Ab 2030 nur noch elektrische Mietwagen auf Mallorca

Antworten
Benutzeravatar
V6Turbo
Beiträge: 6
Registriert: So 31. Dez 2017, 13:11

Ab 2030 nur noch elektrische Mietwagen auf Mallorca

Beitrag von V6Turbo » Fr 5. Jan 2018, 10:26

Die Regierung will Autovermieter verpflichten, ab 2030 nur noch elektrisch angetriebene Mietwagen anzubieten. Auf Mallorca erlebt man eine akute Zunahme des Strassenverkehrs und dies besonders auch bei Mietwagen. Man will deshalb schon ab dem kommenden Sommer eine Obergrenze für Mietautos auf Mallorca einführen.
Ob das allerdings mit 20303 klappt, wird wohl auch davon abhängen, was die Industrie an Elektrofahrzeugen bis dahin anbieten wird und wie die Ladeinfrastruktur auf der Insel ausgebaut sein wird.
MODERATOR Mietwagen-Ecke.de

Hupe20
Beiträge: 13
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 10:36

Beitrag von Hupe20 » Fr 5. Jan 2018, 10:39

Bisher konnte ich noch keinerlei Ansätze beobachten, dass Auf Malle der Aufbau einer Ladeinfrastruktur begonnen hätte. Hoffentlich geht der Schuss nicht nach hinten los und Urlauber, die gerne Mietwagen fahren, suchen sich andere Ziele.

Benutzeravatar
NextGen
Beiträge: 29
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:56

Beitrag von NextGen » Fr 5. Jan 2018, 21:53

In meinen Augen sollte man eher mal überlegen, ob es in der Nebensaison richtig ist ein Auto für unter 1€ pro Tag raus zu hauen. Klimaschutz und so..

Caddy
Beiträge: 7
Registriert: So 7. Jan 2018, 09:11

Beitrag von Caddy » So 7. Jan 2018, 10:07

Ist echt Wahnsinn, dass man das macht. ist zwar gut für den Kunden, aber irgendwie entwertet es die ganze Sache. Und wie soll sich das rechnen? Scheinbar ist bei manchen Anbietern nur wichtig, dass die Anzahl der Vermietungen das ganze Jahr über hoch bleibt.

Benutzeravatar
Robby
Beiträge: 7
Registriert: So 7. Jan 2018, 09:00

Beitrag von Robby » Mi 17. Jan 2018, 13:47

Da muss man fast mal wieder nach Malle fahren, bevor man da keine richtigen Autos mehr bekommt. Super Insel finde ich und mit einem schönen Auto macht es gleich doppelt Freude!

Benutzeravatar
Gocart
Beiträge: 3
Registriert: Do 18. Jan 2018, 14:14

Beitrag von Gocart » Di 23. Jan 2018, 09:28

Habe heute irgendwo gelesen, dass E-Autos die Stromversorgung massiv gefährden könnte. Ist ja auch klar, wenn die Energie, die man heute an der Tankstelle kauft, später aus der Steckdose gezogen werden soll. Woher soll diese zusätzliche Menge an Strom denn kommen. Gerade in Spanien, wo die Stromversorgung manchmal wackelig sein kann, da muss man sich auf Mallorca wohl noch was einfallen lassen. An das 2030 Mietwagen rein elektrisch auf Malle glaube ich jedenfalls noch lange nicht.

Benutzeravatar
Primer
Beiträge: 115
Registriert: So 9. Sep 2018, 12:06

Beitrag von Primer » So 21. Jul 2019, 11:33

Sind auch schon wieder ca. 1,5 Jahre seit diesem Beitrag vergangen und Stand heute hat sich noch nichts geändert. Schauen wir doch mal, wie es in 9,5 jahren hier in diesem Thread aussieht. :D

Benutzeravatar
Rainbow
Beiträge: 6
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 09:05

Beitrag von Rainbow » Mo 22. Jul 2019, 07:45

In 9,5 Jahren werden noch genauso Verbrenner auf Mallorca herumfahren wie heute auch. Ist doch nur eine politische Versprechung und die kannste getrost vergessen.

Antworten

Zurück zu „Urlaubsmieten“