und dies auch ausdrücklich im Kaufvertrag schriftlich festzuhalten. Doch seit ein paar Jahren ist dies nicht mehr notwendig. Somit wird auch kaum noch ein Fahrzeug als ex-Mietwagen ausgewiesen.
Ausser wohl im Fahrzeugbrief. Da steht der Vorbesitzer drin.

Benutzeravatar
Heating
Beiträge: 1289
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 16:37

Beitrag von Heating » Mo 23. Apr 2018, 09:19

@ Alle

Weiss ich jetzt, ob ich einen Ex-Mietwagen kaufe oder nicht?

:?: :?:
Gebe bevorzugt mit allen BMW Modellen Gas, verachte aber keineswegs Audi oder Mercedes AMG.

:lol:

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3703
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Mo 23. Apr 2018, 15:19

Heating hat geschrieben:
Mo 23. Apr 2018, 09:19
@ Alle

Weiss ich jetzt, ob ich einen Ex-Mietwagen kaufe oder nicht?

:?: :?:
Nur wenn du den Verkäufer fragst oder deinen Kaufvertrag exakt liest. Es muss im Kaufvertrag zumindest noch darauf hingewiesen werden, wenn ich mich recht entsinne.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Heating
Beiträge: 1289
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 16:37

Beitrag von Heating » Di 24. Apr 2018, 07:23

Also fragen und explizit bestätigen lassen. dann bin ich auf der sicheren Seite. Einen Automatismus gibt es wohl nicht.
Gebe bevorzugt mit allen BMW Modellen Gas, verachte aber keineswegs Audi oder Mercedes AMG.

:lol:

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3703
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Di 24. Apr 2018, 11:42

Genau so ist es.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
AFR001
Beiträge: 113
Registriert: Di 24. Apr 2018, 10:40

Beitrag von AFR001 » Di 24. Apr 2018, 19:43

DEPU4711 hat geschrieben:
Di 24. Apr 2018, 11:42
Genau so ist es.
Also ich würde keinen Ex-Mietwagen kaufen, ob im Kaufvertrag vermerkt oder nicht. Für mich gibt es da eigentlich auch nichts grundsätzliches zu diskutieren. Wenn ein Verkäufer einen Ex-Mietwagen verschweigt, wenn man nicht proaktiv danach frägt, ist aus meiner Sicht der Kaufvertrag eh nichtig. Es gibt Eigenschaften, die muss man im Kaufvertrag vermerken oder zumindest den Käufer informieren, ansonsten verstösst der Vertrag gegen die guten Sitten und ist unwirksam.

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3703
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Di 24. Apr 2018, 19:52

In meinen Augen hängt es vom Fahrzeug ab, ob ich einen ehemaligen Mietwagen akzeptieren und kaufen würde oder nicht. Bei einem 0815 Ford Fiesta mit Saugmotor wäre es mir wohl schlicht egal. Bei einem Turbomotor (und davon gibt es immer mehr), würde ich schon 2x überlegen. Geht es dann jedoch um einen Sportwagen mit ausgereiztem Triebwerk (BMW M2, Mercedes AMG, Audi S oder RS, Porsche etc), dann definitiv No-Go. Aber auch ein ex Leasing-Rückläufer wäre dann vmtl ein No-Go zum Kauf privat.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
AFR001
Beiträge: 113
Registriert: Di 24. Apr 2018, 10:40

Beitrag von AFR001 » Mi 25. Apr 2018, 08:36

DEPU4711 hat geschrieben:
Di 24. Apr 2018, 19:52
In meinen Augen hängt es vom Fahrzeug ab, ob ich einen ehemaligen Mietwagen akzeptieren und kaufen würde oder nicht. Bei einem 0815 Ford Fiesta mit Saugmotor wäre es mir wohl schlicht egal. Bei einem Turbomotor (und davon gibt es immer mehr), würde ich schon 2x überlegen. Geht es dann jedoch um einen Sportwagen mit ausgereiztem Triebwerk (BMW M2, Mercedes AMG, Audi S oder RS, Porsche etc), dann definitiv No-Go. Aber auch ein ex Leasing-Rückläufer wäre dann vmtl ein No-Go zum Kauf privat.
Ich sehe da keinen Unterschied, ausser den Listenpreis. Ein Saugmotor bei kaltem Öl so richtig getreten oder ein Turbo oder ein Hochleistungsmotor ,it kaltem Öl führt immer zum selben Ergebnis: erhöhter Verschleiss bis hin zu bleibenden Schäden an allen beweglichen/dichtenden Teilen. Darum kommt für mich ein gebrauchter EX nicht in Frage.

;)

Antworten

Zurück zu „Verschiedenes zu Mietwagen“

sunnycars
sunnycars