Erfahrungen mit Mietwagen Brokern

Benutzeravatar
Jopilot
Beiträge: 18
Registriert: Di 26. Dez 2017, 09:55

Erfahrungen mit Mietwagen Brokern

Beitrag von Jopilot »

Hallo,

es gibt ja eine Vielzahl unterschiedlicher Mietwagen Brokern. Egal ob Sunnycars, Autoeurope, HolidayAutos, Arguscarhire und wie sie doch alle heißen.

Bucht ihr immer bei der Autovermietung direkt oder auch bei Brokern? Gibt es Vor-/Nachteile?

Grüße
JoPilot
Benutzeravatar
curryking
Beiträge: 85
Registriert: Mo 25. Dez 2017, 13:38

Beitrag von curryking »

Buche meistens bei Sunnycars, weil man da dort recht gute Versicherungsbedingungen hat.
Habe hier schon öfters selbst erlebt, dass die Autovermietung vor Ort dann sagt "Egal was im Schadensprotokoll steht, sie haben ja eh Rund-um-Schutz".
Finde ich persönlich sehr angenehm, Sunnycars ist nur meist relativ teuer.

Ansosnten finde ich immer noch bei Arguscarhire oder HolidayAutos die Zusatzversicherung, die man bei "Vollkasko ohne Selbstbeteiligung" bekommt. Da wird ja eine Versicherung bei AXA mit abgeschlossen. Ob das Ding aber noch einen Haken hat, weiß ich nicht.
Benutzeravatar
Slick
Beiträge: 7
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 17:09

Beitrag von Slick »

Für Urlaube gehe ich immer über Vergleichsportale, also über Broker. Man bekommt dort mit Abstand die besten Preise!
Benutzeravatar
lupo
Beiträge: 7
Registriert: So 24. Dez 2017, 15:29

Beitrag von lupo »

Letzte Urlaubsmiete auf Sizielen hatte ich bei Happycar gemacht. Die hatten mit 10 €-Gutschein geworben. Habe Geld bis heute (nach 4 Monaten!!) noch nicht erhalten.
Fall ich nicht mehr drauf rein.
245x14
Beiträge: 8
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 17:02

Beitrag von 245x14 »

Die Erfahrung kann ich nur bestätigen. War in Girona und mit Newsletter-Anmeldung sollte man Nachlass von 10 € erhalten. Habe ich noch nicht erhalten und habe auch keinen Bock, denen wegen 10€ hinterher zu laufen. :mrgreen: :mrgreen:
mwda
Beiträge: 14
Registriert: So 31. Dez 2017, 18:46

Beitrag von mwda »

Im Mittelmeerraum buche ich ueber Broker wenn der Preis stimmt. Sixt&Co koennen hier mit den Preisen meist nicht mithalten.
Ueber die Broker bekomme ich teilweise fuer 20 Euro einen Wagen fuer ein langes Wochenende oder gar eine Woche ausserhalb der Hauptsaison.
Die Tankregelung (Voll-Voll, manchmal auch 'fair' genannt) und Versicherungen sind etwas nerviger als bei den hier etabilierten Anbietern.

In den USA miete ich nur bei Sixt, Avis und ggf. Hertz, da ich dort Status habe und die elendingen Schlangen bei z.B. Alamo, National oder Budget vermeiden kann. Die Status-Benefits sind an den Flughaefen gut und die Preise sind idR auch realistisch.
hugi
Beiträge: 11
Registriert: So 24. Dez 2017, 15:29

Beitrag von hugi »

Im Ausland buche ich ausschließlich über Broker. Da habe ich einenwesentlich besseren Überblick und finde die günstigeren Preise.

@245x14 Mit 10 €-Gutschein würde ich da auch gar nicht anfangen. Ich buche grundsätzlich bei www.intermietwagen.de und nutze da immer noch einen 10 %-Gutschein (nicht 10 €). Hat immer alles bestens geklappt. Auch mit der Auszahlung der 10% nach der Anmietung gab es nie Probleme.

:lol: :D
Benutzeravatar
AMG-GT
Beiträge: 21
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 10:26

Beitrag von AMG-GT »

Ich habe bisher Erfahrungen mit einigen Mietwagen-Brokern und kann mich bisher über nichts beklagen. Wüsste nichts, was dagegenspricht, über die zu buchen. Ich habe da den Überblick über alle Angebote weltweit und kann in Ruhe vergleichen, aussuchen und reservieren. Bequemer geht es für mich nicht.
Benutzeravatar
rose
Beiträge: 532
Registriert: So 24. Dez 2017, 11:48
Wohnort: Helgoland

Beitrag von rose »

Bei Urlaubsmieten gehe ich entweder über Mietwagenvergleichsportale wie Check24 oder ich buche bei TUI Cars. Denke mehr kann man nicht machen, wenn man im Urlaub einen möglichst preisgünstigen Mietwagen finden will.
Besser schlecht gefahren als gut gelaufen :lol:
copa
Beiträge: 4
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 09:33

Beitrag von copa »

Ich verstehe nicht, warum Mietwagenbroker oft schlechtgeredet werde. Sie erleichtern dem Kunden erheblich den Überblick und die Suche und leiten eine Buchung direkt zur AV durch. Wo liegt das Problem?
Antworten

Zurück zu „Erfahrungen mit Mietwagen einzelner Autovermietungen /Brokern“