Meine aktuelle Miete

Antworten
Benutzeravatar
Sechsnull
Beiträge: 1492
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 16:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Meine aktuelle Miete

Beitrag von Sechsnull »

Ich kenne mich mit Franzosen zwar null aus, aber die Innenausstattung bzw. die Mittelkonsole erinnert mich an die vorletzte Generation Seat Leons die bis 12/13 gebaut wurden :roll:
BMW since Day One 8-)

Forza SGE! :twisted:
Benutzeravatar
Thermoking
Beiträge: 740
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 08:26

Beitrag von Thermoking »

Junge, Junge wie schafft man es denn auch den Haltegriff im Innenraum einfach mal abzureißen?!
Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 4989
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 »

Wahnsinn wie abgerockt der Renault doch in Detail ist.
Eine sich verstellende Rückenlehne habe ich ehrlich gesagt bei noch keinem Auto erlebt. Auch bei keinen Renault. Denke das rührt eher voll insgesamt abgerockten Zustand her.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)
Benutzeravatar
Heating
Beiträge: 1467
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 16:37

Beitrag von Heating »

DEPU4711 hat geschrieben: Mo 11. Okt 2021, 08:19
Eine sich verstellende Rückenlehne habe ich ehrlich gesagt bei noch keinem Auto erlebt. Auch bei keinen Renault. Denke das rührt eher voll insgesamt abgerockten Zustand her.
Sowas nervt wirklich. Wer hat schon Lust laufend die Lehnenneigung neu einzustellen und das über einen Griff links hinten, der der Lehne erlaubt, sich mittels einer vorgespannten Feder nach vorne zu drücken. Mit Gegendruck schiebt man sie dabei zurück.
Gebe bevorzugt mit allen BMW Modellen Gas, verachte aber keineswegs Audi oder Mercedes AMG.

:lol:
Benutzeravatar
M2kull
Beiträge: 415
Registriert: Do 9. Apr 2020, 21:11
Wohnort: FFM

Beitrag von M2kull »

Moin!

Ich habe gestern spontan eine Rez gemacht und heute um 9 Uhr pünktlich den Auto abgeholt. Reserviert war CLMR und habe eine Opel Insignia gekriegt. Ausstattung ist ganz okay. LUX Scheinwerfer, Sitz und Lenkrad Heizung, größeres Navi (8´). Auch was gut ist, es ist ein Diesel und zwar 2,0l 174 Ps. BLP liegt bei ca 43,605 eur. Mir wurde natürlich ein M5 (kein Comp) angeboten für 340eur für 3 Tage oder 380eur für einen M4 Comp. Das ich jetzt wegen Wetter echt kein Bock auf solche Motorisierung habe, habe ich den Angebot abgelehnt. Heute Nachmittag gehts nach Nürnberg. Am Mittwoch Abend wieder zurück. Das Auto habe ich bis Donnerstag 9 Uhr. Ich habe mit Firmenrate gebucht und 131 eur bezahlt mit 500eur Selbsbehalt. Bilder werden folgen. :)


Ps: Hab mit dem RSA gequatscht wegen höhen Preisen und er meinte wegen Chip Mangel wird das bis Frühling 2022 dauern.
Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 4932
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert »

Machst du wieder eine Tour in Richtung Berge @M2kull ?
Das mit dem Automangel habe ich auch gehört, wobei ich da nicht nur Frühjahr 2022 gesagt wurde, sondern das gesamte nächste Jahr noch.
It's time to burn some Diesel
Benutzeravatar
M2kull
Beiträge: 415
Registriert: Do 9. Apr 2020, 21:11
Wohnort: FFM

Beitrag von M2kull »

@Robert Ich denke dieses mal nicht. Boah ich habe erstmals gehofft vielleicht bis Ende dieses Jahr… mist
_carlover
Beiträge: 625
Registriert: Mo 13. Jan 2020, 18:40

Beitrag von _carlover »

Der 540i ist wieder bei Sixt. Schade drum, den wollte ich gar nicht mehr abgeben. Feines Auto! Bericht folgt die Tage.
Momentan recht viel um die Ohren und als ob das noch nicht genug wäre, habe ich heute bei meinem Privatauto einen Blechschaden beim Parken verursacht.
opc01
Beiträge: 522
Registriert: Mo 14. Jun 2021, 11:02

Beitrag von opc01 »

_carlover hat geschrieben: Mo 11. Okt 2021, 23:32 Der 540i ist wieder bei Sixt. Schade drum, den wollte ich gar nicht mehr abgeben. Feines Auto! Bericht folgt die Tage.
Momentan recht viel um die Ohren und als ob das noch nicht genug wäre, habe ich heute bei meinem Privatauto einen Blechschaden beim Parken verursacht.
Schaden am eigenen PKW ist immer nervig :?
Hoffe bekommst es zügig geklärt und ist nicht allzuviel dran
Freu mich trotzdem auf dem Bericht zum 5erb :D
Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 4989
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 »

Blechschäden sind meist maximal ärgerlich, besonders wenn es das eigene Auto trifft. Da muss man versuchen einfach nüchtern drüber zu stehen, da es im Grunde auch nur ein normales Fortbewegungsmittel ist und nichts lebenswichtiges. Aber ja, ein Auto bekommt eben Liebe im Gegensatz zu Menschen :lol:
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)
Antworten

Zurück zu „Meine Mieten“