CDW und Super CDW

Allgemeine Themen zu Versicherungen
Benutzeravatar
Bugatti
Beiträge: 6
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 15:37

CDW und Super CDW

Beitrag von Bugatti » Sa 10. Feb 2018, 14:59

Hallo zusammen,

ich bin gerade auf die Leihwagenversicherung AKTIONSSEITE gestoßen und möchte gerne eine abschließen.

Dennoch würde mich der Unterschied zwischen CDW und Super CDW?
Für mich ist CDW die klassischen Vollkasko Versicherung und Super CDW dann ohne SB.
Ist das bei jeder AV anders?

Bugatti

Benutzeravatar
wave
Beiträge: 199
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 22:30
Wohnort: Heilbronn

Beitrag von wave » Sa 10. Feb 2018, 15:01

Also bei beiden ist keinesfalls Innenraum, Unterboden, Getriebe und Maderschäden abgedeckt...

ich empfehle dir den Abschluss folgender Versicherung: Leihwagenversicherung.de
Da reicht dir die normale Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung. Alles weitere ist ebenfalls abgedeckt, wie Glas, Reifen, Unterboden etc.
Kannst du pro Tag oder sogar gleich für ein Jahr abschließen, gilt dann für alle weiteren Mietwagen Anmietungen auch noch, die du machst. Ich empfehle eigentlich gleich ein Jahr zu machen, weil sich das häufig schon bei der ersten Anmietung rechnet.

Benutzeravatar
Erik
Beiträge: 554
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 19:57

Beitrag von Erik » Sa 10. Feb 2018, 15:18

Um auf Nummer sicher zu gehen würde ich direkt dort per Mail nachfragen. So hast du im Schadensfall auch was in der Hand
Sobald du übrigens 1-2 Mal im Jahr einen Mietwagen buchst, empfehle ich dir (wie mein Vorredner bereits) den Abschluss einer Leihwagenversicherung.
Diese rechnet sich sogar oft schon nach einer Anmietung und du bist absolut auf der sicheren Seite. Kannst dann also zukünftig auch nur Vollkasko mit Selbstbeteiligung buchen und falls du je die Selbstbeteiligung bezahlen musst, so ist diese über die Leihwagenversicherung.de abgedeckt. Die Versicherung haben hier auch einige im Forum und haben gute Erfahrung damit gemacht: jahresversicherungen-f73/erfahrungen-mi ... -t542.html
Wertverlust beim Auto? Ich fahre Mietwagen.

Selfdriver

Beitrag von Selfdriver » So 11. Feb 2018, 13:06

Bugatti hat geschrieben:
Sa 10. Feb 2018, 14:59

Für mich ist CDW die klassischen Vollkasko Versicherung und Super CDW dann ohne SB.
Ist das bei jeder AV anders?
Nein das ist bei allen AV gleich. CDW mit SB, SCDW ohne SB.

Supercocer enthält meist noch die Scheiben, Spiegel, Reifen Versicherung. Wie in einer klassischen Vollkasko natürlich kein Innenraum, persönliche Gegenstände, Motorschäden, Kupplungsschäden und grobe Fahrlässigkeit inbegriffen. Was in der SCDW genau enthalten ist, ist von der AV abhängig. Da mal das Kleingedruckte lesen.

Benutzeravatar
Erik
Beiträge: 554
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 19:57

Beitrag von Erik » So 11. Feb 2018, 13:24

Selfdriver hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 13:06
Nein das ist bei allen AV gleich. CDW mit SB, SCDW ohne SB.
Supercocer enthält meist noch die Scheiben, Spiegel, Reifen Versicherung. Wie in einer klassischen Vollkasko natürlich kein Innenraum, persönliche Gegenstände, Motorschäden, Kupplungsschäden und grobe Fahrlässigkeit inbegriffen. Was in der SCDW genau enthalten ist, ist von der AV abhängig. Da mal das Kleingedruckte lesen.
Klar, allerdings kenne ich das auch. Hab mal Versicherungsbedingungen von Autoeurope (Kleingedrucktes) rausgesucht. Sind von einem Mietwagenvergleichsportal:

Hier mal die Bedingungen von Autoeurope bei Angabe "Vollkasko mit Selbstbeteiligung"

Insurance (CDW)
Super CDW & Theft: EUR 15.00, pro Tag (maximal EUR 180.00), inkl. MwSt., vor Ort zu bezahlen.
Reduces the collision and theft deductibles to 0.00.
Super CDW & Theft Plus: Approx. EUR 20.00, pro Tag (maximal EUR 200.00), inkl. MwSt., vor Ort zu bezahlen.
Reduces the collision and theft deductibles to 0.00.
* Includes Tires and Windscreen Protection.
Selbstbeteiligung im Schadensfall: EUR 800.00.
Glass and Tire Insurance: Approximately EUR 5.00, pro Tag, inkl. MwSt., vor Ort zu bezahlen , maximum of approximately EUR 50.00, pro Anmietung, inkl. MwSt., vor Ort zu bezahlen .
Administration Fee (CDW & THEFT): EUR 46.41 per incident of damage or in the event of theft of the vehicle. This fee is in addition to the deductibles.


Allein schon die Mischung deutsch/englisch finde ich nicht toll. Ich vermute aber das die Bedingungen Autoeurope schon so rausgibt und es kein Anzeigefehler auf der Seite ist. Ich sehlber wüsste jetzt nicht, ob bei dem Angebot mit Vollkasko ohne Selbstbeteiliung
So wie ich das verstehe könnte man zusätzlich zur CDW eine Glass and Tire Insurance abschließen. Alternative wäre natürlich gleich die Super CDW.

Die Administratioon Fee (CDW & THEFT) greift aber offensichtlich immer (außer bei Super CDW)?
Wertverlust beim Auto? Ich fahre Mietwagen.

Selfdriver

Beitrag von Selfdriver » So 11. Feb 2018, 13:45

Die Administration Fee ist die Bearbeitungsgebühr, Verwaltungsgebühr, welche im Schadensfall fällig wird, sofern du für den Schaden haftbar bist. Die wird auch fällig bei Strafzetteln oder vergessene Mautzahlungen usw.

Hast das schon richtig verstanden. Du hast eine CDW inklusive, SB=800€
Kannst dann die SCDW zubuchen für 15€ oder gleich SCDW plus für 20€ am Tag. Bei plus ist dann Reifen und Frontscheibe inbegriffen. Wichtig, Windscreen ist nur die Windschutzscheibe. Sonst würde da screens and mirror stehen.

Solche AVB wären für mich ein Grund da das Auto nicht zu mieten. Wer da nicht ordentlich in Deutsch schreiben kann, was schreibt der erst im Schadensfall.

Benutzeravatar
Erik
Beiträge: 554
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 19:57

Beitrag von Erik » So 11. Feb 2018, 22:51

Bekommt der Broker überhaupt eine Info bei Strafzetteln? Hätte gedacht das geht direkt von der AV an die Behörden.
Hab mal in Palma 90€ gezahlt, da falsch in eine Straße gefahren (nur Anlieger frei).Wurde geblitzt und 6 Monate später ein Brief von der Behörde für Bußgeld bekommen.
Wertverlust beim Auto? Ich fahre Mietwagen.

Selfdriver

Beitrag von Selfdriver » Di 13. Feb 2018, 22:07

Der Broker erfährt das nicht. Die Gebühr wird dir von der AV in Rechnung gestellt.

Manchmal vergessen sie die Gebühr oder fordern sie Monate später erst ein. Und wenn du sie nicht bezahlst geht das auch manchmal gut. Gerade wenn du guter Kunde bei der AV bist.

seilwinder
Beiträge: 6
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 17:39

Beitrag von seilwinder » Do 15. Feb 2018, 09:32

Selfdriver hat geschrieben:
Di 13. Feb 2018, 22:07
Der Broker erfährt das nicht. Die Gebühr wird dir von der AV in Rechnung gestellt.

Manchmal vergessen sie die Gebühr oder fordern sie Monate später erst ein. Und wenn du sie nicht bezahlst geht das auch manchmal gut. Gerade wenn du guter Kunde bei der AV bist.
Wieso Gebühr? Habe mal einen Strafzettel bekommen. Kam direkt von der Bussgeldstelle. Die haben beim AV offensichtlich nur Name und Adresse bei Fahrzeugmieter eingeholt. Das war `s.

Selfdriver

Beitrag von Selfdriver » Sa 17. Feb 2018, 21:55

@seilwinder

...und genau für diese 5 Minuten Daten weitergabe stellt die AV dir mal schnell 20-40€ in Rechnung. Wenn sie es nicht vergessen.

Antworten

Zurück zu „Diverse Themen zu Mietwagenversicherungen“

sunnycars
sunnycars