Sind unbegrenzte Kilometer wirklich unbegrenzt?

today
Beiträge: 2
Registriert: Mo 22. Jan 2018, 23:05

Sind unbegrenzte Kilometer wirklich unbegrenzt?

Beitrag von today » Di 23. Jan 2018, 22:56

Wie die Frage ja schon sagt, sind unbegrenzte Kilometer im Mietvertrag wirklich gleich unbegrenzter Kilometer?
Irgendwo habe ich mal gelesen, dass es wohl hier und da auf 2.000 km limitiert ist. Ich wohne Nähe Flensburg, wenn ich dann einmal an den Bodensee fahre, dann hab ich das bei Hin- und Zurück praktisch drauf.

Benutzeravatar
S400
Beiträge: 30
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 16:32

Beitrag von S400 » Mi 24. Jan 2018, 09:57

Eigentlich müsste "unbegrenzt" auch "unbegrenzt" heißen. Aber natürlich ist es möglich, dass die Anbieter was im Kleingedruckten versteckt haben. Bin bisher noch nie über 2000 km bei einer Anmietung gekommen.

Benutzeravatar
Slick
Beiträge: 7
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 17:09

Beitrag von Slick » Fr 23. Feb 2018, 10:45

Unbegrenzt ist unbegrenzt. Ich habe schon mal mehrer tausend Km abgespult. Da gab es keine Zusatzkosten. Wäre ja auch unseriös, wenn der AV plötzlich unbegrenzte km im Nachgang limitieren würde.

Benutzeravatar
Insurancer
Beiträge: 18
Registriert: Sa 22. Dez 2018, 18:16

Beitrag von Insurancer » Mo 21. Jan 2019, 15:21

Glaube bei Enterprise war das mal wo ich das gelesen hatte. Gebucht habe ich Unbegrenzte Kilometer und dann auf dem Mietvertrag waren die unbegrenzten Kilometer gleichgesetzt mit 2.000
Bei Sixt sind die Kilometer aber wirklich unbegrenzt, steht auch auf dem Mietvertrag was du unterschreibst.

Benutzeravatar
silvercar
Beiträge: 26
Registriert: Di 6. Nov 2018, 16:23

Beitrag von silvercar » Mo 21. Jan 2019, 15:34

Insurancer hat geschrieben:
Mo 21. Jan 2019, 15:21
Glaube bei Enterprise war das mal wo ich das gelesen hatte. Gebucht habe ich Unbegrenzte Kilometer und dann auf dem Mietvertrag waren die unbegrenzten Kilometer gleichgesetzt mit 2.000
Bei Sixt sind die Kilometer aber wirklich unbegrenzt, steht auch auf dem Mietvertrag was du unterschreibst.
Alles andere würde mich bei Enterprise auch wundern. Enterprise scheint ja die allerletzte Klitsche zu sein. Siehe heirzu auch meinen Therad viewtopic.php?f=20&t=799

:roll:
Mietwagen fahren macht Spass !
:D

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 3584
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Mo 21. Jan 2019, 15:47

Wenn dem wirklich so ist (Differenz zwischen Buchungsbestätigung und Mietvertrag), dann würde mir ja bei sowas echt die Hutschnur reißen. Sowas würde ich bei Enterprise an oberste Stelle schicken mit der saloppen Frage: "wollen Sie die Kunden eigentlich verarschen?"
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
Harry71
Beiträge: 25
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 09:16

Beitrag von Harry71 » Di 22. Jan 2019, 07:54

Für mich war bisher immer "unbegrenzt" auch "unbegrenzt". Auch bei längeren Laufleistungen wurde noch nie darüber bei einer Rückgabe gesprochen. ich kann mir auch nicht vorstellen, dass was anderes jusristisch haltbar wäre.

Benutzeravatar
Heating
Beiträge: 1289
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 16:37

Beitrag von Heating » Di 22. Jan 2019, 13:08

Also ich kenne ehrlich gesagt unbegrenzt nur als wirklich unbegrenzt.
Gebe bevorzugt mit allen BMW Modellen Gas, verachte aber keineswegs Audi oder Mercedes AMG.

:lol:

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3703
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Di 22. Jan 2019, 13:23

Auch wenn es offiziell heißt unbegrenzt, kommt es wie bei allem im Leben auf die Art der Ausnutzung dieses Angebots an.
Wer beispielsweise bei solch Angeboten regelmäßig extrem viele km runterreißt, wird halt irgendwann einfach erstmal mit einem schlechteren Fahrzeug und irgendwann einfach mit keinem Fahrzeug bedient (ist halt leider keines da). Das sind legitime Spielchen, die eine Station dann eben schnell mal ziehen kann. Ich halte es immer so, dass ich dann UNL KM buche, wenn ich sie einmal benötige. Will heißen, wenn ich am WE mal rund 2.000km abspulen muss, dann gibt es UNL KM bei meiner Miete. Danach wird aber wieder normales Niveau gefahren am WE mit rund 500-700km oder weniger.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Erik
Beiträge: 554
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 19:57

Beitrag von Erik » Di 22. Jan 2019, 19:17

UNL KM kannst aber bei Sixt nur über Umwege buchen oder geht das auch über Sixt.de?
Wertverlust beim Auto? Ich fahre Mietwagen.

Antworten

Zurück zu „Diverse Fragen“

sunnycars
sunnycars