Meine aktuelle Miete

Antworten
Breitreifen
Beiträge: 1
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 17:08

Re: Meine aktuelle Miete

Beitrag von Breitreifen » Mo 29. Jan 2018, 08:40

Meine letzte Miete war ein Ford Kuga. Sehr geräumiger SUV den man extrem behände fahren kann und sowohl auf der Landstraße als auch auf der Autobahn gut geht. Ich hatte den 2 L Turbodiesel , den ich berrechnet mit 7,1 l gefahren bin. Federung ist nicht schlecht, aber könnte bei kurzen Stössen besser sein.

Phantom
Beiträge: 3
Registriert: So 28. Jan 2018, 17:59

Beitrag von Phantom » Mo 29. Jan 2018, 17:08

Bei Sixt hatte ich gerade einen Skoda Octavia 1.2 TSI angemietet. Ein sehr geräumiges Fahrzeug, das für den Alltag eigentlich ideal ist. Aus 1,2 l Hubraum entwickelt das Fahrzeug 105 PS. das erscheint nicht viel, aber im Fahrbetrieb reicht es allemal aus. Der Verbrauch bleibt mit 5,7 l über 376 km sehr bescheiden. Die verbauste LED - Scheinwerfer können absolut überzeugen und sind den Aufpreis sicher wert. Der vorhandene Spurhalte- und Spurwechselassistent ist etwas gewöhnungsbedürftig. Aber im großen und ganzen ein schönes Auto, das mich überzeugt hat.

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3705
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Mo 5. Feb 2018, 17:09

Für 7 Tage ergab MCMN bei FLIZZR einen Renault Captur TCe120. Bin soweit zufrieden. Fahrzeug ist aus dem Sixt-Pool und hat gerade einmal 3300km gelaufen mit EZ 1/18.
Schade ist, dass der Franzose keine Einparkhilfe hinten hat, was das Einparken wieder zur Männersache macht :mrgreen:
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
shiphol
Beiträge: 36
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 17:16
Wohnort: Memmingen

Beitrag von shiphol » Mo 5. Feb 2018, 17:23

Ich fahre privat auch ein Auto ohne Einparkhilfe. Finde das auch gut, weil man da etwas in Übung bleibt, um mit dem Fahrzeug auch umgehen zu können. Wenn jetzt noch autonomes Fahren kommt, verlernt das Fahren eh ganz.

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3705
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Di 6. Feb 2018, 19:02

Hier noch ein paar Bilder zum Renault Capture TCe 120.
Der Motor schiebt den kleinen und leichten Franzosen sehr gut an, dabei läuft er sehr ruhig und angenehm. Die Gasananhme ist bisweilen hin und wieder ruckelig, besonders in der Warmlaufphase. Im ECO Modus ist die Leistung sehr stark gedrosselt und der Turbolader darf nur noch geringfügig pushen. Dadurch ist das Ansprechverhalten aber deutlich smoother und angenehmer. Der Verbrauch scheint kein Ruhmesblatt zu werden. Aktuell steht er bei 7,6 l/100km im Alltagsbetrieb...
Renault Captur.JPG
Renault Captur.JPG (196.25 KiB) 791 mal betrachtet
Renault Captur Innenraum.JPG
Renault Captur Innenraum.JPG (134.78 KiB) 791 mal betrachtet
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Motion
Beiträge: 185
Registriert: So 21. Jan 2018, 00:36

Beitrag von Motion » Di 6. Feb 2018, 22:12

Was Verbrauch angeht stimme ich dir definitv zu. 7,6 l sind in der heutigen Zeit keine Glanzleistung mehr.
Finde übrigens das Cockpit sehr aufgeräumt vom Franzosen

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3705
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Mi 7. Feb 2018, 09:40

Der Captur ist ein sehr stimmiges Fahrzeug. Nur wäre eine deutlich bessere Verarbeitung besser. So klaffen riesige Spaltmaße zwischen Tür und Armaturenträger auf der Fahrerseite. So kann ich in diesen Spalt meine Finge komplett zwischen stecken ...
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Felger
Beiträge: 61
Registriert: Do 1. Feb 2018, 08:20

Beitrag von Felger » Mi 7. Feb 2018, 10:56

Ich mag bei den Franzosen das viele Hartplastik nicht. Auf dem Bild meine ich zu erkennen, dass das beim Capture auch dominiert.

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3705
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Mi 7. Feb 2018, 15:11

Naja, Hartplastik findest du auch in den Premiummodellen immer mehr.
Das ist selten ein Problem. Es muss nur sauber eingepasst und entgratet werden. Dann ist es kein Thema. Was erwartet man in einem Neuwagen für rund 15k?
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Felger
Beiträge: 61
Registriert: Do 1. Feb 2018, 08:20

Beitrag von Felger » Mi 7. Feb 2018, 17:39

DEPU4711 hat geschrieben:
Mi 7. Feb 2018, 15:11
Naja, Hartplastik findest du auch in den Premiummodellen immer mehr.
Das ist selten ein Problem. Es muss nur sauber eingepasst und entgratet werden. Dann ist es kein Thema. Was erwartet man in einem Neuwagen für rund 15k?
Ja gut, da haste natürlich schon recht mit den 15 k. Aber ich mag das Hartplastik einfach nicht und denke immer, man könne auch für wenig Geld das Zeug weicher machen. Auch bei Mercedes bauen sie mehr und mehr Hartplastik ein oder verkleiden Schrauben im Kofferraum nicht mehr. Es wird halt überall gespart.

Antworten

Zurück zu „Meine Mieten“

sunnycars
sunnycars