Meine aktuelle Miete

Antworten
Benutzeravatar
ICE500
Beiträge: 34
Registriert: Di 30. Jan 2018, 16:39

Re: Meine aktuelle Miete

Beitrag von ICE500 » Do 25. Okt 2018, 08:15

Der Jeep Compass ist ein Auto, das im Strassenbild bisher als Neuauflage kaum in Erscheinung tritt. Ich sehe auch nicht, dass es technisch überzeugen würde. Mir gefällt eigentlich nur das Design des Kompakt SUV , aber ich weiss nicht, ob das in DE für ausreichende Verkaufszahlen ausreichend sein wird.

:?:

Benutzeravatar
Cubus3
Beiträge: 16
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 17:31
Wohnort: Berlin

Beitrag von Cubus3 » Do 25. Okt 2018, 09:01

Gestern bei reserviertem IWMR als geschäftliche Miete von Sixt den Mercedes GLC 220d 4matic mit 9 Gtronic erhalten. Ausstattung klassenüblich. Wenig Vorschäden bei ca. 4.000 km auf der Uhr. Der Motor dürfte bei dem Gewicht des SUV etwas stärker auf der Brust sein. Ansonsten zufriedenstellend in Fahrverhalten und Verbrauch (6,9 l/100km über 293 km Mischbetrieb).



5.jpg
5.jpg (68.87 KiB) 510 mal betrachtet
4.jpg
4.jpg (57.7 KiB) 510 mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (54.49 KiB) 510 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (45.55 KiB) 510 mal betrachtet
1.jpg
1.jpg (52.85 KiB) 510 mal betrachtet
0.jpg
0.jpg (41.13 KiB) 510 mal betrachtet

Benutzeravatar
rose
Beiträge: 532
Registriert: So 24. Dez 2017, 11:48
Wohnort: Helgoland

Beitrag von rose » Do 25. Okt 2018, 17:29

Cubus3 hat geschrieben:
Do 25. Okt 2018, 09:01
Der Motor dürfte bei dem Gewicht des SUV etwas stärker auf der Brust sein. Ansonsten zufriedenstellend in Fahrverhalten und Verbrauch (6,9 l/100km über 293 km Mischbetrieb).
Der GLC 220d 4matic wird leider immer noch mit dem alten 4 Zylinder ausgeliefert, der nur 170 PS aufweist. Das ist natürlich bei einem 2 Tonner mit hohem Luftwiederstand nicht allzu üppig. Wenn man den wirklich sportlich fahren will, müsste man auf eine stärkere Motorvariante zurückgreifen, die für das Fahrzeug dann in einer Preisklasse weit über 50 T€ angesiedelt ist, was sicher für den GLC nicht gerechtfertigt wäre.
Besser schlecht gefahren als gut gelaufen :lol:

Benutzeravatar
Heating
Beiträge: 1291
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 16:37

Beitrag von Heating » Do 25. Okt 2018, 19:38

Ich glaube,dass der neue 4 Zylinder-Diesel mit seinen 194 spürbar besser schiebt, wenner endlich eingebaut wird.
Gebe bevorzugt mit allen BMW Modellen Gas, verachte aber keineswegs Audi oder Mercedes AMG.

:lol:

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 3593
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Do 25. Okt 2018, 21:57

Wo hast du angemietet?
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
Cubus3
Beiträge: 16
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 17:31
Wohnort: Berlin

Beitrag von Cubus3 » Fr 26. Okt 2018, 08:24

Robert hat geschrieben:
Do 25. Okt 2018, 21:57
Wo hast du angemietet?
Den GLC habe ich bei Sixt in STR geholt.

Benutzeravatar
Yolle
Beiträge: 66
Registriert: Sa 28. Jul 2018, 09:20

Beitrag von Yolle » Fr 26. Okt 2018, 13:33

Ich habe mir heute in Köln ein Sparmobil von Buchbinder in Form eines Fiat Panda gegönnt.

Für die Stadt absolut ok.

:lol:

Benutzeravatar
rose
Beiträge: 532
Registriert: So 24. Dez 2017, 11:48
Wohnort: Helgoland

Beitrag von rose » Fr 26. Okt 2018, 14:11

@Yolle Na dann heute mal Gute Fahrt mit dem Panda.

PS: Mich reizen manchmal auch solche kleinen Autos, die ich im Vergleich immer wieder gerne probiere und genieße. :D
Besser schlecht gefahren als gut gelaufen :lol:

Benutzeravatar
S400
Beiträge: 30
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 16:32

Beitrag von S400 » So 28. Okt 2018, 09:54

Bei sonnigem Herbstwetter konnte ich letzte Woche einen Volvo XC 40 T4 bei Hertz in Nürnberg übernehmen. Das Übergabegespräch lief freundlich und schnell ab. Als Hertz Gold Plus Rewards member konnte ich mir sogar die Unterschrift auf dem Mietvertrag sparen. Das Fahrzeug mit nur 5388 km auf der Uhr in schwarzmetallic Lackierung hatte als Vorschäden nur kleinere Kratzer an der Seite und einem Aussenspiegel aufzuweisen. Die schwarze Ledergarnitur im Innenraum überzeugte mit angenehmen Ledergeruch. Die Ausstattung war absolut klassengerecht mit allen Sicherheitsfeatures, die Volvo aktuell anbietet. Die Sensus-Bedienoberfläche gefiel nicht durch besonders komfortasble Bedienung. Bei Nutzung des Eco-Modus nutze und Abschaltung des Line Keeping und der Start-Stopp-Automatik muss man dafür jedes Mal erst mal nach links wischen, um die dafür notwendigen "Schalter" zu finden. Allerdings ist es absoluter Quatsch, dass erst mal viel rumtippen muss, wenn man die Klimaanlage zur Lüftungs- und und Temperaturregelung verstellen will. Hier wäre eine Automatische Klimatisierung anstatt der manuellem Klimaanlage absolut zu bevorzugen. Die Bedienung über diverse Menüs ist unzumutbar und während der Fahrt ein Sicherheitsrisiko.
Der Federungskomfort des Standard-Fahrwerks im XC40 ist sehr befriedigend. Wie bei Volvo üblich, ist das Fahrwerk und die Federung bestens abgestimmt. Besonders geeignet ist es zum entspannten Cruisen, was ich bevorzugt mache. Die Lenkung insgesamt ist etwas schwammig und lässt das Gefühl zur Fahrbahn, wenn ich doch mal etwas engagierter gefahren bin, etwas vermissen. Erwähnenswert ist, dass das Lenkrad bestens und sehr ergonomisch in der Hand liegt.

Der Motor des T4 mit seinen 190 PS ist einabsoluter Spaßfaktor des XC 40. Der Motor gibt einem in allen Fahrsituationen ein Gefühl der Sicherheit durch ausreichende Reserven und gerade beim Herausbeschleunigen von 80 auf 120 kmh zeigt er seine Power.
Einziges Manko des Volvo ist in diesem Bezug vielleicht das etwas aufdringliche Motorgeräusch, das manchmal schon an einen Diesel erinnert. Aber bei 130 kmh hört man ihn kaummehr, da die allgemeinen Fahrgeräusche hier den Motor überlagern.
Die 8-Gang-Automatik ist meiner Meinung nach etwas zu träge, denn beim Kick Down bietet sie eine Art von "Gedenksekunde", um dann sehr massiv den Gang einzulegen. Wie geasgt, das ändert nichts am Sicherheitsgefühl der verfügbaren Reserven, aber aus meiner Sicht gibt es da bessere Automaten am Markt.

Der Verbrauch des Fahrzeuges nach zurückgelegten 1.349 km nach BC lag bei angemessenen 8,7 l Superbenzin (50 % Autobahn, 30 % Landstrasse, 20 % Stadt).

Alles in allem ein sehr schönes Fahrzeug, das ich ungern wieder an die Hertz Station zurückgebracht habe. ich hätte mich daran gewöhnen können.

Danke an Hertz für das Fahrvergrnügen mit dem Volvo XC 40 T4 ! :D :D :D




Volvo XC 40 T4.jpg
Volvo XC 40 T4.jpg (138.7 KiB) 467 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (139.89 KiB) 467 mal betrachtet
1_L.jpg
1_L.jpg (148.79 KiB) 467 mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (83.82 KiB) 467 mal betrachtet

Benutzeravatar
Heating
Beiträge: 1291
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 16:37

Beitrag von Heating » Mo 29. Okt 2018, 08:27

Danke @S400 für den super Bericht über ein interessantes Auto. Dass die bei Volvo die Automatik nicht besser hinbekommen, wundert mich. Glaube, dass das Aggregat von ZF kommt. Die müssten das eigentlich doch auch besser können.
Gebe bevorzugt mit allen BMW Modellen Gas, verachte aber keineswegs Audi oder Mercedes AMG.

:lol:

Antworten

Zurück zu „Meine Mieten“

sunnycars
sunnycars