Traggelenk W211 vorne rechts tauschen

Fragen und Diskussionen zu technischen Problemen und deren Lösungen.
Antworten
Anhalter
Beiträge: 2
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 13:55

Traggelenk W211 vorne rechts tauschen

Beitrag von Anhalter »

Hab vorne rechts ein ausgeschlagenes unteres Traggelenk. Kostet beim Freundlichen über 300 € Material und Arbeit (pro Seite selbstverständlich). Kann man das auch selbst machen?
Suppy
Beiträge: 8
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 13:56

Beitrag von Suppy »

Kann man selber machen. Allerdings ist das Teil gepresst. Heisst, man benötigt Werkzeug und Vorrichtung zum Ein- und Auspressen. Wenn du das hast kein Problem. Traggelenk gibt es günstig im freien Handel zu kaufen.
Knox
Beiträge: 7
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 07:58

Beitrag von Knox »

Das mit dem Auspressen des Traggelenkes kannst Dir mal in einem Video anschauen, das es darüber im Netz gibt https://www.youtube.com/watch?v=px88rxdSKLI
Anhalter
Beiträge: 2
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 13:55

Beitrag von Anhalter »

@Knox Ich habe mir das Video angeschaut. Sieht so ganz einfach aus, aber ehrlich gesagt traue ich mich da nicht ran. Ist halt doch sicherheitsrelevant am Fahrwerk. Werde wohl zum Freundlichen gehen.

Trotzdem danke.
Hobby7
Beiträge: 13
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 10:13

Beitrag von Hobby7 »

Die unteren Traggelenke beim W211 an der Vorderachse sind eine komplette Fehlkonstruktion . Ich musste über 150.000 km beide (links und rechts) schon 2 Mal tauschen lassen. Kostet beim Freundlichen jeweils ca. 600 €. Empfinde ich als Unverschämtheit von Mercedes.
Chopper
Beiträge: 11
Registriert: Mi 31. Jan 2018, 08:06

Beitrag von Chopper »

Mir wurde mal von einem Meister beim Freundlichen erklärt, dass man die Traggelenke irgendwo in einem Billiglohnland gefertigt werden und man da auch an der Materialqualität spart. Deshalb wäre die Standzeit so schlecht.
Antworten

Zurück zu „Mercedes“

Sixt 10 Prozent