Meine aktuelle Miete

Antworten
Benutzeravatar
Airflow
Beiträge: 1010
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 22:11
Wohnort: Stuttgart

Re: Meine aktuelle Miete

Beitrag von Airflow »

@SrKugelschreiber was ganz interessant ist:
ich habe das Fahrzeug gestern ja schon einen Tag früher abgegeben als ursprünglich geplant gewesen war. Enterprise hat tatsächlich sogar einen Tag durch die frühere Abgabe automatisch auf der Rechnung erstattet. Die Rechnung habe ich Heute Morgen erhalte, allerdings war da kein Schaden vermerkt. Jetzt bin ich mal gespannt, ob da die Tage dann noch was kommt oder ob das abgeschlossen ist.
:sixtschild: - what else?
Benutzeravatar
SrKugelschreiber
Beiträge: 728
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 15:15
Wohnort: Hannover

Beitrag von SrKugelschreiber »

@Airflow dann drücke ich mal die Daumen, dass die kaputte Felge vorher noch nicht im System war und du entspannt ausm Schneider bist 8-)
„Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe!“
Instagram: @srKugelschreiber
Benutzeravatar
E400_
Beiträge: 156
Registriert: Di 1. Jan 2019, 18:20

Beitrag von E400_ »

Bei Goldcar in Portugal wurde mir kürzlich gesagt, dass sie Felgenschäden nicht interessieren und diese auch nicht vermerkt würden. Das war die Antwort auf meine Bitte, bei der Übernahme alle Felgenschäden im Protokoll aufzunehmen.
Andere Länder, andere Sitten!
Es gibt schöne Autos, aber es gibt immer noch eines, das schöner ist...
Benutzeravatar
SrKugelschreiber
Beiträge: 728
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 15:15
Wohnort: Hannover

Beitrag von SrKugelschreiber »

Der 5er war nochmal unterwegs und wurde mit 1024km übergeben.
Vormieter war bestimmt Informatiker.. :D

530d Touring in schwarz mit Heckantrieb. Ausstattung ist eigentlich alles drin was man so braucht (Pano, volle Assistenten, 14-Wege-Sitze, Laser, M-Paket), aber auch keine Spielerein wie zB adaptives Fahrwerk, Sitzbelüftung oder das H/K Soundsystem.
mit 85k BLP also eine gute wenn auch normale Bedienung für LDAR.

Alternativ war noch ein X5 30d zur Auswahl, welcher aber schlechter ausgestattet war und für gut 1000km Autobahn auch nicht ganz so angenehm im Fahrtwind liegt :D
„Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe!“
Instagram: @srKugelschreiber
Benutzeravatar
560SEC
Beiträge: 416
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 08:45

Beitrag von 560SEC »

SrKugelschreiber hat geschrieben: Fr 17. Mär 2023, 14:52

Alternativ war noch ein X5 30d zur Auswahl, welcher aber schlechter ausgestattet war und für gut 1000km Autobahn auch nicht ganz so angenehm im Fahrtwind liegt :D
Hätte auch den 5er bevorzugt.
Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 5438
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 »

X5_003.jpg
X5_003.jpg (326.2 KiB) 374 mal betrachtet
So, der BMW X5 x40d steht auch wieder am MUC und ich bin echt beeindruckt von dem Wagen. Besonders die feine Abstimmung des Antriebsstrangs weiß zu überzeugen. Der 3l R6 Diesel mit 340PS schiebt den Koloss von Spartanburg mehr als souverän voran und dank der xxx Nm ist auch zu jeder Zeit mächtig Power an allen vier angetriebenen Rädern vorhanden. Der variable Allradantrieb xDrive schafft es auch schnell die Kraft dahin zu verteilen, wo sie benötigt wird, was man besonders bei nassen Straßen merkt.
Besonders gut hat mir aber der tiefe, sonore Klang des R6 Diesel gefallen. Bei ruhiger Fahrweise wunderbar zurückhaltend und bei dynamischer Fahrweise mit schönem, sportiven Sound. Auch das Zusammenspiel aus R6 Diesel und der ZF 8-Gang ist schlicht und ergreifend perfekt umgesetzt. Die Schaltvorgänge praktisch nicht spürbar und bei Bedarf ist die Automatik hellwach und weiß stets welche Fahrstufe gerade benötigt wird für optimalen Vortrieb.
Auch das neue Mild Hybrid System funktionierte hier im X5 xDrive40d wirklich sehr zuverlässig und fein abgestimmt. Kaum bis gar nicht spürbar wird der Reihensecher ab- oder zugeschaltet und das Segeln ohne aktiven Motorlauf klappt auch gut. Am Ende beeindruckt der X5 dann mit einem phänomenalen Verbrauchswert von 6,7 l/100km und dies bei kompletter Mix-Fahrweise. Dabei auch hohe Geschwindigkeiten auf der Autobahn von über 200km/h, ruhige Autobahnfahrt mit 130-140km/h, Überlandfahrten, Stadtverkehr und Kurzstrecke.
X5_001.JPG
X5_001.JPG (545.41 KiB) 374 mal betrachtet
X5_002.JPG
X5_002.JPG (333.16 KiB) 374 mal betrachtet
Bei der Ausstattung blieben hier an diesem Mietwagen auch kaum Wünsche offen. Hier waren nicht nur das M Sportpaket, ein Panoramaglasdach oder wunderbare Komfortsitze verbaut, sondern noch zahlreiche weitere Optionen.
Was mir persönlich aber in diesem Auto fehlte, waren u.a.
- adaptives LED Licht (Standard-LED ist gut, Fernlichtassistent gab es auch nicht)
- Soundsystem - Standard hier in diesem Auto ist einfach nix
- Sonnenschutzrollos im Fond - Gerade für Kinder Pflicht
X5_Innen.JPG
X5_Innen.JPG (301.56 KiB) 374 mal betrachtet
X5_Verbrauch.JPG
X5_Verbrauch.JPG (246.32 KiB) 374 mal betrachtet
Das Fahrwerk des BMW X5 xDrive40d wurde hier nicht mit adaptiven Dämpfern, dafür aber mit einer aktiven Hinterachslenkung aufgepeppt und genau die würde ich jedem X5-Kunden auch wärmstens ans Herz legen. Damit mutiert der BMW X5 gefühlt zum X1 in seiner Wendig- und Handlichkeit. Das Manövrieren in der Parkgarage ist hier ebenso leicht wie schnelles Wenden in der City oder aber eine zügige Überlandfahrt auf kurvenreichem Geläuf.

Was mir nicht so gut gefallen hat, waren u.a. die Kunststoffe am Unterteil der zweigeteilten Heckklappe, und auch sonst wirkte der Wagen für mich ungewohnt standardmäßig ohne wirklich luxuriösen Eindruck vermitteln zu wollen. Vom Gefühl hätte dies die Verarbeitung, Materialien und Anmutung in einem BMW X3 sein können, aber nicht in einem eher luxuriösen X5. Hier wirkt der BMW 5er Touring in meinen Augen wertiger.

Danke an :sixtschild: München Flughafen für die äußerst großzügig Bedienung mit diesem tollen Fahrzeug. Es hat Spaß gemacht mal wieder einen BMW zu fahren, aber ich muss zugeben, dass ich mich am Ende nicht so recht wohlgefühlt habe im dicken Ami BMW. Ein BMW X3 x30d wäre vmtl. in meinen Augen das Optimum oder eben der all-time-favorite BMW 530d Touring ohne xDrive.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)
opc01
Beiträge: 794
Registriert: Mo 14. Jun 2021, 11:02

Beitrag von opc01 »

Danke @DEPU4711 für deinen Eindruck und ausführlichen Bericht 👍🏻
Der Wagen gefällt mir optisch richtig gut und über den Antriebsstrang mit dem geringen Verbrauch kann man nichts schlechtes sagen , leider hatte ich bis jetzt selbst nur die Möglichkeit den 3.0 V6 Diesel von Audi im A4 zu fahren, auf meiner Liste steht leider immer noch der R6 Diesel von BMW (Modell wäre mir ehrlich gesagt mittlerweile egal) :|
Hoffe es ergibt sich irgendwann nochmal die Möglichkeit ein solchen zu fahren :)
Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 5324
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert »

Wirklich ein sehr schöner und gelungener Bericht.
Das ist tatsächlich bei BMW ja auch immer wieder gut zu beobachten, wie ordentlich das Zusammenspiel zwischen Antrieb und ZF-Automatik umgesetzt ist. Ansonsten sprichst du mir im letzten Satz mit dem "BMW 530d Touring ohne xDrive" komplett aus der Seele 8-) :D
It's time to burn some Diesel
Benutzeravatar
Boss18
Beiträge: 332
Registriert: So 4. Nov 2018, 11:35
Wohnort: Köln

Beitrag von Boss18 »

Sehr schöne Worte & Bilder hast du @DEPU4711 hier verloren, vielen Dank. Dessen kann ich nur zustimmen, denn im Dezember hatte ich den X5 x30d mit fast denselben Ausstattungen und das war himmlisch.

Danke dir :)
:sixtschild:
opc01
Beiträge: 794
Registriert: Mo 14. Jun 2021, 11:02

Beitrag von opc01 »

Moin ✌🏻

Gebuchtes SFAR gab bei :sixtschild: gab die Wahl zwischen SFAH Lynk & co o1 oder SFAR Bmw X1 18d Sdrive.


Geworden ist es der BMW X1 Modell u11 mit fast Vollausstattung.(Der Lynk ist ein klasse Auto keine Frage aber dadurch dass er mehr verbraucht und der BMW natürlich auch noch mehr bietet diesmal dagegen entschieden)

HUD, Pano, Harman/Kardon,M-Paket,Leder 'Vernasca' usw. Alles an Board 👍🏻
Antworten

Zurück zu „Meine Mieten“