Meine aktuelle Miete

Antworten
Benutzeravatar
560SEC
Beiträge: 289
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 08:45

Re: Meine aktuelle Miete

Beitrag von 560SEC »

Das Auto hat aber eigentlich alles, was man so braucht. Inkl. LED :!:
Ehrlich gesagt bin ich noch nie einen Suzuki gefahren.
Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 4989
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 »

Preislich sind die Modelle von Suzuki wirklich gut. Schwager hatte mal den Vitara zum Test. Der fuhr sich gar nicht so schlecht und erstaunt war ich von der Spritzigkeit des Triebwerks und der Verbrauch war auch gut. Neu gibt's zu nen Vitara dann auch schon für 17-18k mit Allrad - Navi - LED etc.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)
Benutzeravatar
560SEC
Beiträge: 289
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 08:45

Beitrag von 560SEC »

DEPU4711 hat geschrieben: Mo 25. Okt 2021, 16:08 Preislich sind die Modelle von Suzuki wirklich gut. Schwager hatte mal den Vitara zum Test. Der fuhr sich gar nicht so schlecht und erstaunt war ich von der Spritzigkeit des Triebwerks und der Verbrauch war auch gut. Neu gibt's zu nen Vitara dann auch schon für 17-18k mit Allrad - Navi - LED etc.
Klingt eigentlich interessant für ein Alltagsauto. Man darf allerdings auf Prestige oder solche Dinge definitv keinen Wert legen.
Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 4989
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 »

560SEC hat geschrieben: Mi 27. Okt 2021, 17:33
DEPU4711 hat geschrieben: Mo 25. Okt 2021, 16:08 Preislich sind die Modelle von Suzuki wirklich gut. Schwager hatte mal den Vitara zum Test. Der fuhr sich gar nicht so schlecht und erstaunt war ich von der Spritzigkeit des Triebwerks und der Verbrauch war auch gut. Neu gibt's zu nen Vitara dann auch schon für 17-18k mit Allrad - Navi - LED etc.
Klingt eigentlich interessant für ein Alltagsauto. Man darf allerdings auf Prestige oder solche Dinge definitv keinen Wert legen.
Man legt in meinen Auge hier in DE eh viel zu viel Augenmerk auf das Thema Prestige bzw. Statussymbol
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)
Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 4932
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert »

DEPU4711 hat geschrieben: Fr 29. Okt 2021, 22:39 Man legt in meinen Auge hier in DE eh viel zu viel Augenmerk auf das Thema Prestige bzw. Statussymbol
Definitiv. Aber so tickt leider ein großer Teil der Gesellschaft. Ich bringe ja hier immer ganz gern das Beispiel mit der Hauptwache oder Konstablerwache in Frankfurt, wie die ganzen Poser ihre Runden mit den ganzen Mietwagen drehen.
It's time to burn some Diesel
Benutzeravatar
M2kull
Beiträge: 415
Registriert: Do 9. Apr 2020, 21:11
Wohnort: FFM

Beitrag von M2kull »

Moin moin!

Bei mir gab es am Sonntag spontan eine Miete für einen Tag. Gebucht habe ich am Samstag Nachmittag und den Auto gleich am Sonntag früh (10h) abgeholt. Gebucht war CLMR. Am Sonntag früh ca. halbe stunde vorher habe ich verschiedene Automöglichkeiten zu Verfügung gehabt (über Sixt app). Klar waren alle kostenpflichtig. Screenshots werde ich auch hochladen. Die Fahrt ging dann nach Luxemburg. Die ganze Strecke war sehr schön mit herbstlichen Farben. Im Luxemburg bin ich so circa gegen 13:00 Uhr angekommen. Ganze Stadt ist auch nicht so extrem groß, kann man in paar Stunden durchlaufen. Abends ging es nach Trier und danach wieder zurück. Auto getankt und in die Parkgarage geparkt. Schlüssel eingeworfen aber keine Mail Bestätigung bekommen. Gestern Nachmittag stand in der App dass ich noch immer den Auto nicht abgegeben habe. Dann bin ich zu Sixt gegangen hab gefragt ob alles in Ordnung ist und die meinten ja da war ein technischer Fehler alles ist okay . Heute Früh steht das das Auto erst am Montag um 19:30 Uhr abends abgegeben wurde . Dann mal wieder zu Sixt gegangen mich beschwert und jetzt sehe ich dass der Auto eigentlich am Montag um 10:00 Uhr gebucht ist (obwohl ich den am Sonntag abends abgeben habe). Mal schauen was die Rechnung so sagt. Das ist nicht das erste Mal das mir sowas bei Sixt passiert. Die einzige crazy Sache ist, ich habe vor zwei Wochen für ein Wochenende auch CLMR gebucht und hab Opel Insignia bekommen. Jetzt wieder den selben Auto mit selben Kennzeichen. Schon krass. Und letzten Mal habe ich einen Schaden gemeldet, der Mitarbeiter hat es auch eingetragen und dieses Mal war der selber Schaden nicht eingetragen obwohl das das selbe Auto ist..

Gebuchte Klasse: CLMR
Gekriegte Kasse: IDMR
Auto: Opel Insignia (2.0l, 174PS, Diesel)
Preis: 46,53€
Gefahrene km: 504
Sprit Preis: 35€
Dateianhänge
01A93E8A-4DA3-45F2-9C64-78FEE251A438.jpeg
01A93E8A-4DA3-45F2-9C64-78FEE251A438.jpeg (289.9 KiB) 133 mal betrachtet
1315EF25-88E1-48F5-8452-4CA44EF65486.jpeg
1315EF25-88E1-48F5-8452-4CA44EF65486.jpeg (120.68 KiB) 133 mal betrachtet
F3CE6750-0C2C-4693-B632-FF46A8F11E5F.jpeg
F3CE6750-0C2C-4693-B632-FF46A8F11E5F.jpeg (222.93 KiB) 133 mal betrachtet
2365AF91-6570-4FE1-AC3B-45E6DD690543.jpeg
2365AF91-6570-4FE1-AC3B-45E6DD690543.jpeg (116.13 KiB) 133 mal betrachtet
43F95D8C-778D-4C7B-8EAE-A4504C676C80.jpeg
43F95D8C-778D-4C7B-8EAE-A4504C676C80.jpeg (240.86 KiB) 133 mal betrachtet
9EC2BE98-FA3E-45D2-8571-782ED28D215C.jpeg
9EC2BE98-FA3E-45D2-8571-782ED28D215C.jpeg (246.19 KiB) 133 mal betrachtet
Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 4932
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert »

M2kull hat geschrieben: Di 2. Nov 2021, 18:26 Die einzige crazy Sache ist, ich habe vor zwei Wochen für ein Wochenende auch CLMR gebucht und hab Opel Insignia bekommen. Jetzt wieder den selben Auto mit selben Kennzeichen. Schon krass. Und letzten Mal habe ich einen Schaden gemeldet, der Mitarbeiter hat es auch eingetragen und dieses Mal war der selber Schaden nicht eingetragen obwohl das das selbe Auto ist..
Danke für den Bericht!

Das finde ich auch krass, aber das habe ich mir schon immer gedacht, dass die Autovermieter das genau so machen! Die hoffen halt, dass der nächste Kunden den Schaden übersieht und schon kannst du abkassieren. Doof nur, wenn Sixt zweimal dem gleichen Kunden das Auto gibt, wie bei dir :mrgreen:

Hast übrigens Glück gehabt, dass es einen Diesel gab. Bei den aktuellen Spritpreisen beste Wahl :D
It's time to burn some Diesel
Benutzeravatar
M2kull
Beiträge: 415
Registriert: Do 9. Apr 2020, 21:11
Wohnort: FFM

Beitrag von M2kull »

Und jetzt habe ich eine Frage an euch. Ich weiß nicht genau wo ich das schreiben soll deswegen würde ich das hier machen.

Und zwar am Freitag habe ich einen Brief bekommen an meine alte Adresse wo ich länger als halbes Jahr nicht mehr lebe. Ehemalige Mitbewohnerin hat mich angerufen und meinte ich hab ein vertrauliches Brief bekommen. Bin dann gleich hingegangen hab mich da den Brief angeschaut und er war von Königs Inkasso GmbH. Erstmals habe ich überhaupt nicht verstanden was das ist aber dann habe ich so eine kleine Kundennummer gesehen und die war eigentlich Kennzeichen von einem Sixt gemieteten Auto in März diesen Jahr. Dieses Auto habe ich nur für ein Tag gemietet, manche von euch können es schon erinnern. Das war dieses extrem großes Upgrade von ECMR auf Mercedes E Klasse. Die Rechnung von Sixt habe ich nach paar Tagen bekommen alles bezahlt und das war’s. In diesem Brief meinten die, die haben mir schon vorher Briefe geschrieben, aber klar ich hab nix bekommen und die Mitbewohnerin hat mir auch Nix gesagt das ich irgendwas gekriegt habe. In diesem Brief steht auch überhaupt nicht warum ich irgendwas zahlen muss es steht nur dass ich circa 38 € überweisen muss bis 4. November. Gleich auf Google nachgeschaut was das für eine Firma ist und hab gesehen dass viele andere Leute auch ähnliche Probleme haben aber im Bereich Vodafone und auch Park Strafen. Die verlangen Geld obwohl man alles bezahlt hat. Einen Typ haben die auch gesagt dass er Geld bei Vodafone schuldet obwohl er nie ein Vertrag bei Vodafone gehabt hat. Habe gleich eine Mail an Sixt geschrieben ob ich irgendwelchen Geld schulde und auch den Fall bei der Polizei gemeldet. Ich warte jetzt für die Antwort von Sixt und auch von diese Firma. Aber bin mir ziemlich sicher dass ich von dieser Firma keine Antwort bekommen werde.
Das was mich halt wundert wenn ich irgendwelchen schulden bei Sixt habe werden die schon längst von meinem Konto abziehen. Die haben sowieso alle meine Daten. Deswegen gibt es auch diese Kaution. Und die werden definitiv nicht halbes Jahr warten. Und wie darf der Postman überhaupt vertrauliche Briefe an eine Adresse liefern wo mein Name nicht steht.. Komisch
Benutzeravatar
M2kull
Beiträge: 415
Registriert: Do 9. Apr 2020, 21:11
Wohnort: FFM

Beitrag von M2kull »

@Robert Ja die Preise sind extrem. Plus Sixt Abo ist jetzt viel teurer geworden. Für ein Polo muss du über 1000eur monatlich zahlen müssen mit nur 500km…
Benutzeravatar
Airflow
Beiträge: 830
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 22:11
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Airflow »

@M2kull würde sagen genau richtig reagiert.
Glücklicherweise geht es ja mit 38€ nicht um sonderlich viel Geld, aber warte mal ab was Sixt sagt. Notfalls Morgen mal die Hotline noch anrufen und Fragen. Wenn da offene Forderungen da sind, dann bin ich mir auch nicht sicher, ob die dir das Auto da erst gegeben hätten. Steht denn in dem Brief von dem Inkasso Büro irgendwas mit einer Mietvertragsnummer? Also sind konkrete Daten drin?
:sixtschild: - what else?
Antworten

Zurück zu „Meine Mieten“