Meine zukünftigen Mieten

Antworten
Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 3588
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Re: Meine zukünftigen Mieten

Beitrag von Robert » Sa 13. Jun 2020, 11:44

@Sechsnull was hast du da so letztens an Kaution hinterlegt?
würde mal behaupten du musst das an Kaution hinterlegen was du für ne Kategorie gebucht hast. Aber wenn du 100 Euro Limit hast, dann kannst ja auch nicht 300 Euro hinterlegen oder machst du das über zusätzliches Guthaben?
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
wave
Beiträge: 199
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 22:30
Wohnort: Heilbronn

Beitrag von wave » Sa 13. Jun 2020, 11:47

notfalls SB auf 0 Euro absenken.

Benutzeravatar
Energizer
Beiträge: 180
Registriert: So 17. Feb 2019, 21:42
Wohnort: Dietzenbach

Beitrag von Energizer » Sa 13. Jun 2020, 11:53

Kaution muss du trotzdem hinterlegen.

@Notobg siehst du eine Chance bei der DKB anzurufen und nachzufragen, ob sie dir kurzfristig das Limit auf 3.000 Euro anheben können? Mit einer kurzen Schilderung der Hintergründe zwecks Kaution ect. sollte das eventuell machbar sein.

Notobg
Beiträge: 62
Registriert: So 15. Mär 2020, 17:04

Beitrag von Notobg » Sa 13. Jun 2020, 12:33

Sorry, da hab ich nicht alles erklärt :) . Meine DKB-Kredikarte ist so eine Prepaid-Karte. Heißt, ich kann selbst noch Geld "draufladen" und zusätzlich zu meinem Geld habe ich quasi noch die 100€ Limit (Hab das Konto dort relativ neu, daher ist das Limit noch so niedrig). Insgesamt würde ich da auf so 1.200€ kommen die ich im Moment entbehren kann. Das würde ja auch locker reichen für die normale PDAR-Miete incl. Kaution. Ist halt nur die Frage, ob es wie von @Robert vermutet bei einem Upgrade auf X*** trotzdem die PDAR Kaution fällig ist oder halt die 3.000€ Kaution welche lt. Webseite für X*** anfällt. Wäre ja auch ärgerlich, wenn das vor Ort mit einem möglichen Upgrade an der Kaution scheitern würde :o

@Energizer Ich hab vorhin schon probiert, das manuell im Onlinebanking hochzusetzen. Da ich das Konto leider aber nur als Neben-Konto und nicht als Gehaltskonto nutze reicht ihnen der Geldeingang nicht. Ein Anruf bei der DKB wäre wahrscheinlich dann die letzte Variante.

Benutzeravatar
Energizer
Beiträge: 180
Registriert: So 17. Feb 2019, 21:42
Wohnort: Dietzenbach

Beitrag von Energizer » Sa 13. Jun 2020, 12:51

Notobg hat geschrieben:
Sa 13. Jun 2020, 12:33
@Energizer Ich hab vorhin schon probiert, das manuell im Onlinebanking hochzusetzen. Da ich das Konto leider aber nur als Neben-Konto und nicht als Gehaltskonto nutze reicht ihnen der Geldeingang nicht. Ein Anruf bei der DKB wäre wahrscheinlich dann die letzte Variante.
ich würde es mit einem Anruf probieren. weil was willst du Alternativ machen? Wenn aktuell nicht mehr Geld entbehren geht, dann probieren per Anruf das Limit hoch zu bekommen, andernfalls notfalls auf X*** verzichten bzw. hoffen, dass sie nicht 3.000k € Kaution haben wollen. Ich glaube auch nicht, wenn du P*** buchst und nen Upgrade bekommst dann 3.000 Euro Kaution hinterlegen musst.

Benutzeravatar
12ender
Beiträge: 1238
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von 12ender » Sa 13. Jun 2020, 14:16

Ich würde mal als erstes bei DKB anrufen und fragen, ob die nicht das Limit hochsetzen können. machen die normalerweise problemlos, weil die ja auch verdienen wollen. Ist nur für Dich @Notobg eine teure Lösung, wenn du das beanspruchst.
Ein Zylinder mehr ist cooler als Downsizing :geek:


Sprächen die Menschen nur von dem, wovon sie was verstehen, die Stille wäre unerträglich.

Benutzeravatar
Sechsnull
Beiträge: 1347
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 16:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Sechsnull » Sa 13. Jun 2020, 16:27

Ich habe auch DKB und denen 3 Gehaltsnachweise zuggeschickt. Da es nicht mein Hauptkonto ist haben sie es nur auf 500€ KK-Limit angehoben.

Wenn du ein Upgrade auf X*** bekommst, musst du trotzdem nur die Kautionshöhe der gebuchten Klasse hinterlegen. Sprich, wenn du PDAR buchst und trotzdem auf X*** geupgraded wirst (wie bei mir letztens von LSAR auf XDAR), hinterlegst du nur die 500€ Kaution. :D
BMW since Day One 8-)

Forza SGE! :twisted:

Benutzeravatar
Airflow
Beiträge: 514
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 22:11
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Airflow » So 14. Jun 2020, 11:04

Definitiv keine 3.000 Euro Kaution, wenn du nicht die Klasse gebucht hast.
Ansonsten würde ich mal bei Gelegenheit notfalls noch ne andere kostenfreie Kreditkarte machen. Die Gebuhrenfrei Gold Kreditkarte zum Beispiel bietet sich dafür sehr gut an und da kriegst du auch sehr schnell ein deutlich höheres Limit.
:sixtschild: - what else?

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3705
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » So 14. Jun 2020, 13:58

Airflow hat geschrieben:
So 14. Jun 2020, 11:04
Definitiv keine 3.000 Euro Kaution, wenn du nicht die Klasse gebucht hast.
Kommt ganz und gar auf den Vermietassistenten an. Denn wenn der will, dann zieht der auch bei Upgrade eine entsprechende Kaution.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 3244
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Beitrag von Turbo_3 » So 14. Jun 2020, 18:24

Spielt ihr manchmal kurzfristig eine Buchung an?
möchte nächstes WE eigentlich einen Wagen nehmen aber die Preise sind derzeit echt gesalzen 😕
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:

Antworten

Zurück zu „Meine Mieten“

sunnycars
sunnycars