Meine aktuelle Miete

Antworten
Benutzeravatar
Rudicar
Beiträge: 48
Registriert: Do 8. Mär 2018, 09:44

Re: Meine aktuelle Miete

Beitrag von Rudicar » Di 3. Apr 2018, 20:05

Ich hatte letzte Woche für einen Tag Audi Avant 2.0 TDI von Sixt. Normale klassengerechte Ausstattung. Bin nur knapp 200 km gefahren. Verbrauch errechnet bei vorwiegend Landstraße war 6,8 l/100km.

highwayMUC
Beiträge: 6
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 07:58

Beitrag von highwayMUC » Sa 14. Apr 2018, 09:08

Ich hatte wie vor kurzem angekündigt ab MUC UGDV in Form des Mercedes-AMG C 43 . Klassenüblich ausgestattet mit der 9 Gang Automatik ein super geiles Auto. Der 3 Liter V6 mit seinen 367 PS hält was die Zahlen versprechen, bringt zwischen 2000 und 4000 Umdrehungen den vollen Ladedruck und damit 520 Nm und dann geht es extrem beeindruckend voran. Die Fahrwerksabstimmung erscheint mir etwas straff und das Fahrzeug neigt etwas zum Untersteuern. Aber schon durch kurzzes Gaswegnehmen setzt man dem Trend sofort wieder ein Ende. Die Lenkung ist sehr sensibel und macht echt Spass beim Kurvenfahren. Die Bremsen haben mir immer ein Sicherheitsgefühl vermittelt und so den Fahrspass erst optimiert. Durch meine doch recht vehemente Fahrweise kam ich auf einen errechnten Verbrauch von 11,2 l/100km.
Super Auto, super Erlebnis. Zur Nachahmung empfohlen!
:D

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3753
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Sa 14. Apr 2018, 14:44

Ich glaube viel brauche ich dazu nicht zu sagen => tolles Auto :!:
IMG_8873.jpg
IMG_8873.jpg (500.26 KiB) 878 mal betrachtet
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 3656
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Sa 14. Apr 2018, 21:56

Wow heftiges Auto mit schöner Landschaft. Sieht nach Allgäu aus ;)
Was für ein Motor arbeitet bei dem unter der Haube?
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3753
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Sa 14. Apr 2018, 22:29

Unter der Haube arbeitet ein modifiziertes M140i Triebwerk.
Ist in der Tat im Allgäu ;)
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 3656
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Sa 14. Apr 2018, 22:57

DEPU4711 hat geschrieben:
Sa 14. Apr 2018, 22:29
Unter der Haube arbeitet ein modifiziertes M140i Triebwerk.
Ist in der Tat im Allgäu ;)

Neidisch :mrgreen: Was gibts cooleres als mit so einem Auto bei dem Wetter durch so eine schöne Gegend zu fahren! Vermute mal WE-Rate über Sixt?
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3753
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » So 15. Apr 2018, 11:34

Richtig, war eine WE Reservierung bei den orangenen.
Leider stand das Auto 2 von 3 Tagen nur vor der Tür rum. Frauchen wollte nicht, dass ich mich von der Familie entferne ...
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 3656
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » So 15. Apr 2018, 11:54

DEPU4711 hat geschrieben:
So 15. Apr 2018, 11:34
Richtig, war eine WE Reservierung bei den orangenen.
Leider stand das Auto 2 von 3 Tagen nur vor der Tür rum. Frauchen wollte nicht, dass ich mich von der Familie entferne ...
Beruhigt mich ungemein das es nicht nur mir so geht ;) :lol:
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
Formula1
Beiträge: 4
Registriert: Mi 31. Jan 2018, 08:06

Beitrag von Formula1 » Mo 16. Apr 2018, 19:29

Kann eine Kurzbericht für meine letzte Miete mit einem Jaguar XF 20d als PDMR bei Sixt anbieten.
Übernahme bei ca. 25.000 km , nur kleine Vorschäden. Klassentypisch ausgestattet. Negativ aufgefallen ist mir das gut vernehmbare nageln des 4 Zylinder Dieselmotors, das insbesondere bei langsamer Fahrt auffällt. Der Motor harmoniert allerding bestens mit dem manuellen Getriebe und ergab einen Verbrauch über 503 km gemischtem Betrieb von bescheidenen 5,4l/100km. Das adaptive Fahrwek machte einen souveränen Eindruck, allerdings bei kurzen Wellen/Querfugen hätte ich mir etwas mehr erwartet. Verarbeitung und Haptik der Materialien im Innenraum waren angenehm und können mit der deutschen Konkurrenz im Premiumbereich in jeden Falle mithalten. Kofferraum empfand ich etwas knapp bemessen war aber für das gepäck von zwei Personen mehr als ausreichend.

Fazit: Schönes Fahrzeug, durchaus eine Alternative zu den deutschen Wettbewerbern in dieser Klasse.

Benutzeravatar
007AM
Beiträge: 18
Registriert: Di 30. Jan 2018, 16:43

Beitrag von 007AM » Di 17. Apr 2018, 07:06

Formula1 hat geschrieben:
Mo 16. Apr 2018, 19:29
Negativ aufgefallen ist mir das gut vernehmbare nageln des 4 Zylinder Dieselmotors
Das kann ich auch bestätigen. Die Laufruhe bei einem 4 Zylinder Diesel von Mercedes oder BMW ist in jedem Falle besser. Dort hört man das Nageln allenfalls kurz nach dem Kaltstart.

Antworten

Zurück zu „Meine Mieten“