[Umfrage] Auch eigenes Auto?

Hier kommen alle Themen rein, die nirgendwo sonst hinein passen

Wer hat auch noch ein eigenes Auto?

Ja, ich habe noch ein eigenes Auto
152
85%
Nein, ich habe kein eigenes Auto
26
15%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 178

Benutzeravatar
kram
Beiträge: 49
Registriert: Mo 25. Dez 2017, 17:04

[Umfrage] Auch eigenes Auto?

Beitrag von kram » Mo 15. Jan 2018, 00:01

Hallo,
wollte mal eine kleine Umfrage starten, wer auch ein eigenes Auto besitzt und wer ausschließlich Mietwagen fährt 8-)
Überlege aktuell mein privaten PKW zu verkaufen, da er größtenteils doch nur steht. Gerade in einer Großstadt kann man denke ich auch gut mit öffis oder car2go oder ähnlichen Angeboten auskommen. Wie seht ihr das ?

Benutzeravatar
wave
Beiträge: 198
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 22:30
Wohnort: Heilbronn

Beitrag von wave » Mo 15. Jan 2018, 22:34

Ja habe noch ein eigenes, wobei ich das auch schon mal durchgerechnet habe mit dem eigenen Auto verkaufen und sich nur noch Mietwagen zu holen. Bin aber dann zu dem Entschluss gekommen, dass man sich auch etwas Luxus leisten kann :lol:
Nachteil: man hat immer das gleiche Auto und beim Mietwagen kann man neue Modelle probieren

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3695
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Di 16. Jan 2018, 15:49

Ich fahre derzeit einen MINI Cooper S Clubman aus 2016. Bin überaus zufrieden mit dem Wagen, besonders mit der guten Aisin 8-Gang Automatik. Der Motor könnte für einen 2l Motor spritziger sein, besonders im oberen Drehzahlbereich. Dennoch reicht es im Alltag und mit einem Verbrauch von 7,1 l/100km über aktuell 32.000 bin ich mehr als zufrieden.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Oktavia
Beiträge: 5
Registriert: Di 16. Jan 2018, 10:27

Beitrag von Oktavia » Mi 17. Jan 2018, 09:58

Ich bin als Berufspendler noch auf ein eigenes Fahrzeug angewiesen. Lebe auch nicht in einerGroßstadt. Würde auch über eine Alternative (z.B. mehr Fahrgemeinschaft) nachdenken, wenn es denn eine gäbe. Bin auf der Strecke zu meinem Arbeitsplatz allein unterwegs, weil da keine Kollegen fahren.

Benutzeravatar
A7Flitzer
Beiträge: 14
Registriert: So 31. Dez 2017, 13:14

Beitrag von A7Flitzer » Fr 19. Jan 2018, 08:32

Ich habe ein eigenes Auto (Audi A 4) und dieses Vergnügen lasse ich mir auch nicht nehmen. Ist einfach ein großes Stück Lebensqualität, die Freiheit jederzeit mobil zu sein und fahren zu können, wann man will. Sicher ergänze ich das eigene Auto durch Mietwagen, z.B. geschäftlich oder auch mal am WE mit einem schönen Wagen, den ich mal in Ruhe geniessen will.

Benutzeravatar
Tacho11
Beiträge: 20
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 16:25

Beitrag von Tacho11 » Mi 24. Jan 2018, 16:46

Es gibt wohl keinen größeren und besseren Ausdruck der Freiheit oder für ein freies Leben als ein eigenes Auto. Einsteigen und dorthinfahren, wo man Lust hat oder der zufall einen hinführt. Und das bei jedem Wetter. Also ich würde niemehr auf ein eigenes Fahrzeug verzichten wollen. Ergänzen kann man es natürlich jederzeit mir einem Mietwagen, z.B. im Urlaub oder ein Transporter.

Benutzeravatar
lupo
Beiträge: 7
Registriert: So 24. Dez 2017, 15:29

Beitrag von lupo » So 4. Feb 2018, 12:39

Tacho11 hat geschrieben:
Mi 24. Jan 2018, 16:46
Es gibt wohl keinen größeren und besseren Ausdruck der Freiheit oder für ein freies Leben als ein eigenes Auto. Einsteigen und dorthinfahren, wo man Lust hat oder der zufall einen hinführt. Und das bei jedem Wetter. Also ich würde niemehr auf ein eigenes Fahrzeug verzichten wollen. Ergänzen kann man es natürlich jederzeit mir einem Mietwagen, z.B. im Urlaub oder ein Transporter.
Kannste natürlich so sehen. Aber denk doch mal an die , die im Zentrum von HH, M , K oder F usw. wohnen und nicht wissen, wo sie einen eigenen Wagen abstellen sollen. In alten Häusern gibt es halt keine Tiefgaragen oder so....Da ist die Freiheit mit einem Auto vor der Haustür halt doch nur ein Traum.

Läufer
Beiträge: 1
Registriert: Do 8. Feb 2018, 09:35

Beitrag von Läufer » Do 8. Feb 2018, 09:59

@ lupo
Da hst natürlich schon recht, aber es ist wie in vielen Lebensbereichen, irgendwo musst halt Abstriche machen. Ich werde mir auch nie einen Privatjet kaufen können, da mir die Knete fehlt. Aber wenn sich das Abstellthema irgendwie lösen lässt, gibt es sicher nichts schöneres und befreinderes als ein eigenes Auto.

Learner
Beiträge: 3
Registriert: Do 15. Mär 2018, 10:12

Beitrag von Learner » Do 15. Mär 2018, 10:22

Ich bin 18 und habe jetzt den Führerschein. Leider noch kein eigenes Auto. Habe gerade einen Thread angelegt wegen der Jungfahrergebühr. Hoffe, dass ich da paar Hinweise bekomme, wie ich auch mit kleinem geldbeutel ein auto anmieten kann.

LAhighway
Beiträge: 1
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 17:30

Beitrag von LAhighway » Sa 17. Mär 2018, 17:33

Ich habe ein eigenes Auto. Könnte mir auch kein Leben ohne Auto vorstellen.

:D

Antworten

Zurück zu „Alles was nicht mit Mietwagen zu tun hat“

sunnycars
sunnycars