Europcar 1 Euro Mieten

Benutzeravatar
mole
Beiträge: 69
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 23:09

Europcar 1 Euro Mieten

Beitrag von mole »

Bei Europcar kann man unter diesem Link ab 1 Euro buchen.
Es ist eine praktische Karte integriert, da man auf einen Blick die verfügbaren Fahrzeuge erkennen kann. Problem ist nur, dass dieses Angebot häufig sehr rar ist und man muss schon sehr flexibel sein.
Habe den Buchungsprozess eben mal durchgespielt, aber kann auch überhaupt nicht erkennen welche Fahrzeugkategorie man erhält. Das ist besonders für die Planung etwas blöd, wenn man nicht allein fährt und mehr Gepäck hat. Außerdem fahre ich gerade Strecken wie Berlin nach Dresden nur ungerne mit einem Miniwagen bzw. Kleinwagen
Hat jemand eine Idee, wie man erkennen kann welche Fahrzeugkategorie man erhält?
foohl
Beiträge: 3
Registriert: So 24. Dez 2017, 16:30

Beitrag von foohl »

Die Fahrzeugkategorie vorab erkennen geht meines Wissens nach nicht. Aber ich habe das für einen Euro schon mal gemacht. Habe einen Mercedes E-Klasse 220d bekommen und zwar von MUC-Flughafen nach Stuttgart -Vaihingen. War für mich günstig, da ich nach Stuttgart musste. Hat problemlos geklappt und mache ich jederzeit wieder. in so einem Fall ist vielleicht die Kategorie nicht so wichtig, aber wenn man ein schönes Fahrzeug bekommt, ist es natürlich super.
madfighter
Beiträge: 2
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 16:49

Beitrag von madfighter »

Ich hatte das Glück, bei EC einen Mercedes S350 d von München nach Stuttgart überführen zu können. War echt cool und das für 1 €. Habe ich so richtig genossen.
Benutzeravatar
RollsRoy
Beiträge: 34
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 17:42

Beitrag von RollsRoy »

Ich habe gerade auf der Seite von Europcar entdeckt, dass die 1 €-Aktion immer noch läuft.
Europcar macht das, weil es offensichtlic für sie billiger ist, Fahrzeuge für weitere Vermietungen durch Kundenfahrten für 1 € verteilen zu lassen oder an Hersteller zurückzugeben, als sie per LKW zu transportieren. Das klingt auch einleuchtend.
Wer eine Fahrt zwischen zwei Städten gerade plant, sollte dort bei Europcar die Möglichkeit einer 1 € -Miete durchaus vorher prüfen.
Benutzeravatar
T-Roccer
Beiträge: 112
Registriert: Do 1. Mär 2018, 16:49

Beitrag von T-Roccer »

Gibt es so eine Überführungsaktion bei Sixt eigentlich auch ? Falls ja, wie heißt die?
Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3830
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 »

Sixt hatte so etwas mal für 29€ mit 100km oder so. War aber in keiner Weise mit EC vergleichbar.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)
felgenkarli
Beiträge: 2
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 16:28

Beitrag von felgenkarli »

DEPU4711 hat geschrieben: Do 15. Nov 2018, 18:40 Sixt hatte so etwas mal für 29€ mit 100km oder so. War aber in keiner Weise mit EC vergleichbar.
Da hat Europcar die Nase eindeutig vorne. Ich finde das Modell gut. Warum nicht Kunden ein Auto zum Nulltarif überführen lassen? Ist doch eine klassische Win/Win-Situation. Vielleicht hat Sixt sowas schon nicht mehr nötig. :(
Benutzeravatar
rose
Beiträge: 532
Registriert: So 24. Dez 2017, 11:48
Wohnort: Helgoland

Beitrag von rose »

Die beiden Angebote sind wie Apfel und Birne ;)
Besser schlecht gefahren als gut gelaufen :lol:
Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3830
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 »

rose hat geschrieben: Fr 16. Nov 2018, 12:38 Die beiden Angebote sind wie Apfel und Birne ;)
Richtig. Auch wenn sie im Grunde das selbe damit erreichen wollen für sich. Sixt eben nur mit dem Gedanken Geld damit verdienen zu wollen i.V. zu Europcar.

Ich selbst habe gerne ab und an die 1€ Mieten genutzt für einen spontanen Tagesausflug in die Alpen oder für Besorgungen im Umkreis von 400km. Einfach rein ins Auto und mit den 1.000 frei-km ungestört die Freizeit genießen.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)
Benutzeravatar
LH4000
Beiträge: 178
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 08:52

Beitrag von LH4000 »

DEPU4711 hat geschrieben: Fr 16. Nov 2018, 16:56

Ich selbst habe gerne ab und an die 1€ Mieten genutzt für einen spontanen Tagesausflug in die Alpen oder für Besorgungen im Umkreis von 400km. Einfach rein ins Auto und mit den 1.000 frei-km ungestört die Freizeit genießen.
Gut, billiger geht es natürlich nicht. Schon gar nicht mit der Bahn.
Mietwagen fahren ist fast so schön wie Fliegen

:P
Antworten

Zurück zu „Billiger Mietwagen durch Tipps und Mietwagen Aktionen“