Hauptuntersuchung (HU) seit 1.1.2018 teurer

Alles was es zum Thema Verkehr und Verkehrspolitik zu berichten und zu diskutieren gibt
Antworten
Benutzeravatar
S400
Beiträge: 30
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 16:32

Hauptuntersuchung (HU) seit 1.1.2018 teurer

Beitrag von S400 » Fr 9. Feb 2018, 13:08

Wegen der erneuten Einführung der Endrohrmessung zur Abgasuntersuchung zum 1. Januar 2018 wurden die gebühren für die Hauptuntersuchung wider erhöht. Laut ADAC steigt der Preis für die HU beispielsweise beim TÜV Rheinland in Bayern um 9 € auf nun 102,40 €. Letztlich bezahlt immer der Verbraucher die Zeche.

Benutzeravatar
barri
Beiträge: 8
Registriert: Di 26. Dez 2017, 12:32

Beitrag von barri » Fr 9. Feb 2018, 14:23

Hatten wir ja schon mal. Nur, dass es damals inkl. Endrohrmessung ein gutes Stück weniger gekostet hatte. Preis weiß ich gerade nicht mehr. Aber mit dem Autofahrer kann man es ja machen.

Corniche
Beiträge: 5
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 09:48

Beitrag von Corniche » Mo 19. Feb 2018, 10:46

Das ist eine Erhöhung um fast 10 %. Wir haben aber doch angeblich weniger als 2 % Inflation. Für mich nur noch Volksverblödung das Ganze.

Benutzeravatar
ABS3
Beiträge: 10
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 16:29

Beitrag von ABS3 » Fr 23. Feb 2018, 13:34

Die wieder neu eingeführte Endrohrmessung provoziert die Frage, was denn eigentlich gemessen wird? Die gefälschten Abgaswerte auf dem Prüfstand? Was sind eigentlich noch gültige Vorgaben und wie realistisch sind diese?
Hauptsache man hat wieder einen Grund gefunden, dem Bürger/Autofahrer mehr Geld aus der Tasche ohne jeglichen Gegenwert zu ziehen.

Benutzeravatar
italia
Beiträge: 8
Registriert: Mo 25. Dez 2017, 19:21

Beitrag von italia » Fr 23. Feb 2018, 14:47

Ist doch nur Geldschneiderei. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

Antworten

Zurück zu „Verkehrsthemen und Verkehrspolitik“