Meine aktuelle Miete

Antworten
Benutzeravatar
GiveGas
Beiträge: 26
Registriert: Mo 29. Apr 2019, 16:24

Re: Meine aktuelle Miete

Beitrag von GiveGas » Mi 28. Aug 2019, 17:49

Ein Verbrauch von 5,4 l über 700 km mit dem 7er finde ich phänomenal @derschonwieder. Da frage ich mich, für was man das ganze Downsizing und Hybrid und sonstige Gedöns braucht. Ein ausgereifter Diesel stellt alles in den Schatten.

Benutzeravatar
derschonwieder
Beiträge: 200
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 10:41
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von derschonwieder » Do 29. Aug 2019, 09:08

Ja ich war auch sehr angetan von dem Verbrauch....
Ich würde trotz das ich große Motoren vertrete auch kein 740d oder 750d benötigen.
Mit dem 730d kommt man mehr als ausreichend voran.

Benutzeravatar
Thermoking
Beiträge: 558
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 08:26

Beitrag von Thermoking » Do 29. Aug 2019, 11:31

derschonwieder hat geschrieben:
Do 29. Aug 2019, 09:08
Ja ich war auch sehr angetan von dem Verbrauch....
viel Autobahn oder wie?

Benutzeravatar
derschonwieder
Beiträge: 200
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 10:41
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von derschonwieder » Do 29. Aug 2019, 11:50

ca. 400 km Autobahn, den Rest Landstraße und Stadt.
Aber in der Stadt hilft halt der Mild Hybrid.
Zumindest den Anzeigen nach zu Urteilen.

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3753
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Do 29. Aug 2019, 12:33

derschonwieder hat geschrieben:
Do 29. Aug 2019, 11:50
Aber in der Stadt hilft halt der Mild Hybrid.
Der BMW 730d ist kein Mild Hybrid ;)
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
2CV
Beiträge: 42
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 11:13

Beitrag von 2CV » Do 29. Aug 2019, 13:43

Joo, der 730d ist noch mit einem schönen, sauberen und leistungsfähigen Dieselmotor bestückt. :D

Benutzeravatar
derschonwieder
Beiträge: 200
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 10:41
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von derschonwieder » Do 29. Aug 2019, 14:41

DEPU4711 hat geschrieben:
Do 29. Aug 2019, 12:33
derschonwieder hat geschrieben:
Do 29. Aug 2019, 11:50
Aber in der Stadt hilft halt der Mild Hybrid.
Der BMW 730d ist kein Mild Hybrid ;)
Echt nicht ?
Was ist das dann für ne Technik wenn er Charge im Display anzeigt ?
Bin nicht so sehr im BMW Umfeld daheim :D

Benutzeravatar
Heating
Beiträge: 1304
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 16:37

Beitrag von Heating » Do 29. Aug 2019, 16:26

Der einzige 7er Plug in Hybrid ist der 745e.
Der 730d ist ist ein Diesel ohne E-Unterstützung.
Gebe bevorzugt mit allen BMW Modellen Gas, verachte aber keineswegs Audi oder Mercedes AMG.

:lol:

Benutzeravatar
derschonwieder
Beiträge: 200
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 10:41
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von derschonwieder » Do 29. Aug 2019, 20:57

Heating hat geschrieben:
Do 29. Aug 2019, 16:26
Der einzige 7er Plug in Hybrid ist der 745e.
Der 730d ist ist ein Diesel ohne E-Unterstützung.
Das es kein Plugin Hybrid ist ist mit bewusst...
Aber darunter gibt es ja diese Mild Hybrid.
Bei einem milden Hybriden mit 48-Volt-Technik sind der E-Motor und Batterie zu schwach, um das Auto alleine anzutreiben. Doch die große Batterie puffert genug Energie, um alle elektrischen Verbraucher anzutreiben, sodass der Verbrennungsmotor zwischendurch abschalten kann. Sie dienen lediglich dazu, den Benziner tatkräftig zu unterstützen.

Besonders bei schweren Modellen wie dem Audi Q8 funktioniert die 48-Volt-Technik effektiv. Dort ist der Spritspareffekt am größten.
Wirkungsvoll ist das Konzept trotzdem und der Fahrer spart kräftig Sprit. Denn die 48-Volt-Technologie macht die Autos zu Hybriden – allerdings ohne einen zusätzlichen Elektromotor für den Antrieb, aber mit starken Generatoren für einzelne Funktionen. Die Generatoren ersetzen Anlasser und Lichtmaschine. Sie starten die Motoren direkt mittels Keilriemen an der Kurbelwelle, schneller und komfortabler als bisherige Systeme. Außerdem hält die Technik länger, weshalb die Start-Stopp-Funktion häufiger aktiviert werden kann. Beim Bremsen oder im Schubbetrieb wandeln sie Bewegungs- in elektrische Energie um, die dann in der Batterie gespeichert wird. Vorreiter der Technik sind Audi und Mercedes. Mittlerweile haben aber fast alle Hersteller 48-Systeme entwickelt. Die meisten Systeme sind allerdings an Benziner gekoppelt.
Ich dachte sowas macht BMW auch... zumindes stand im Tacho Charge beim abbremsen etc.

Benutzeravatar
Heating
Beiträge: 1304
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 16:37

Beitrag von Heating » Do 29. Aug 2019, 22:07

Ich weiß schon , was ein Mildhybrid ist. Allerdings hat nach meinem Kenntnisstand der 730d keinen E-Motor. Ich vermute mal, dass der normale Akku nur im Schubbetrieb geladen wird, also bedarfsabhängig. D.h. nur bei sehr leerem Akku treibt der Motor aktiv den Generator an, ansonsten wird nur im Schubbetrieb der Generator zugeschaltet. Auch das spart ein paar Tropfen Kraftstoff.
Gebe bevorzugt mit allen BMW Modellen Gas, verachte aber keineswegs Audi oder Mercedes AMG.

:lol:

Antworten

Zurück zu „Meine Mieten“