Meine aktuelle Miete

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 5141
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Re: Meine aktuelle Miete

Beitrag von Robert »

Moin,
ich verweile ja aktuell auf Mallorca und hab einen recht neuen Opel Corsa in weiss von RecordGo erhalten. Auto ist einwandfrei bis auf die Übernahme, die relativ zäh lief. Wäre ich mit denen nicht recht erfahren und äußerst hartnäckig gewesen, hätte man mir ihre dämliche Car Garantie auf Teufel komm raus verkauft. Man wollte diese partout nicht von der Rechnung nehmen. Hab dann gesagt, dass ich dann jetzt mit dem Supervisor sprechen möchte, weil ich vor allem gar keine Zeit mehr habe darüber zu diskutieren, wohlwissend das man mich gerade abzocken möchte.
It's time to burn some Diesel
Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 5295
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 »

Hier noch kurz meine Rückmeldung zur vergangenen Miete von Enterprise in Breslau.
Gebucht war CDMR via Check24.

Ankunft am Schalter war bereits ernüchternd, da keiner da war. Nach rund 20min dann kam der Herr an und fing gleich an alle Dokumente von mir zu fordern. Ohne groß mit mir zu kommunizieren wurde der Vertrag fertig gemacht und schnell schnell nach Unterschriften verlangt. Danach wurde mir der Schlüssel übergeben:
Dacia Sandero Stepway :shock:

=> Also grundsätzlich habe ich rein gar nichts gegen den Dacia, da ich weiß wie gut das Auto im Grunde ist. <=

Ich war dann doch etwas geschockt, denn ich habe bewusst CDMR gebucht, weil ich etwas mehr Platz für die Familie und Gepäck brauchte (nicht übermäßig, aber eben Golf ähnlich). Der Dacia Sandero baut im übrigen auf dem Renault Clio auf und kostet nur rund 50% von einem vergleichbaren KIA Ceed / Opel Astra oder Seat Leon ...
Ich bat dann darum mir zu zeigen, dass dieses Fahrzeug in CDMR läuft, was mir nicht gezeigt werden konnte...
Am Parkplatz dann standen u.a. ein Hyundai i30, ein Opel Astra & ein Seat Leon. Als der Vermietassistent raus kam etwas zu checken sprach ich ihn auf die 3 Fahrzeuge an und los ging das übliche Geplenkel der Herrn Autovermieters:
Opel => sei reserviert
Seat => ist Automatik
Hyundai => weiß er nicht.
Also bat ich darum den Hyundai zu nehmen. Also wieder mit Sack und Pack ins Terminal zurück. Dort tippt er etwas lustlos herum um dann zu sagen, dass der Hyundai zum Service müsse :roll:
Wenn ich kein Auto mehr will, solle ich ihm doch einfach den Autoschlüssel geben und er storniert meine Reservierung :shock:

Da war ich dann doch recht geschockt und echt sauer. Habe dann den Schlüssel genommen und bin zum Dacia gegangen. Dort erst einmal via Foto noch zig Schäden einfach nur so dokumentiert und mit der Kiste losgefahren ...

Zum Auto selbst:
Der Sandero fährt sich angenehm komfortabel und spritzig mit dem 100PS Benziner. Der Verbrauch lag auch mit rund 5,5l/100km angenehm niedrig trotz eher ruppiger Fahrweise mit dem Wagen.

Am Ende bleibt ein echt schlechter Eindruck hängen von Enterprise in Breslau. Ich habe meinen Ärger auch an Check24 kund getran. Das die nichts ändern können ist mir klar. Dennoch gab es einen 10Euro Voucher von denen, was ich beachtlich fand.
Ach ja, der Dacia hat schlanke 77€ für 24Std gekostet ....
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)
Benutzeravatar
Heating
Beiträge: 1523
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 16:37

Beitrag von Heating »

Der Dacia ist sicher ein ordentliches Fahrzeug, wenn man keine hohen Ansprüche an ein Auto stellt. Die Behandlung durch Enterprise finde ich recht arrogant. Scheinbar läuft das Geschäft bei Enterprise immer noch zu leicvht. Danke auf jeden Fall für den kurzen Bericht @DEPU4711. :D

Ein Lob an Check24, denn dass die einen Gutschein rausrücken finde ich nicht selbstverständlich. :!:
Gebe bevorzugt mit allen BMW Modellen Gas, verachte aber keineswegs Audi oder Mercedes AMG.

:lol:
Benutzeravatar
560SEC
Beiträge: 359
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 08:45

Beitrag von 560SEC »

Ein Dacia wäre nicht mein Mietwagen. Ok, natürlich eine gute Gelegenheit, mal einen zu probieren. :o
Benutzeravatar
SrKugelschreiber
Beiträge: 622
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 15:15
Wohnort: Hannover

Beitrag von SrKugelschreiber »

Ich habe ja auch noch einen angefangen Bericht zum Dacia...
Prinzipiell nicht verkehrt das Auto, aber alles daran ist halt... Dacia halt xD war aber mal definitiv eine Erfahrung Wert.
„Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe!“
Instagram: @srKugelschreiber
Benutzeravatar
DerSchwede
Beiträge: 109
Registriert: Do 10. Jan 2019, 13:16

Beitrag von DerSchwede »

Eine Miete ist tatsächlich eine gute Möglichkeit, den Dacia mal einem eigenen Praxistest zu unterziehen. Ein Kauf finde ich gerade in der heutigen Zeit nicht so abwegig.
Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 5295
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 »

Ich kann dem Dacia wirklich nichts vorwerfen. Ein grundsolides Fahrzeug, dass die Mobilitätsanforderungen sehr gut zufriedenstellt. Alles notwendige ist drin u dran auch der Platz ist okay. Das alles eben zu nem sehr guten Preis.
Wer hier das Niveau von Audi oder VW erwartet ist klar falsch. Aber Renault, Ford, Mitsubishi etc kann er gut in die Tasche stecken durch seinen Preis.

Bei ner AV müsste dennoch klar sein, dass ein solch günstiges Auto auch ebenso günstig zu haben sein muss. Da darf ein 13.000€ Auto nicht so viel kosten wie ein 25-30.000€ Fahrzeug
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)
Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 5141
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert »

Also mit gut über 70€ bist du zum einen aktuell gut weggekommen bei den Mietpreisen, aber zum anderen auch recht teuer für Breslau und so ein Fahrzeug bei Enterprise. Wie hoch war denn die SB?
It's time to burn some Diesel
Benutzeravatar
12ender
Beiträge: 1614
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von 12ender »

DEPU4711 hat geschrieben: Di 30. Aug 2022, 09:24 Da darf ein 13.000€ Auto nicht so viel kosten wie ein 25-30.000€ Fahrzeug
Vermute mal, dass da die AVen keinen Unterschied machen.
Ein Zylinder mehr ist cooler als Downsizing :geek:


Sprächen die Menschen nur von dem, wovon sie was verstehen, die Stille wäre unerträglich.
Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 5295
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 »

12ender hat geschrieben: Mi 31. Aug 2022, 11:43
DEPU4711 hat geschrieben: Di 30. Aug 2022, 09:24 Da darf ein 13.000€ Auto nicht so viel kosten wie ein 25-30.000€ Fahrzeug
Vermute mal, dass da die AVen keinen Unterschied machen.
Ich weiß, dass sie dies nicht tun. aber auch allgemein sollte man eben wissen, dass dieses Auto einfach was die Größe angeht nicht mit einem Golf ähnlichen Fahrzeug vergleichbar ist.
Robert hat geschrieben: Di 30. Aug 2022, 22:53 Also mit gut über 70€ bist du zum einen aktuell gut weggekommen bei den Mietpreisen, aber zum anderen auch recht teuer für Breslau und so ein Fahrzeug bei Enterprise. Wie hoch war denn die SB?
SB war bei 850€ - hätte ich aber durch Check24 wieder zurück bekommen im Schadenfall weil ohne SB gebucht.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)
Antworten

Zurück zu „Meine Mieten“