Konfiguration von Mietwagen

Alle Themen zu Mietwagen, die sonst nirgends hinein passen
Cowling
Beiträge: 4
Registriert: Mi 31. Jan 2018, 08:03

Konfiguration von Mietwagen

Beitrag von Cowling » Fr 23. Mär 2018, 10:14

Da ich hier schon länger hier mitlese möchte ich jetzt auch mal ein Thema eröffnen, das mich schon lange interessiert.

Wer und nach welchen Kriterien konfiguriert eigentlich die Neufahrzeuge bei den AV, also Modell, Farbe , Motor, Ausstattung?

Vielleicht kennt sich da jemand aus.

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3705
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Mo 26. Mär 2018, 13:54

Mietwagen werden grundsätzlich von den Herstellern selbst konfiguriert. Die Autovermieter können gerne Wünsche äußern wie etwa Navi ab Modelle XYZ oder aber Einparkhilfe bereits ab Kleinwagen. Den Rest bestimmen aber die Hersteller, da diese auch die Fahrzeuge vermarkten im Anschluss.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Flyer2017
Beiträge: 179
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 11:15
Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beitrag von Flyer2017 » Mo 26. Mär 2018, 18:30

Wie meinst du vermarkten? Du meinst die Rückläufer?

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3705
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Mo 26. Mär 2018, 21:23

Flyer2017 hat geschrieben:
Mo 26. Mär 2018, 18:30
Wie meinst du vermarkten? Du meinst die Rückläufer?
Richtig, die Rückläufer.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Cowling
Beiträge: 4
Registriert: Mi 31. Jan 2018, 08:03

Beitrag von Cowling » Di 27. Mär 2018, 12:51

DEPU4711 hat geschrieben:
Mo 26. Mär 2018, 21:23
Richtig, die Rückläufer.
Ein Teil der Flotte geht doch auch zu Händlern, oder?

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 3705
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06

Beitrag von DEPU4711 » Di 27. Mär 2018, 14:01

Sehr wenige Fahrzeuge sind Händler bezogen. Dies sind dann meist die sogenannten Lokalzulassungen, die auch mit lokalen Kennzeichen und eben solchen Kennzeichenhaltern ausgestattet sind. Bei den Mengen an Fahrzeugen, die eine große AV abnimmt sind dies Fahrzeuge direkt vom Hersteller. Dieser bekommt sie quasi als Leasingrückläufer zurück und verkauft sich dann über Auktionsbörsen an Händler.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Biturbo
Beiträge: 8
Registriert: So 18. Feb 2018, 09:40

Beitrag von Biturbo » Mo 2. Apr 2018, 11:48

DEPU4711 hat geschrieben:
Di 27. Mär 2018, 14:01
Sehr wenige Fahrzeuge sind Händler bezogen. Dies sind dann meist die sogenannten Lokalzulassungen, die auch mit lokalen Kennzeichen und eben solchen Kennzeichenhaltern ausgestattet sind. Bei den Mengen an Fahrzeugen, die eine große AV abnimmt sind dies Fahrzeuge direkt vom Hersteller. Dieser bekommt sie quasi als Leasingrückläufer zurück und verkauft sich dann über Auktionsbörsen an Händler.
Wenn ich jetzt von einem Händler einen neueren Gebrauchtwagen kaufe und meine, dass ich da einen Superdeal mache, dann könnte das auch ein EX-Mietwagen sein, oder?
Und ich weiß das möglicherweise gar nicht?

Selfdriver

Beitrag von Selfdriver » Mo 2. Apr 2018, 13:44

Eigentlich sollte dir der Händler schon sagen, dass es sich bei dem Wagen um einen Ex Mietwagen handelt. Aber Nachfragen und im Kaufvertrag reinschreiben lassen, dass es sich um keinen Ex Mietwagen handelt ist wohl sicherer.

Der Händler wird dir auf Nachfrage sicher sagen, dass es sich um einen Ex Mietwagen handelt, aber versuchen deine Bedenken dann abzubauen in dem er behauptet das war eine Langzeitmiete oder Mitarbeiterfahrzeug einer AV und wurde deshalb nur von einer Person gefahren, nie im Tagesvermietgeschäft gelaufen usw.

Biturbo
Beiträge: 8
Registriert: So 18. Feb 2018, 09:40

Beitrag von Biturbo » Mo 2. Apr 2018, 17:24

Selfdriver hat geschrieben:
Mo 2. Apr 2018, 13:44
Eigentlich sollte dir der Händler schon sagen, dass es sich bei dem Wagen um einen Ex Mietwagen handelt. Aber Nachfragen und im Kaufvertrag reinschreiben lassen, dass es sich um keinen Ex Mietwagen handelt ist wohl sicherer.

Der Händler wird dir auf Nachfrage sicher sagen, dass es sich um einen Ex Mietwagen handelt, aber versuchen deine Bedenken dann abzubauen in dem er behauptet das war eine Langzeitmiete oder Mitarbeiterfahrzeug einer AV und wurde deshalb nur von einer Person gefahren, nie im Tagesvermietgeschäft gelaufen usw.
Eigentlich müsste man doch zunächst mal selbst anhand von Fahrzeugbrief feststellen können, dass eine AV der Vorbesitzer war. Wenn der Händler mir das in den Kaufvertrag reinschreibt, habe ich eigentlich dann auch nichts davon, oder? Eigentlich müsste er mir das Auto ganz einfach wesentlich billiger verkaufen, wenn es aus einer AV kommt, ansonsten würde ich besser die Finger davon lassen.

Selfdriver

Beitrag von Selfdriver » Mi 4. Apr 2018, 19:09

Biturbo hat geschrieben:
Mo 2. Apr 2018, 17:24
Selfdriver hat geschrieben:
Mo 2. Apr 2018, 13:44
Eigentlich sollte dir der Händler schon sagen, dass es sich bei dem Wagen um einen Ex Mietwagen handelt. Aber Nachfragen und im Kaufvertrag reinschreiben lassen, dass es sich um keinen Ex Mietwagen handelt ist wohl sicherer.

Der Händler wird dir auf Nachfrage sicher sagen, dass es sich um einen Ex Mietwagen handelt, aber versuchen deine Bedenken dann abzubauen in dem er behauptet das war eine Langzeitmiete oder Mitarbeiterfahrzeug einer AV und wurde deshalb nur von einer Person gefahren, nie im Tagesvermietgeschäft gelaufen usw.
Eigentlich müsste man doch zunächst mal selbst anhand von Fahrzeugbrief feststellen können, dass eine AV der Vorbesitzer war. Wenn der Händler mir das in den Kaufvertrag reinschreibt, habe ich eigentlich dann auch nichts davon, oder? Eigentlich müsste er mir das Auto ganz einfach wesentlich billiger verkaufen, wenn es aus einer AV kommt, ansonsten würde ich besser die Finger davon lassen.
Lies meinen Beitrag nochmal und beachte das unterstrichene Wort.

Antworten

Zurück zu „Verschiedenes zu Mietwagen“

sunnycars
sunnycars