Meine aktuelle Miete

Antworten
Benutzeravatar
Sechsnull
Beiträge: 1344
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 16:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Meine aktuelle Miete

Beitrag von Sechsnull » Mo 29. Jun 2020, 18:57

Gude!

Ich habe nun abgegeben und nun auch Zeit für den Erfahrungsbericht. :mrgreen:

Wie gesagt, bei gebuchtem CCCC gab es erst einen VW Golf Variant. Denn in Frankfurt Ost war alles bis FDAR komplett weg, es gab nur noch Luxury Cars als Alternative. Diese konnte man mir nur als Upsell anbieten - die günstigsten waren der Z4 s30i Cabrio und danach der Audi TTS Coupé. Dummerweise habe ich nicht gefragt, was beispielsweise in M5 gekostet hätte - da es nur noch Benziner gab wäre es mir schon egal gewesen, nochmal nen Fuffi minimum obendrauf für Sprit zu legen und von mir aus noch +/- 100€ Aufpreis. Wäre es keine Fernreise nach Hamburg (500 km Freitags ab 20 Uhr) und zur Ostsee gewesen, dann wäre der Golf natürlich nicht so schlimm gewesen.

Letzten Endes habe ich für 60€ Aufpreis das Z4 Cabrio inkl. SB auf 0,-€ bekommen, was bei einer Fernreise ja schon sehr beruhigend kommt. Insgesamt ein fairer Deal, der RSA war nämlich wirklich bemüht und wir haben locker 20 min gesprochen und zusammen geguckt.

Der Z4 war schön sportlich mit dem M-Paket ausgestattet, was in dem Fall noch sehr sportliche Sitzschalen inkludierte. Ich bin vorher noch nie Roadster gefahren und war überrascht, dass hinter den Sitzen noch zwei Subwoofer uns direkt von hinten mit Bass beschallt haben :mrgreen: wäre das ne B&W-Anlage gewesen, wäre das Auto übelst krass zum Prollen gut gewesen. :lol:

Der 2,0 l-Motor mit seinen 4 Zylindern und 258 Pferdestärken war betont laut, wenngleich der Sound nicht an einen 6 Zylinder herankommt. Trotzdem merkte man dem vermeintlich kleinen Motor seine Lust auf Sport und Speed an, der Bi-Turbo hat ihn nämlich gut nach vorne gedrückt.

Auf der Autobahn liebt der Z4 es elegant zu cruisen, noch mehr hat er mich aber auf der nordhessischen, teils sehr kurvenlastigen A7 im ewigen Auf und Ab doch sehr begeistert. :P Ich bin selten länger über 200 km/h gefahren, da ich mit meiner Frau doch etwas eingeschränkt war. Aber insgesamt bin ich mit dem Flitzer doch sehr oft herumgeprescht und hab das wie immer bei BMW super abgestimmte Fahrwerk ausgereizt.

Insgesamt habe ich gerade mal 8-9 Liter/100 km im Durchschnitt verbraucht. Da machen sich die zwei „fehlenden“ Zylinder sowie das leichte Gewicht doch sehr bemerkbar. Und trotz der weiten Strecke war der Z4 doch eine gute Wahl, allein schon wegen der Abwechslung sowie dem Cabriodach und dem Cruise-Faktor an der Ostsee. :lol:

Auch wenn ich immer noch nicht auf die Idee kommen würde, extra einen Roadster zu buchen bin ich nach dieser Miete ein Sympathisant geworden. Das Ding macht einfach Spaß wenn man Zeit und Lust hat, schön zu cruisen und wenn man Bock hat, kann man das Ding auch gut auf der Autobahn hoch- und runter jagen. Allerdings auch nur, wenn die Straße glatt ist, möglichst wenig Schäden und Deformierungen aufweist sowie nicht aus Pflastersteinen besteht. :lol: :mrgreen:
Dateianhänge
E2067EF3-AA28-4536-B94A-8D57432FE809.jpeg
E2067EF3-AA28-4536-B94A-8D57432FE809.jpeg (255.52 KiB) 257 mal betrachtet
4E560889-1402-4301-A3F0-E8C727FEB857.jpeg
4E560889-1402-4301-A3F0-E8C727FEB857.jpeg (316.08 KiB) 257 mal betrachtet
E263FC7E-F8F0-4940-A290-74C980EC9A48.jpeg
E263FC7E-F8F0-4940-A290-74C980EC9A48.jpeg (244.36 KiB) 257 mal betrachtet
0749B757-49CF-4A23-9500-11BBE2270A74.jpeg
0749B757-49CF-4A23-9500-11BBE2270A74.jpeg (325.58 KiB) 257 mal betrachtet
FB10B837-74AF-4652-B493-9185BAFDDD6A.jpeg
FB10B837-74AF-4652-B493-9185BAFDDD6A.jpeg (294.86 KiB) 257 mal betrachtet
08C284E5-F8AE-4D58-B3F0-2FF3BB772938.jpeg
08C284E5-F8AE-4D58-B3F0-2FF3BB772938.jpeg (508.28 KiB) 257 mal betrachtet
EB8EC13D-DE73-495A-B37E-C351B05A182F.jpeg
EB8EC13D-DE73-495A-B37E-C351B05A182F.jpeg (534.16 KiB) 257 mal betrachtet
53B39570-2E0D-4FE3-B52F-C05CF0769518.jpeg
53B39570-2E0D-4FE3-B52F-C05CF0769518.jpeg (525.3 KiB) 257 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Sechsnull am Mo 29. Jun 2020, 19:03, insgesamt 1-mal geändert.
BMW since Day One 8-)

Forza SGE! :twisted:

Reisenakademie
Beiträge: 204
Registriert: Mo 18. Mai 2020, 19:49

Beitrag von Reisenakademie » Mo 29. Jun 2020, 19:02

Sechsnull hat geschrieben:
Mo 29. Jun 2020, 18:57
Danke für den Bericht, @Sechsnull

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 3576
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Mo 29. Jun 2020, 19:57

Cooler Bericht danke! Also für den Aufpreis hat sich das wirklich gelohnt. ich kann mir sogar gut vorstellen welcher RSA das war...da gibts nen ganz gesprächigen, der war früher auch immer an der Sixt BMW Ostend Station mega viel.
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
Sechsnull
Beiträge: 1344
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 16:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Sechsnull » Mo 29. Jun 2020, 20:16

Hm, das war ein eher jüngerer Typ. Gesprächig habe ich ihn erst gemacht, ansonsten war er normal. :lol:
BMW since Day One 8-)

Forza SGE! :twisted:

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 3576
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Mo 29. Jun 2020, 20:33

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
Erik
Beiträge: 554
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 19:57

Beitrag von Erik » Mo 29. Jun 2020, 20:35

Sehr schöner Bericht! Wie sind die Sitze so bei längerer Fahrt??
Wertverlust beim Auto? Ich fahre Mietwagen.

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3695
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Mo 29. Jun 2020, 21:16

Der Z4 ist schon ein spassiges Fahrzeug. Mir hat der 2,0l mit 197PS auch schon genügend Fahrfreude bereitet. Verbrauch geht auch vollkommen in Ordnung und ist problemlos im Alltag mit rund 7 l/100km zu bewegen oder sogar darunter.
Auch auf den Verdacht hin hier wieder an die Wand gestellt zu werden, der Z4 ist auch nochmal ne wesentliche Ecke steifer als es das M4 Cabrio im offenen Zustand ist ... (ja, ich weiß dass dies bauartbedingt alleine schon so ist - dennoch soll es für Laien auch mal erwähnt sein)
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Sechsnull
Beiträge: 1344
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 16:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Sechsnull » Mo 29. Jun 2020, 22:02

Spaßig und nicht zu verschwenderisch :lol: deswegen sehe ich den Z4 eher als Auto zum Cruisen, den M4 hingegen als den ultimativen Sportler. Letzteres ist auch der M5, der aber noch mehr „Komfort“ innen bietet.

Und ja, auch im Vergleich zu meiner M4-Erfahrung von vor zwei Jahren war der Z4 wirklich steifer. Das ist tatsächlich auf die Bauart zurückzuführen.

@Erik: die Sitze sind auf 500 km schon knackig hart. Aber ich fand es aushaltbar :lol: man muss das Sportliche aber schon lieben, um es darin auszuhalten. Meine Frau hat aber schon weniger gemeckert als beim M4 damals - die Erfahrung machts aus :P
BMW since Day One 8-)

Forza SGE! :twisted:

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3695
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Di 30. Jun 2020, 22:48

BMW M4 wenn dann bitte nur noch als Coupé. Das Cabrio hat mir leider überhaupt nicht getaugt. Wenn Cabrio, dann bitte 430i oder 440i, reicht vollkommen aus. Gerade der 430i ist noch einmal ne Ecke leichter, was dem Handling gut tut.
Optisch gefällt mir das 4er Cabrio auch nicht. Geschlossen sieht es mit den Fugen im Dach grausig aus und das Heck ist zu hoch gezogen.

War nett das Teil mal gefahren zu haben, aber wirklich vom Hocker gerissen hat es mich leider nicht. Den neuen BMW M5 würde ich bei Gelegenheit sogar noch einmal gerne fahren oder nen C63 AMG, aber denke jetzt mach ich auch erstmal wieder ne Pause bei der derzeit so hohen Auslastung aller Vermieter.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 3576
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Fr 3. Jul 2020, 19:57

so vorhin am FRA abgeholt ;)

:avisschild: E450 4Matic

AVIS E450.jpg
AVIS E450.jpg (110.78 KiB) 162 mal betrachtet
It's time to burn some Diesel

Antworten

Zurück zu „Meine Mieten“

sunnycars
sunnycars