Verbrauchswerte Mietwagen

Antworten
Benutzeravatar
Berti
Beiträge: 11
Registriert: Di 9. Apr 2019, 10:10

Re: Verbrauchswerte Mietwagen

Beitrag von Berti »

Beim Opel Grandland X mit 1.2 Benziner Turbo war der Verbrauch über 491 km gemischten Betrieb (30% BAB, 40 % Landstrasse, 30 % Stadt) 8,7 l /100 km.
Benutzeravatar
DrQuark
Beiträge: 50
Registriert: Do 3. Jan 2019, 10:41

Beitrag von DrQuark »

Berti hat geschrieben: Mi 10. Apr 2019, 09:54 Beim Opel Grandland X mit 1.2 Benziner Turbo war der Verbrauch über 491 km gemischten Betrieb (30% BAB, 40 % Landstrasse, 30 % Stadt) 8,7 l /100 km.
Einen Verbrauchsvorteil durch Downsizing mit einem Dreizylindermotor kann ich nicht erkennen.
Benutzeravatar
ottolo
Beiträge: 31
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 11:38

Beitrag von ottolo »

Nach meiner Erfahrung bringt das Downsizing verbrauchstechnisch überhaupt nichts. Der Vorteil liegt vermutlich nur beim Autohersteller, der einen 3 Zylinder wesentlich billiger produziert als einen 4 Zylinder. Der Verkaufspreis bleibt dann aber für den Kunden gleich oder liegt sogar noch höher. :evil:
Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 3467
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Beitrag von Turbo_3 »

ottolo hat geschrieben: Mi 17. Apr 2019, 12:04 Nach meiner Erfahrung bringt das Downsizing verbrauchstechnisch überhaupt nichts. Der Vorteil liegt vermutlich nur beim Autohersteller, der einen 3 Zylinder wesentlich billiger produziert als einen 4 Zylinder. Der Verkaufspreis bleibt dann aber für den Kunden gleich oder liegt sogar noch höher. :evil:
Da mag was dran sein. Zumal die 3 Zylinder nicht mehr im Inland produziert werden. Sprich ein 3 Zylinder Motor ist so wie viele Teile im Automobilbau ein Zuliefererteil.
Andererseits sind es aber auch die strengen rechtlichen Vorgaben beim CO2 Ausstoß, die die Industrie zu 3 Zylinder Motoren zwingen.
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:
Benutzeravatar
Crossfighter
Beiträge: 11
Registriert: Mi 12. Dez 2018, 11:51

Beitrag von Crossfighter »

Turbo_3 hat geschrieben: Mi 17. Apr 2019, 14:42

Da mag was dran sein. Zumal die 3 Zylinder nicht mehr im Inland produziert werden. Sprich ein 3 Zylinder Motor ist so wie viele Teile im Automobilbau ein Zuliefererteil.
Andererseits sind es aber auch die strengen rechtlichen Vorgaben beim CO2 Ausstoß, die die Industrie zu 3 Zylinder Motoren zwingen.
Meinst den Opel Grandland mit Fertigung des Motors im Ausland, oder?
Weil andere 3 Zylinder werden schon auch im Inland gefertigt, was vermutlich @ottolo gemeint hat. :?:
Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3836
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 »

Heute eine erste größere Ausfahrt mit dem BMW 520i E39 gemacht und was kam nach 500km am Ende bei rum?!
7,9 l/100km.
Dabei wurde der Wagen auch mal auf der Autobahn mit 160 km/h über die Bahn gescheucht. Ansonsten selbiges Fahrprofil wie mit dem BMW 440i xDrive Cabrio (9,2l).
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)
Benutzeravatar
Heating
Beiträge: 1337
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 16:37

Beitrag von Heating »

DEPU4711 hat geschrieben: Mi 17. Apr 2019, 20:30 Heute eine erste größere Ausfahrt mit dem BMW 520i E39 gemacht und was kam nach 500km am Ende bei rum?!
7,9 l/100km.
Dabei wurde der Wagen auch mal auf der Autobahn mit 160 km/h über die Bahn gescheucht. Ansonsten selbiges Fahrprofil wie mit dem BMW 440i xDrive Cabrio (9,2l).
Wie nennt man das doch gleich, "technischer Fortschritt " oder so ähnlich.... ;)
Gebe bevorzugt mit allen BMW Modellen Gas, verachte aber keineswegs Audi oder Mercedes AMG.

:lol:
Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 3467
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Beitrag von Turbo_3 »

Crossfighter hat geschrieben: Mi 17. Apr 2019, 19:57
Turbo_3 hat geschrieben: Mi 17. Apr 2019, 14:42

Da mag was dran sein. Zumal die 3 Zylinder nicht mehr im Inland produziert werden. Sprich ein 3 Zylinder Motor ist so wie viele Teile im Automobilbau ein Zuliefererteil.
Andererseits sind es aber auch die strengen rechtlichen Vorgaben beim CO2 Ausstoß, die die Industrie zu 3 Zylinder Motoren zwingen.
Meinst den Opel Grandland mit Fertigung des Motors im Ausland, oder?
Weil andere 3 Zylinder werden schon auch im Inland gefertigt, was vermutlich @ottolo gemeint hat. :?:
Ich dachte an BMW. Die meisten Komponenten des 3 Zylinder Benzinmotors (vom 218i, 318i etc.) kommen aus dem Ausland.
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:
Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 3467
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Beitrag von Turbo_3 »

Verbrauch vom 320i Automatik war errechnet ca. 6,5 Liter / 100 km (überwiegend Landstraße) für meine Fahrt. Ab Werk zeigte er ca 7,0 Liter / 100 km an.
Für einen Benziner ist das wirklich akzeptabel. ;)
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:
Benutzeravatar
Motion
Beiträge: 185
Registriert: So 21. Jan 2018, 00:36

Beitrag von Motion »

kommt auf den Fahrstil an. Erst dann kann man sagen ob akzeptabel oder nicht ;)
ich hab einen smartfortwo auch schon mit 10l gefahren ;)
Antworten

Zurück zu „Meine Mieten“