BMW mit 3-Zylinder-Motor

Hier kommen alle Themen rein, die nirgendwo sonst hinein passen
Antworten
koppe
Beiträge: 8
Registriert: So 24. Dez 2017, 15:39

BMW mit 3-Zylinder-Motor

Beitrag von koppe » Di 20. Feb 2018, 17:47

Bekanntlich reitet BMW auch auf der Downsizing-Welle und es gibt nur noch wenige der schönen 6- und 8-Zylinder-Motoren. Stattdessen kann man in vielen Produkten von BMW 3-Zylinder-Motoren kaufen.
Ist das jetzt ein Abstieg der Marke oder sind die Motoren im Lauf und Kraftentfaltung mit den größeren Motoren gleichwertig.
Ich persönlich habe ein Problem damit. Alleine vom Image her gehört in einen BMW kein 3-Zylinder-Motor.

Wie seht ihr das?

:geek: :idea:

Benutzeravatar
Poller
Beiträge: 36
Registriert: Do 1. Feb 2018, 08:08

Beitrag von Poller » Do 22. Feb 2018, 16:18

Bin mal einen BMW 218i Active Tourer als Mietwagen gefahren. Der 1,5 l Motor mit seinen 3 Zylindern erfüllte meine Ansprüche bei weitem nicht. Die 136 PS, die das Auto hat, machen es zu einer lahmen Ente, die auch noch mit hohen Vibrationsniveau auf fällt. Der Verbrauch war auch nicht niedriger als mit einem vergleichbaren 4 Zylinder. Würde ich niemals kaufen. Für mich kein BMW mehr.

Gear9
Beiträge: 4
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 16:53

Beitrag von Gear9 » Mo 26. Feb 2018, 17:04

Bin so einen BMW 3Zylinder gefahren. Mir gefällt weder Sound noch starke Vibrationen bei hohen Drehzahlen noch Perfomance. Ist für mich einfach kein BMW.

Highspeedy
Beiträge: 4
Registriert: Mi 21. Mär 2018, 10:24

Beitrag von Highspeedy » Mi 21. Mär 2018, 13:14

3 Zylinder versuche ich zu vermeiden, wann immer ich kann. Autofahren heisst bei mir auch Motorentechnik, Sound und Dynamik. Da bringt ein 3 Zylinder in keiner Disziplin das, was ich erwarte.
Ich weiß, Downsizing ist voll der Trend, aber trotzdem, ich verweigere das (noch).
Nur durch Gasgeben kommt man voran!

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3708
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Do 22. Mär 2018, 16:05

Die BMW 3-Zylinder sind leider nicht die besten am Markt. Zum Motorenbauer BMW passt der Antrieb eher weniger, vor allem weil andere Hersteller deutlich bessere Triebwerke mit 3 Zylindern anbieten (Ford und Opel etwa).
Der BMW 3-Zylinder Benziner jedenfalls läuft recht vibrationsreich im mittleren Drehzahlbereich unter Last. Im 3er ist er noch recht gut gekapselt, im 1er und MINI dagegen ist er auch noch sehr knurrig. Beim Verbrauch glänzt der Motor leider in keiner Karosserievariante...

Bei BMW kann man 4-Zylinder im Diesel empfehlen und bei Benzinern leider erst 6 Zylinder aufwärts.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
007AM
Beiträge: 18
Registriert: Di 30. Jan 2018, 16:43

Beitrag von 007AM » Do 22. Mär 2018, 18:18

Ein 3 Zylinder passt für mich in keinen 3 er BMW. Der 3er hat eine Tradition und ein Image als kraftvolles, dynamisches und sportliches Fahrzeug. Ein 3 Zylinder wird diesem Anspruch nie gerecht werden können. Dem Ziel, den Verbrauch zu reduzieren, wird der Motor auch nicht gerecht.
In 1er oder 2er ok, aber im 3er keinesfalls.

Benutzeravatar
Heating
Beiträge: 1291
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 16:37

Beitrag von Heating » Sa 24. Mär 2018, 07:56

Ich fahre leidenschaftlich BMW, aber ein 3 Zylinder kommt für mich nicht in Frage. Eigentlich fängt BMW bei 6 Zylindern an aber ich gebe zu es kann auch mit 4 schon Spass machen. Überlegt mal wie der mit 3 Töpfen tönt.....ist das BMW?
:roll:
Gebe bevorzugt mit allen BMW Modellen Gas, verachte aber keineswegs Audi oder Mercedes AMG.

:lol:

Antworten

Zurück zu „Alles was nicht mit Mietwagen zu tun hat“

sunnycars
sunnycars