Mietwagenfirma/konzern als Arbeitgeber

Alle Themen zu Mietwagen, die sonst nirgends hinein passen
Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 3054
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Mietwagenfirma/konzern als Arbeitgeber

Beitrag von Turbo_3 » Sa 7. Dez 2019, 20:15

Hi,

ich stell mir gerade die Frage, ob eine Mietwagenfirma bzw. Konzern ein guter Arbeitgeber sein kann.

Die Branche wächst ständig heißt es ja immer in der Presse. Kann man dem Glauben schenken? 🤔

Hab mich dieses Jahr bereits informiert und für mich würde ggf. ein Trainee Programm infrage kommen. Dauert ca. 15-18 Monate, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.

Kennt jemanden wer, der im Front bzw. Back Office einer AV arbeitet? Front Office stell ich mir sehr stressig vor, da "Schichtarbeit" gerade an Flughäfen die Regel sein werden.

Schönes Wochenende!
Turbo_3
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3500
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Sa 7. Dez 2019, 21:07

Nach aktuellen Kenntnissen aus der Branche würde ich nicht zu einer AV gehen. Gerade der Druck des Umsatz im Nacken ist enorm. Wenn da nicht geliefert wird, bist schneller weg als du schauen kannst.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Mietwagenkunde
Beiträge: 39
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 09:31

Beitrag von Mietwagenkunde » Sa 7. Dez 2019, 22:13

Europcar und Sixt saugen die Mitarbeiter ganz schön ab. Ich glaube Sixt hat zwar noch 30 Tage Urlaub, bei Europcar wäre ich mir da gar nicht so sicher. Homeoffice soll teilweise bis gar nicht möglich sein, was meines Erarchtens nach auch nicht der heutigen Zeit entspricht. Da würde ich lieber zu einem anderen Unternehmen.

Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 3054
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Beitrag von Turbo_3 » Sa 7. Dez 2019, 23:03

Sixt und die anderen AV als Arbeitgeber haben nicht den besten Ruf. Ich frag mich andererseits, warum junge Leute dann genau bei so einer Firma starten?! Aufstiegschancen sehe ich bei einer AV schon, gerade auch die Möglichkeit ins Ausland gehen zu können. Sixt baut in USA z.B. momentan ein großes Filialnetzwerk auf.
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:

Benutzeravatar
Mietwagenkunde
Beiträge: 39
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 09:31

Beitrag von Mietwagenkunde » Sa 7. Dez 2019, 23:16

Naja gerade junge Leute bekommen nicht unbedingt in München den Job bei BMW oder Siemens.
Viele Firmen (nicht mal jetzt konkret Sixt gemeint) werben mit flachen Hierachien und vielversprechenden Karriereseiten. Wenn man mal paar Jahre im job ist, dann weiß man was hinter den "leeren Versprechungen" steckt.
Und dazu kommt halt auch noch, dass heutzutage viele einfach alles unterschreiben. Solang können die Firmenn teilweise auch scheiß Konditionen hinlegen. Die Jobwahl ist ja was komplexes...Wohnort, Interessen, Arbeitsplatzsicherheit, Perspektive,...

Benutzeravatar
Turbo_3
Beiträge: 3054
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 12:16
Wohnort: MUC

Beitrag von Turbo_3 » Sa 7. Dez 2019, 23:31

Also ein paar Jahre möchte ich schon eine Garantie auf einen unbefristeten Job haben. Jedes Jahr in eine andere Firma ist mir zu blöd...
Neue Autos gibt's bei Sixt... Wo sonst? :lol:

Benutzeravatar
Mietwagenkunde
Beiträge: 39
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 09:31

Beitrag von Mietwagenkunde » So 8. Dez 2019, 09:10

machen aber leider auch sehr viele Firmen, dass sie erst mal auf 2 Jahre befristete Arbeitsverträge ausstellen. wenn du aber nach nicht etwas über 1J weißt, ob sie den Vertrag verlängern bzw. entfristen, kann man direkt wieder auf Suche gehen. Glaube aber zu wissen, dass Sixt in Pullach unbefristete Verträge hat.

Benutzeravatar
SLKler
Beiträge: 124
Registriert: Do 1. Feb 2018, 08:20

Beitrag von SLKler » So 8. Dez 2019, 18:15

Vielleicht mal einen RSA oder so einfach unverbindlich ansprechen, wie der das so sieht mit dem Arbeitsklima usw. @Turbo_3

Benutzeravatar
poleposition
Beiträge: 98
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 13:04

Beitrag von poleposition » Mo 9. Dez 2019, 11:10

Ich könnte mir einen Job bei einer AV in der Verwaltung schon vorstellen. Zum Beispiel das Marketing würde ich da gerne mitgestalten. :D
Aus Er-FAHRUNG wird man klug. Ich arbeite daran! Mit einem Mietwagen.....

Benutzeravatar
Rakol
Beiträge: 14
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 10:45

Beitrag von Rakol » Do 12. Dez 2019, 17:32

Wäre jetzt nicht mein Traumjob, bei einer AV zu arbeiten. Ich glaube, dass die ihr Personal ziemlich ausnehmen. :(

Antworten

Zurück zu „Verschiedenes zu Mietwagen“

sunnycars
sunnycars