Meine zukünftigen Mieten

Antworten
Notobg
Beiträge: 103
Registriert: So 15. Mär 2020, 17:04

Re: Meine zukünftigen Mieten

Beitrag von Notobg »

War grade an meiner Station und hab mich erkundigt, was für das Wochenende (LDAR zum runden Geburtstag) bereit steht. Mitarbeiter super nett. Bin mit der Station sehr zufrieden. Soll wohl ein A6 Plug in Hybrid (50 tfsi-e) werden, der aber aktuell noch in der Werkstatt steht :? .

Ich hab jetzt schon etwas gegoogelt, bin aber in dem Hybrid und Elektrothema noch überhaupt nicht drin. Falls das Kabel hinten drin liegt kann ich ja jede x-beliebige (kostenlose) Elektrotanke anfahren und mit Kabel aufladen? Gibt es irgendwas, was man beachten sollte?
Benutzeravatar
SrKugelschreiber
Beiträge: 485
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 15:15
Wohnort: Hannover

Beitrag von SrKugelschreiber »

@Notobg:
Soweit ich weiß, läuft der A6 50tfsi-e unter PDAH, wäre also ein Downgrade... (kann mich aber auch täuschen) und der 55-e ist dann der für L***.
Kabel liegen hinten drin, einige Ladestationen haben auch schon Kabel dran, sodass nur noch der Stecker rein muss.
Dann wird es aber etwas kompliziert. Die kostenlosen sollten ohne Kundenkarte etc gehen, für alle anderen brauchst du eine Ladekarte. Ich habe damals zu dem E-Tron eine von Plugsurfing bekommen (vielleicht mal bei Sixt fragen, ob es das noch gibt). Kosten werden natürlich nicht von Sixt übernommen. Somit plane etwas Zeit für die Kontoerstellung ein, wenn du vor hast den E-Motor wirklich zu nutzen. Da musst du dich im Zweifelsfall echt mal durch den Anbieterhaufen wühlen...

Und erwarte von dem Hybrid keine Ladewunder ^^ 2,5h braucht der wenn ich mich recht erinnere für die 14KWh, und 30km kommst du gut damit rein elektrisch weit.

Wenn du noch genauere Fragen hast, schreibe mir gerne ne PN :)
„Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe!“
Instagram: @srKugelschreiber
Notobg
Beiträge: 103
Registriert: So 15. Mär 2020, 17:04

Beitrag von Notobg »

SrKugelschreiber hat geschrieben: Di 23. Feb 2021, 15:31 @Notobg:
Soweit ich weiß, läuft der A6 50tfsi-e unter PDAH, wäre also ein Downgrade... (kann mich aber auch täuschen) und der 55-e ist dann der für L***.
Kabel liegen hinten drin, einige Ladestationen haben auch schon Kabel dran, sodass nur noch der Stecker rein muss.
Dann wird es aber etwas kompliziert. Die kostenlosen sollten ohne Kundenkarte etc gehen, für alle anderen brauchst du eine Ladekarte. Ich habe damals zu dem E-Tron eine von Plugsurfing bekommen (vielleicht mal bei Sixt fragen, ob es das noch gibt). Kosten werden natürlich nicht von Sixt übernommen. Somit plane etwas Zeit für die Kontoerstellung ein, wenn du vor hast den E-Motor wirklich zu nutzen. Da musst du dich im Zweifelsfall echt mal durch den Anbieterhaufen wühlen...

Und erwarte von dem Hybrid keine Ladewunder ^^ 2,5h braucht der wenn ich mich recht erinnere für die 14KWh, und 30km kommst du gut damit rein elektrisch weit.

Wenn du noch genauere Fragen hast, schreibe mir gerne ne PN :)
Danke für deine Antwort. Ich hatte ihn gar nicht nach dem Motor gefragt... er meinte nur etwas von 300ps, daher bin ich mal von dem 50tfsi-e ausgegangen, gleichzeitig sagte er aber auch rd. 100k BLP, da würde ja eigl wieder füe den 55 tfsi sprechen. Naja. Werd es sehen. Kommt wohl eh drauf an, ob Freitag das Auto aus der Werkstatt wieder parat steht.

Ich werd denk eine der kostenlosen Ladestationen anfahren, etwas spazieren und vllt einkaufen um danach mal voll elektrisch fahren zu können. Für das 1-2 mal Laden ist mir eine Registrierung zu aufwendig. Ist es egal, an was für eine Säule ich fahre? Hab jetzt grad gesehen, es gibt welche mit 22kw, andere mit 50kw... kann man an alle ranfahren, nur es kommt halt nicht immer die volle Leistung durch?
Benutzeravatar
SrKugelschreiber
Beiträge: 485
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 15:15
Wohnort: Hannover

Beitrag von SrKugelschreiber »

Notobg hat geschrieben: Di 23. Feb 2021, 15:56 Danke für deine Antwort. Ich hatte ihn gar nicht nach dem Motor gefragt... er meinte nur etwas von 300ps, daher bin ich mal von dem 50tfsi-e ausgegangen, gleichzeitig sagte er aber auch rd. 100k BLP, da würde ja eigl wieder füe den 55 tfsi sprechen. Naja. Werd es sehen. Kommt wohl eh drauf an, ob Freitag das Auto aus der Werkstatt wieder parat steht.
Der 50-e sollte bei 300PS liegen und der 55-e bei 367, da sprechen die 300 eher für den 50-e. Aber 100k BLP ist schon ne Hausnummer, vorallem für L***. Das klingt zumindest nach einer vernünftigen Ausstattung ^^

Notobg hat geschrieben: Di 23. Feb 2021, 15:56 Ich werd denk eine der kostenlosen Ladestationen anfahren, etwas spazieren und vllt einkaufen um danach mal voll elektrisch fahren zu können. Für das 1-2 mal Laden ist mir eine Registrierung zu aufwendig. Ist es egal, an was für eine Säule ich fahre? Hab jetzt grad gesehen, es gibt welche mit 22kw, andere mit 50kw... kann man an alle ranfahren, nur es kommt halt nicht immer die volle Leistung durch?
Mit dem CCS-Stecker kannst du nicht laden, somit sollten nur 22kw gehen. Falls der das kann. Und ansonsten kommt nur das durch, was Auto und Ladesäule "aushandeln". Aber die meisten Stationen haben unterschiedliche Stecker, sodass du auch 50kw-Lader anfahren kannst. Nur bei den HPC von Ionity wirst du leer ausgehen ^^
Normalerweise werden die Wagen auch vollgeladen übergeben. Normalerweise.... :D ich habe meinen (Anfang Januar) leer bekommen... war aber auch ein Spontanes Upgrade.
„Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe!“
Instagram: @srKugelschreiber
Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 4989
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 »

Hätte gedacht, dass der 50TFSI-e auch in LDAH liegt auf Grund der Systemleistung.
Die neuen PHEV sollen sehr sparsam sein aus dem VAG Konzern auch wenn man ihn nicht mit Strom füttert. Also eine schlechte Bedienung ist es sicherlich nicht, auch wenn ich bei LDAR nicht unbedingt einen Hybriden haben wollen würde.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)
_carlover
Beiträge: 625
Registriert: Mo 13. Jan 2020, 18:40

Beitrag von _carlover »

Bei einem A6 50/55 TFSIe wäre ich auch nicht abgeneigt. Da wir bereits einen Plug-In Hybrid in der Familie haben, haben wir auch eine Wallbox, die ihren Strom über eine Photovoltaikanlage bezieht. Somit könnte ich mir sogar die Ladesäulensuche sparen. ;) Würde ich gerne mal ausprobieren als Mietwagen, dann kann man auch noch schön Sprit sparen. :D

BTT: Die neue Mercedes C-Klasse wurde heute nun endlich offiziell vorgestellt. Gefällt mir richtig gut, die würde ich auch als Mietwagen gerne nehmen! (Im gegensatz zur aktuellen ;)) Mir gefällt sie gut, von aussen und innen. Was ist eure Meinung zum neuen Mittelklasse Mercedes? :)
Notobg
Beiträge: 103
Registriert: So 15. Mär 2020, 17:04

Beitrag von Notobg »

Grade wie üblich am Vorabend mal noch an meiner Station vorbei. Sieht mau aus. Ford Galaxy, ein T-Cross und ein E220d stehen auf dem Hof. Also nichts für mein gebuchtes LDAR. Wäre natürlich Schade wenns nicht klappt mit der gebuchten Klasse, zumal ich im Bemerkungsfeld extra erwähnt hatte, dass die Buchung zum runden Geburtstag ist (und am Dienstag ja auch nochmal in der Filiale war). Falls es der E220d aus PDAR wird, bekommt man eigentlich anstandslos den differenzbetrag erstattet? Könnt ich auch danach zu ner anderen Station fahren und nach vorheriger Absprache mit dem SMT einen Wechsel machen? Jemand Erfahrung?
Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 4932
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert »

wenn die nicht klassengerecht bedienen können, dann ist tauschen in der Regel kein Problem. Wann holst du nochmal ab? vielleicht ist ja noch eine Chance, dass was bis dahin rein kommt.
It's time to burn some Diesel
Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 4368
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Beitrag von Turbo_3 »

Tauschen muss man nicht anmelden 😅
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:
Benutzeravatar
SrKugelschreiber
Beiträge: 485
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 15:15
Wohnort: Hannover

Beitrag von SrKugelschreiber »

Wenn nichts passendes da ist, bitte die Station einfach mal bei den umliegenden anzufragen. Ich mache das relativ häufig 😅
„Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe!“
Instagram: @srKugelschreiber
Antworten

Zurück zu „Meine Mieten“