Meine aktuelle Miete

Antworten
Benutzeravatar
Heating
Beiträge: 1310
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 16:37

Re: Meine aktuelle Miete

Beitrag von Heating » So 29. Sep 2019, 08:03

Schöner und informativer Bericht @Depu4711. Danke!

Der Insignia steht als ordenliches Auto da mit einer Menge Platz im Innenraum. Den einzigen Zweifel den ich habe ist, dass bei voller Beladung der 1,5 L-Motor möglicherweise etwas überfordert sein könnte.
Gebe bevorzugt mit allen BMW Modellen Gas, verachte aber keineswegs Audi oder Mercedes AMG.

:lol:

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3757
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » So 29. Sep 2019, 11:36

Klar, volle Beladung bringt den kleinen Antrieb sicherlich an seine Grenze. Ich denke nur immer wieder bei den Rückfragen bzgl. voller Beladung daran wie oft man seinen Privatwagen mit voller Beladung durch die Gegend fährt?! Dies passiert bei mir vllt 1-2mal im Jahr und dann mit der Familie. Da ist es mir nicht wichtig mit einem vollen Fahrzeug auf der Landstraße Hinz und Kunz überholen zu müssen oder die Paßstraße in Rekordzeit rauf und runter zu kommen. Da gilt es eher das gesamte Reiseequipment samt bequemer Reise darzustellen.

Im Alltag bin ich zu 90% eh alleine und unbeladen unterwegs, wie vmtl die meisten auch. Da reichen die 160Pferdchen locker aus. Klar, nen Rennwagen wird der Insignia nie. Will und soll er aber auch nicht.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
E400_
Beiträge: 107
Registriert: Di 1. Jan 2019, 18:20

Beitrag von E400_ » So 29. Sep 2019, 14:29

Die Darstellung des Alltags ist sicher korrekt @Depu4711. Allerdings bevorzuge ich grundsätzlich motorseitig ordentliche Reserven zu haben. Auch unbeladen. Bei diesen Motoren mit kleinen Hubräumen habe ich da immer so meine Bedenken. Wenn bei einem Überholvorgang mal was Unvorhergesehenes eintritt, ist man für jedes zusätliche PS dankbar.
Es gibt schöne Autos, aber es gibt immer noch eines, das schöner ist...

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3757
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » So 29. Sep 2019, 18:12

E400_ hat geschrieben:
So 29. Sep 2019, 14:29
Die Darstellung des Alltags ist sicher korrekt @Depu4711. Allerdings bevorzuge ich grundsätzlich motorseitig ordentliche Reserven zu haben. Auch unbeladen. Bei diesen Motoren mit kleinen Hubräumen habe ich da immer so meine Bedenken. Wenn bei einem Überholvorgang mal was Unvorhergesehenes eintritt, ist man für jedes zusätliche PS dankbar.
Klar, mehr PS sind immer gut. Aber mit eben der umsichtigen, vorausschauenden Fahrweise braucht es das kaum. Wenn ich überlege, wann ich das letzte Mal wirklich die Leistungsreserven eines höher motorisierten Wagens ausgenutzt habe, dann ist das schon echt lange her. Ja, wenn ich mit einem A4 50TDI auf der BAB unterwegs bin, freue ich mich über seine 286PS und 620Nm. Im Alltag habe ich diese Leistung aber nie wirklich abgerufen.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
E400_
Beiträge: 107
Registriert: Di 1. Jan 2019, 18:20

Beitrag von E400_ » So 29. Sep 2019, 22:11

Wenn ich es im Alltag eilig habe und eine kurze Überholstrecke für einen LKW nutze, was öfter vorkommt, dann rufe ich gerne die PS ab, die zur Verfügung stehen. Je schneller ich vorbei bin, umso sicherer ist das.
Es gibt schöne Autos, aber es gibt immer noch eines, das schöner ist...

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 3669
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Mo 30. Sep 2019, 10:58

DEPU4711 hat geschrieben:
So 29. Sep 2019, 11:36
Im Alltag bin ich zu 90% eh alleine und unbeladen unterwegs, wie vmtl die meisten auch. Da reichen die 160Pferdchen locker aus. Klar, nen Rennwagen wird der Insignia nie. Will und soll er aber auch nicht.
Reicht locker. Mein Privatwagen hat auch nicht mehr und bisher hab ich noch im Prinzip Jeden geschafft zu überholen.
Klar, vollbeladen ist es was anderes, aber da muss man sich dann auch die Frage stellen ob man aus Verantwortungssicht mit Familie voll beladen knapp überholen muss.
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
derschonwieder
Beiträge: 200
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 10:41
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von derschonwieder » Mo 30. Sep 2019, 11:59

DEPU4711 hat geschrieben:
Sa 28. Sep 2019, 14:44
CWMR gebucht ergab IWMR in Form eines Opel Insignia 1.5 Turbo.
Das Auto ist aus 3/19 mit knapp 26tkm und hat nur noch eine RLZ von rund 20 Tagen...

Innenraum ist von extrem vielen Hundehaaren übersät, Innenraum teilweise ebenfalls und die Mittelkonsole im Bereich der Becherhalter musste ich von klebrigem Kaffee beseitigen...
Windschutzscheibe innen, Armaturen und Polster habe ich für die nächsten 7 Tage noch gereinigt. :roll:
Muss aber sagen, dass der SL mir sagte, dass der Wagen aus LZM kam und sie den Teppich nicht 100%ig sauber bekommen würden. Ok, dass er so dreckig innen ist, habe ich nicht erwartet. Alternative wäre ein ebenfalls unzureichend gereinigter Ford Galaxy gewesen.

Soviel zum Thema Diamond-Status bringt was ;)

IMG_E6147.JPG
IMG_E6149.JPG
VZYNE0988.JPG
Echt cooles Auto muss ich sagen, würde mir Privat auch gefallen,
auch wenn ich da wohl eher auf nen GSI gehen würde 8-)

Aber die Frau hat nun ner V-Klasse zugestimmt, jetzt geht es auf die Suche..

Benutzeravatar
Airflow
Beiträge: 542
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 22:11
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Airflow » Mo 30. Sep 2019, 12:13

derschonwieder hat geschrieben:
Mo 30. Sep 2019, 11:59
Aber die Frau hat nun ner V-Klasse zugestimmt, jetzt geht es auf die Suche..

Waat ner V-Klasse? Warum denn das??!!! :D
:sixtschild: - what else?

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3757
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Mo 30. Sep 2019, 12:55

Airflow hat geschrieben:
Mo 30. Sep 2019, 12:13
derschonwieder hat geschrieben:
Mo 30. Sep 2019, 11:59
Aber die Frau hat nun ner V-Klasse zugestimmt, jetzt geht es auf die Suche..

Waat ner V-Klasse? Warum denn das??!!! :D
Kommt halt drauf an was man möchte. Zum Reisen würde ich nen Marco Polo nehmen, wenn es um Platz zum Familientransport geht, würde ich eher was günstigeres kaufen (Zafira Life, Tourneo Custom).
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
derschonwieder
Beiträge: 200
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 10:41
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von derschonwieder » Mo 30. Sep 2019, 16:32

Airflow hat geschrieben:
Mo 30. Sep 2019, 12:13
derschonwieder hat geschrieben:
Mo 30. Sep 2019, 11:59
Aber die Frau hat nun ner V-Klasse zugestimmt, jetzt geht es auf die Suche..

Waat ner V-Klasse? Warum denn das??!!! :D
Warum nicht =) Platz, man fühlt sich trotzdem etwas Luxuriös aufgehoben,
die ganze Familie passt rein, der IKEA einkauf kann verstaut werden,
der Anhänger lässt sich gut ziehen und wenn man kurzfristig wo übernachten Will kann man das mit
dem Liegepaket auch in der normalen V-Klasse.

Klar geht ein Zafira Life etc, zumindest etwas günstiger,
aber wenn man als Autobegeisteter ein Van mit etwas Luxus und eleganter Optik sucht.
Ist so eine V-Klasse mit AMG Line schon die schickere alternative.
V-Klasse.jpg
V-Klasse.jpg (192.44 KiB) 480 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Meine Mieten“