Meine aktuelle Miete

Antworten
Benutzeravatar
Sechsnull
Beiträge: 1382
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 16:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Meine aktuelle Miete

Beitrag von Sechsnull » Do 2. Jan 2020, 20:06

@Turbo_3 danke :lol:

Hat jmd eine Erfahrung mit Schadensbewertungen? Wenns zwei Kratzer (3-4 cm lang und ca. 1 cm breit) auf einer Tür sind, gilt das als ein Schaden oder als zwei Schäden?

Und streckt man bei den Schadensbegleichungen vor oder überweist die Versicherung bereits nach Vorlage der Sixt-Rechnung?
BMW since Day One 8-)

Forza SGE! :twisted:

Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 3333
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Beitrag von Turbo_3 » Do 2. Jan 2020, 20:12

Sechsnull hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 20:06
@Turbo_3 danke :lol:

Hat jmd eine Erfahrung mit Schadensbewertungen? Wenns zwei Kratzer (3-4 cm lang und ca. 1 cm breit) auf einer Tür sind, gilt das als ein Schaden oder als zwei Schäden?

Und streckt man bei den Schadensbegleichungen vor oder überweist die Versicherung bereits nach Vorlage der Sixt-Rechnung?
Es gibt Schablonen im EC Kartenformat mit Ringen und Skalen drauf. Die Karte packt man auf die "Schadenstelle" und vergleicht mit den Maximalwerten. 3-4 cm langer Kratzer ist definitiv ein Schaden. Ob es dann 2 Schäden sind, steht auf der Schablone natürlich nicht oben... :mrgreen: Was denkst du, wie Sixt das wohl sehen wird...?
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:

Benutzeravatar
Sechsnull
Beiträge: 1382
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 16:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Sechsnull » Do 2. Jan 2020, 20:14

Na wenn die da richtig mies ausholen sehe ich schon eine 1.000 - 1.500€ Rechnung reinflattern ... und vorstrecken wäre gerade leicht kritisch😅😅😅
BMW since Day One 8-)

Forza SGE! :twisted:

Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 3333
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Beitrag von Turbo_3 » Do 2. Jan 2020, 20:17

Sechsnull hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 20:14
Na wenn die da richtig mies ausholen sehe ich schon eine 1.000 - 1.500€ Rechnung reinflattern ... und vorstrecken wäre gerade leicht kritisch😅😅😅
Ja das wäre mies. Aber die Vermieter machen das gerne. Kleiner Kratzer in der Felge => 1000 € Schaden und Reifen wird ggf. auch noch mitberechnet. Alles möglich... :shock:
am besten gleich noch ne Verkehrs Rechtsschutz nehmen. Dann kann der Anwalt das Gutachten anfordern.
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:

Benutzeravatar
Sechsnull
Beiträge: 1382
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 16:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Sechsnull » Do 2. Jan 2020, 20:23

Turbo_3 hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 20:17
Sechsnull hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 20:14
Na wenn die da richtig mies ausholen sehe ich schon eine 1.000 - 1.500€ Rechnung reinflattern ... und vorstrecken wäre gerade leicht kritisch😅😅😅
Ja das wäre mies. Aber die Vermieter machen das gerne. Kleiner Kratzer in der Felge => 1000 € Schaden und Reifen wird ggf. auch noch mitberechnet. Alles möglich... :shock:
am besten gleich noch ne Verkehrs Rechtsschutz nehmen. Dann kann der Anwalt das Gutachten anfordern.
... dafür habe ich momentan auch kein Geld :lol:
In den 20 Monaten halbwegs regelmäßiger Sixt-Mieten habe ich gestern zum allerersten Mal einen Schadensfall gehabt. Und zum ersten Mal bei der Abholung das Auto eben wegen der Leihwagenversicherung nicht gecheckt 🤦🏻‍♂️
BMW since Day One 8-)

Forza SGE! :twisted:

Benutzeravatar
Kölner
Beiträge: 129
Registriert: Do 26. Dez 2019, 11:43

Beitrag von Kölner » Do 2. Jan 2020, 20:56

Auto checken mache ich eigentlich auch ganz selten bei Sixt. Maximal außen rum laufen und gucken ob alles dran ist. Aber mal ehrlich was will man bei einem schwarzen Auto in einem dunklen Parkhaus auch checken? Kratzer da zu finden ist fast unmöglich.

Benutzeravatar
Boss18
Beiträge: 184
Registriert: So 4. Nov 2018, 11:35
Wohnort: NRW

Beitrag von Boss18 » Do 2. Jan 2020, 21:55

Kölner hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 20:56
Auto checken mache ich eigentlich auch ganz selten bei Sixt. Maximal außen rum laufen und gucken ob alles dran ist. Aber mal ehrlich was will man bei einem schwarzen Auto in einem dunklen Parkhaus auch checken? Kratzer da zu finden ist fast unmöglich.
Unmöglich nicht. Du kannst ja dein Handy als Taschenlampe benutzen und anhand der Quittung nachschauen ob tatsächlich alle Kratzer eingetragen sind. Dieser Outside Check dauert keine Minute und die hat man definitiv.
Bild

Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 3333
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Beitrag von Turbo_3 » Do 2. Jan 2020, 22:02

Den Sixt Kundenservice kann man leider echt in die Tonne hauen.. Allein wegen der nicht abgezogenen Gutschrift musste ich 3 mal oder öfters dort anrufen. Nach über einer Woche kam dann die geänderte Rechnung.
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:

Benutzeravatar
Kölner
Beiträge: 129
Registriert: Do 26. Dez 2019, 11:43

Beitrag von Kölner » Do 2. Jan 2020, 22:50

Boss18 hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 21:55
Unmöglich nicht. Du kannst ja dein Handy als Taschenlampe benutzen und anhand der Quittung nachschauen ob tatsächlich alle Kratzer eingetragen sind. Dieser Outside Check dauert keine Minute und die hat man definitiv.
Ich kann dir gern mal morgen eine Quittung von Sixt hochladen. Bei einem Auto was mit 15cm Abstand nach hinten an die wand geparkt ist, außen dreckig ist, Farbe schwarz hat und links und rechts noch ein Auto knapp geparkt ist, da ist der outside check mehr als mühselig. Über jeden Dreckspritzer kannst du dann mit der Hand fahren, um zu kontrollieren, ob es nicht doch ein Kratzer ist.

Benutzeravatar
Kölner
Beiträge: 129
Registriert: Do 26. Dez 2019, 11:43

Beitrag von Kölner » Fr 3. Jan 2020, 08:52

hier wie versprochen das Bild @Boss18
ich finde die Liste an Mängeln doch eher nervend für ein Fahrzeug aus FDAR und nicht gerade wenig. Die Steinschläge würde ich allein schon deshalb mal grob checken, um zu sehen, ob eine Gefahr für einen Scheibenriss besteht:

SchadensprotokollSixt.jpg
SchadensprotokollSixt.jpg (147.88 KiB) 339 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Meine Mieten“